Heidesand Zimt Plätzchen

Sie duften so so so lecker, durch die braune Butter bekommen Sie so ein tolles Aroma und sie sind so zart knusprig. Manchmal sind die einfachsten Plätzchen die leckersten. 


Zutaten:

  • 250g Butter
  • 200g Zucker 
  • 1 TL Zimt (gemahlen) 
  • 1 Prise Salz  
  • 300 g Mehl
  • 50 g Speisestärke  
  • 1 Eiweiß 
  • 75g brauner Zucker

Zubereitung: 

Die Butter im Topf schmelzen und bräunen, dann wieder abkühlen lassen. 



Mit Zucker, Zimt und 1 Prise Salz cremig aufschlagen. Das Mehl und die Speisestärke mit dem Knethaken des Handrührers kurz unterkneten. Der Teig ist sehr weich, nicht wundern. Den Teig in Folie gewickelt 1 Stunde kalt stellen.


Den Teig zu 3 Rollen von ca. 30 cm Länge formen, weitere 2 Stunden
kalt stellen.



Die Rollen rundherum mit Eiweiss bestreichen und im braunen Zucker wälzen.



In 1 cm dicke Scheiben schneiden. Auf mit Backpapier belegte Bleche setzen.



Plätzchen im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Gas 2, Umluft 150 Grad) auf der zweiten Einschubleiste von unten 15 Minuten backen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...