Schokoladenpudding

Ich gestehe, bisher habe ich Pudding immer so gemacht: Tüte auf, nach Anweisung kochen, fertig. Heute mal mein erster Versuch Pudding ohne Tüte zu kochen und es ist kinderleicht! :)



Zutaten:

  • 500 ml Milch
  • 3 EL Zucker
  • 2 gehäufte EL Speisestärke
  • 1 kleine Prise Salz
  • 2 gehäufte EL Kakao
Zubereitung: 

Alle Zutaten trocken vermischen, die Milch mit dem Schneebesen unterrühren und alles langsam zum kochen bringen. Dabei immer weiter rühren, bis die Masse dick wird. In Schälchen füllen und etwas abkühlen lassen.

Wer mag kann noch etwas von der guten Schokolade nach dem aufkochen, darin schmelzen lassen. Hmmmm... :)

trockene Zutaten mischen - Milch hinzugeben -
aufkochen lassen - fertig :)

Kommentare:

  1. Hi!
    Ich wollte fragen welchen Kakao ich nehmen soll. Den Kakao zum backen oder den fertigen Trinkkakao?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      den richtigen Kakao, also den zum backen. Beim Trinkkakao ist ja auch schon Zucker enthalten...

      Gutes Gelingen und viele Grüße
      Anita

      Löschen
  2. Geht fertig Pudding nicht auch?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      natürlich geht fertiger Pudding auch. Ich finde es selbstgemacht allerdings genauso einfach und man verzichtet auf überflüssige Zusatzstoffe. :)

      Viele Grüße
      Anita

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...