White Chocolate Pumpkin Brownies

Sie sehen aus wie Muffins, sind aber Brownies. Super lecker und das Rezept ist, ratet mal... na klar aus der Lecker Bakery. Im Moment meine absolute Lieblingszeitschrift für tolle Backrezepte. Die Brownies sind saftig und schmecken ganz fein nach Nuss und weißer Schoki.



Zutaten:
  • 160 g + 40 g weiße Schokolade
  • 100 g Butter (gewürfelt)
  • 2 TL Schmand
  • 2 Eier
  • 50 g Rohrzucker
  • 1 Prise Salz
  • 160 g Mehl
  • 80 g gemahlene Mandeln
  • 1/2 P. Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 2 EL weißes Kakaopulver (z. B. von Caotina)
  • 100 g Kürbisraspeln
  • 12 Papierbackförmchen

Zubereitung:

160 g Schokolade hacken und mit der Butter ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze schmelzen. Dabei immer wieder umrühren. Schmand ca. 3 Minuten unterrühren und die Schokoladenmasse abkühlen lassen. Eier mit Zucker und Salz mind. 5 Minuten schaumig schlagen.

Die noch flüssige abgekühlte Schokomasse nach und nach unterrühren. Mehl, Mandeln, Backpulver, Zimt und Kakao unterrühren. Kürbis kurz unterrühren.




















Die Papierbackförmchen in die Mulden eines Muffinsblechs (12 Mulden) setzen. Den zähflüssigen Teig in die Förmchen verteilen. Im Backofen bei 180 Grad auf mittlerer Schiene ca 20 Minuten backen. Innen sollte der Teig noch feucht sein. Dann auskühlen lassen. 40 g Schokolade fein hacken. Muffins damit bestreuen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...