Chicorée überbacken

Also Chicorée ist ja nicht so mein Lieblingsgemüse. Eher so, naja... Aber das Rezept von der lieben Rici ist einfach nur lecker. Sie hat es aus diesem Buch. Die Soße ist sooo cremig und dann die Kartoffeln dazu, der Chicorée schön mild und die Käsekruste schön herzhaft, das wird es öfter mal geben. Danke für den Rezepttip! :) Ich hab es nach meinem Geschmack etwas abgewandelt, im Original werden z. B. die Kartoffeln (oder Reis) extra dazu gereicht, aber ich find´s noch besser wenn die mit überbacken werden.



Zutaten:
  • 4 Chicorée
  • 20 g Butter
  • 2 EL Mehl
  • 200 ml Gemüsefond
  • 150 ml Milch
  • Salz, Pfeffer
  • 4 Scheiben Schinken oder Salami (Anzahl entsprechend der Chicorées)
  • 75 g Emmentaler 
  • Kartoffeln

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen und waschen, in lange Spalten schneiden. Den Strunk der Chicorées keilförmig herausschneiden.



Chicorée in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten blanchieren und gut abtropfen lassen. Anschliessend die Kartoffelspalten in dem Salzwasser ca 15 Minuten nicht zu weich kochen. Die Butter in einem Topf schmelzen, das Mehl dazugeben, mit einem Schneebesen glatt rühren, nach und nach den Gemüsefond und die Milch hinzugeben und ständig weiter rühren. Aufkochen lassen und ein paar Minuten weiter köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sollte die Soße zu dick werden, noch etwas Milch hinzugeben.

Den Chicorée mit einer Scheibe Salami (oder Schinken) umwickeln und mit der Naht nach unten in eine Auflaufform legen. Sollten sich einzelne Chicoréeblätter gelöst haben, einfach zusammen nehmen und ebenfalls mit einer Scheibe Salami umwickeln.



Die Kartoffeln dazwischen verteilen und die Soße darauf giessen. 



Den Emmentaler reiben und darüber streuen.



Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad 20-25 Minuten überbacken, bis der Käse eine goldige Farbe angenommen hat.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...