Zimtschneckenkuchen

Ich liebe ja diese kleinen Zimtschneckchen ausm schwedischen Möbelladen, diese hier schmecken mindestens genauso gut. Ich habe diesen Kuchen als süße Ergänzung zu einem herzhaften Frühstück gebacken, aber zum Nachmittagskaffee schmecken die Zimtschnecken auch genau so gut.


Zutaten:
  • 500g Mehl
  • 1 Ei
  • 2 P. Vanillezucker
  • eine Prise Salz
  • Zimt
  • 1 Würfel Hefe
  • 75 + 50 g weiche Zucker
  • 60 g + 50 g Butter
  • 170 + 50 ml Milch
  • 2 EL Quark 
  • 100g Puderzucker

Zubereitung:

170 ml Milch erwärmen, und die Hefe darin auflösen. Das Mehl, Ei, 1 P. Vanillezucker, 1 Prise Salz und 1 Prise Zimt, 75 g Zucker und Quark zu der Milch geben und zu einem geschmeidigen Teig verkneten. An einem warmen Ort abgedeckt ca 1 Stunde gehen lassen. Das Volumen sollte sich verdoppeln.


Den Teig zu einem Rechteck ausrollen.


Für die Füllung 50 g Butter schmelzen und mit 2 TL Zimt und 50 g Zucker verrühren. Auf dem Teig verteilen.


Nun den Teig von der langen Seite her aufrollen.


Die Teigrolle in ca. 4 cm dicke Stücke schneiden und in eine Springform setzen.


Den Kuchen 20 min im vorgeheizten Ofen bei 180°C backen.



Aus dem Puderzucker und 50 ml Milch eine Glasur rühren und auf den heissen Kuchen geben. Abkühlen lassen und aus der Form nehmen.





Kommentare:

  1. *mhhh* ich backe auch immer Zimtschnecken, aber mit Quarkölteig und einzeln. Aber dein Rezept probier ich auf jeden Fall aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, mit Quarkölteig hört sich auch super an. Verrätst Du mir Dein Rezept?

      Liebe Grüße vom *ollen Himmelsglitzerdings*

      Löschen
  2. was könnte man denn ansonsten noch statt Glasur drüber machen? :o mein Mann hasst das bappzeugs :/ ansonsten mach ich den morgen und freu mich drauf :)

    liebe grüße Anschi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anschi,

      hmmm Du kannst ihn natürlich auch einfach so essen. Oder Du streichst den heißen Kuchen mit etwas flüssiger Butter ein.
      Wenn Du magst bestreu ihn vorm backen mit Hagelzucker. Oder Du machst einfach etwas Schokolade drüber?

      Frischkäseglasur ist dann wahrscheinlich für Deinen Mann auch nicht das richtige, oder? Die hatte ich neulich und die war richtig gut. :)

      Lieben Gruß
      Anita

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...