Grünkernauflauf

Ich habe ja Grünkern für mich entdeckt. Dieser Auflauf schmeckt nussig und leicht deftig, mit dem Gemüse schön frisch und saftig mit knuspriger Tomaten-Käsekruste. Fleisch vermisst man bei diesem vegetarischen Gericht auf jeden Fall nicht. Das Rezept habe ich übrigens bei Frag Mutti entdeckt.



Zutaten:

  • Olivenöl
  • 250 g Grünkern
  • 1 Zwiebel
  • Salz, Pfeffer
  • 4 Eier
  • 1 rote Paprika
  • 3 Möhren
  • 4 Tomaten
  • 50 g Emmentaler
  • Schnittlauch

Zubereitung:

Die Zwiebel würfeln, etwas Olivenöl in einem Topf erhitzen. Die Zwiebel und den Grünkern unter Rühren ein paar Minuten anschwitzen. 700 ml Wasser dazugeben und ca. 40 Minuten leicht köcheln lassen, bis die Flüssigkeit von dem Grünkern aufgenommen ist. Etwas abkühlen lassen.



In der Zwischenzeit Möhren und Paprika putzen und würfeln.



Die Eier unter den Grünkern rühren, kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Die Gemüsewürfel dazugeben und unterrühren.



Die Masse in eine gefettete Auflaufform geben. Die Tomaten putzen und in Scheiben schneiden. Auf die Grünkohlmasse legen mit mit etwas Olivenöl beträufeln.



Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 40 Minuten backen, bis die Eimasse gestockt ist. 



Den Käse reiben und auf die Tomaten geben, erneut in den Ofen stellen bis der Käse goldbraun verlaufen ist.






Mit frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer und Schnittlauchröllchen bestreut servieren.




Quelle

Kommentare:

  1. Sehr leckeres Rezept! Habe zuvor noch nie mit Grünkern gekocht und habe mit dem Auflauf die ganze Familie begeistert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, das freut mich sehr. Ich war auch überrascht wie lecker Grünkern ist. Und so vielseitig... mal als Auflauf, als Bratling oder einfach als Beilage, schmeckt immer lecker.

      Viele Grüße
      Anita

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...