Mangoldauflauf

Mangold hat ja gerade Saison und er ist wunderschön, grün, gold, rot. Tolle Farben, tolles Gemüse. Mangold enthält viel Vitamin K, was unter anderem für die Blutgerinnung und den Knochenstoffwechsel wichtig ist!

Hier ein leckeres Rezept mit samtigem Kartoffelstampf und knuspriger Käsekruste.



Zutaten:
  • 1 kg Kartoffeln
  • 750 g Mangold 
  • 200 ml Milch
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Eier
  • 150 g Schmand
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Kugel Mozzarella
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl

Zubereitung:

Den Mangold waschen, die Stiele in feine Streifen schneiden, die Blätter klein schneiden und alles in etwas heißem Öl 5 Minuten dünsten. Der Mangold fällt dabei wie Spinat sehr stark zusammen! 

frisch geschnittener Mangold
fällt nach dem garen zusammen
Den Mangold in einer Auflaufform verteilen.

Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und klein schneiden, in etwas Olivenöl anrösten, und auf den Mangold geben.

Zwiebeln und Knoblauch anrösten
Zu dem Mangold geben




Die Kartoffeln schälen, grob würfeln und ca. 20 Minuten in Salzwasser weich kochen. Die Milch dazugeben und mit einem Stampfer zu einem Brei verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf dem Gemüse verstreichen.

cremigen Kartoffelstampf dazugeben

Den Mozzarella in Scheiben schneiden und auf den Kartoffeln verteilen. 

Mozzarella in Scheiben verteilen

Die Eier mit Schmand verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und über den Auflauf gießen.
Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad 30 Minuten goldgelb überbacken.

knusprig goldig lecker überbacken




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...