Ricotta gebacken

Ein leckeres kleines Abendessen, schnell und einfach zubereitet. Schmeckt herrlich mit Salat und frischem Brot.


Zutaten:

  • Ricotta
  • Kräuter
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • Tomaten
  • Olivenöl
  • Meersalz


Zubereitung:

Den Ricotta aus der Packung auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech stürzen und mit Kräutern bestreuen. Die Tomaten waschen, schneiden und drum herum verteilen.
Bei 180 Grad ca 20 min backen, bis er goldgelb ist. Aus dem Ofen nehmen, mit Olivenöl beträufeln und mit Meersalz bestreuen.

Ricotta

Mit Kräutern

Fertig zum backen

Fertig zum Essen

Ich habe dazu ein 5 Minuten Brot gemacht.

Kommentare:

  1. ich mag gerne was ähnliches:
    schafskäse in scheiben schneiden, tomate(n) in scheiben schneiden, beides abwechselnd in ner auflaufform schichten, darüber öl und kräuter (pesto drüber hab ich auch mal gemacht). schön im ofen anbräunen lassen - fettich und schmatz!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das ist sehr gut, ich mache zusätzlich noch gern Paprikaringe und Zwiebeln dazu, ein bisschen frisches Brot und ein leckeres Essen ist einfach und schnell fertig! :)

      Löschen
  2. Ehm mal ne Frage könnt ihr euch die Version auch süßvorstellen also stat Cocktailtomaten apfelspalten statt kräuter mit ein paar gehackten Nüssen und einem el honig etwas zimt /vanillepulver drüber geben ? UNd wie viel ist den in deiner ricotta packung drin? MFg Laria

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...