Slutty Brownies

Ich bin verliebt in eine Zeitschrift. Omg... da bekomme ich doch von der lieben Tanni die LECKER Bakery Vol.2 geschenkt und da sind sooo verboten gute und leckere Rezepte drin. Hmmmmmmm. Kennt Ihr die LECKER Bakery? Wenn nein, diese Zeitung ist der Himmel! Schaut mal hier: Wie süß ist das denn!


Schlampen Brownies? Oh ja, die Brownies hatte ich vorab schon mal gebacken. Also Cookie Teig ist ja schon lecker, Oreos sowieso und Brownies ja auch, aber alles 3 zusammen? Unfassbar, schlonzig, saftig, lecker, süß und sündig. Einfach gut. Die müsst Ihr einfach mal probieren!

Zutaten:

Für den Cookie-Teig

50g Zartbitterschokolade
125g weiche Butter
175g Zucker
Salz
1 Ei (M)
175g Mehl
1TL Backpulver

Für den Brownie-Teig

200g Zartbitterkuvertüre
250g Butter
75g Zucker
3 Eier (M)
1 Päckchen Vanillezucker
75 g Mehl
Salz
ca. 250g Oreo Kekse


Zubereitung:

1. Für den Cookie-Teig: Schokolade hacken. Butter, Zucker und 1 Prise Salz
mit den Schneebesen des Rührgeräts cremig aufschlagen. Ei unterrühren. 
Mehl und Backpulver mischen, unterrühren. Schokolade unterheben. 
Eine eckige Backform oder eine Auflaufform (ca. 20x25 cm) mit Backpapier auslegen. 
Teig in der Form verstreichen. Backofen vorheizen (Umluft 150 Grad, E-Herd 175 Grad)

2. Für den Brownie-Teig: Kuvertüre hacken, mit Butter im Wasserbad schmelzen, leicht abkühlen lassen. Zucker, Vanillezucker und Eier mit den Schneebesen des Rührgeräts verrühren. Die Schokobutter unterrühren. Mehl mit einer Prise Salz mischen und unter die Schokobutter rühren.

3. Oreos nebeneinander auf den Cookie- Teig legen. Brownie-Teig darauf verteilen und glatt streichen. Im heißen Ofen 35 Minuten backen.


Rezept aus der LECKER Bakery Vol.2 Seite 58

Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...