Curry-Wirsingpfanne mit Reis

Im Winter ist ja Kohlzeit und diese Wirsingpfanne mit Curry und Sojasoße ist mit Tofu oder Fleisch schön deftig, enthält viele Vitamine  und schmeckt sehr gut mit Reisbeilage.



Zutaten:

  • 1 kleiner Wirsing
  • 4 Möhren
  • etwas Olivenöl
  • 1 P Tofu (oder 300 g Hackfleisch aus artgerechter Tierhaltung!)
  • 2 TL Curry
  • 3 EL Sojasoße
  • Salz und Pfeffer
  • 4 EL Erdnüsse oder Cashewkerne
  • 2 EL Schmand
  • 120 g parboiled Reis

Zubereitung:

Den Reis je nach Sorte garen. Den Wirsing putzen und in Stücke schneiden.


Die Möhren schälen und in dünne Scheiben schneiden.


Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Den Wirsing dazugeben und unter Rühren etwas anbraten. Mit 50 ml Wasser ablöschen und Deckel aufsetzen. Ca 10 Minuten dünsten lassen. 


Die Möhren dazugeben und weitere 5 Minuten dünsten lassen. 


Den Tofu würfeln und mit den Nüssen dazugeben. Mit Curry, Sojasoße, Salz und Pfeffer würzen und abschmecken. Die Schmand unterrühren.


Mit Reis servieren.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...