Grünkern mit Gemüseragout

Warum habe ich eigentlich bisher noch nie Grünkern gekocht? Es ist sehr zu empfehlen. Ganz einfach in der Zubereitung und sehr lecker. Eine gute Alternative zu Reis und schmeckt viel nussiger, kerniger, bissiger. Grünkern ist übrigens halbreifer Dinkel. Das hab ich auch nicht gewußt, steht aber auf der Packung. ;) Auf jeden Fall wird es nun öfter was mit Grünkern geben. Mal etwas anderes und echt gut.



Zutaten:
  • 250 g Grünkern
  • 500 ml Gemüsefond
  • 1 Knoblauchzehe
  • Olivenöl
Für das Gemüseragout:
  • Gemüse nach Saison bei mir gab es Möhren und Lauch
  • Tomaten frisch gehackt oder aus der Dose
  • Pfeffer
  • 1 Packung Schafskäse oder Fetakäse
  • Gehackte Kräuter

Zubereitung:

Für den Grünkern: Die Knoblauchzehe fein hacken, in etwas Olivenöl anbraten, den Grünkern dazugeben und ebenfalls kurz mitbraten.

 

Mit dem Gemüsefond ablöschen und bei kleiner Flamme ca. 25 Minuten weich köcheln lassen.



Für das Gemüseragout: Gemüse je nach Art waschen, putzen und klein Schneiden. In etwas Olivenöl anbraten.



Die Tomaten dazugeben und je nach Geschmack bissfest köcheln lassen.



Pfeffern und den Käse zerbröckelt darin schmelzen lassen.



Das Gemüse mit dem Grünkern servieren. Nach Geschmack mit gehackten Kräutern bestreuen.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...