Spitzkohlnudeln mit Käsesoße

Hallo Ihr Lieben,

der Herbst naht und da schmecken heiße, würzige Gerichte wieder richtig gut. Heute gibt es zum Auftakt etwas gesundes mit viel Gemüse. Der Spitzkohl harmoniert perfekt mit einer cremigen Käsesoße und dazu klein geschnittene getrocknete Tomaten, die dem ganzen etwas besonderes verleihen. Das Gericht schmeckt auch sehr gut mit Wirsingkohl. 



Zutaten:
  • 1 kleiner Spitzkohl oder Wirsing
  • 1 Zwiebel
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 1 handvoll getrocknete Tomaten
  • etwas Olivenöl
  • 1/2 Becher Schmand
  • 1/2 Becher Schmelzkäse 
  • Salz, Pfeffer
  • Oregano
  • Paprika edelsüß
  • frische Kräuter
  • 200 g Nudeln 

Zubereitung:

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und würfeln. Die Tomaten klein schneiden. Beides in dem Öl andünsten. Den Kohl putzen und in Streifen schneiden. Zu den Tomaten und Zwiebeln geben und 10-15 Minuten garen, je nachdem wie bissfest man den Kohl mag.



In der Zwischenzeit Nudeln kochen und abgiessen. Etwas Wasser zu dem Wirsing geben. Schmand und den Schmelzkäse dazugeben und unter rühren auflösen.



Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken und mit Oregano und Paprika edelsüß abschmecken.



Auf Tellern anrichten.



Mit gehackten Kräutern bestreuen und geniessen. 


Kommentare:

  1. oh das ist ja toll, ich kenne ein Gericht mit Kartoffeln und Gehacktes (Krautstippe), aber das hier gefällt mir super, muss ich unbedingt probieren.

    AntwortenLöschen
  2. Noch nicht mal richtig Mittag und du hast mich hungrig gemacht! Sieht wirklich gut aus und ich hätte da jetzt gern einen Teller davon! :)
    Liebe Grüße Hannah

    AntwortenLöschen
  3. Super lecker. Ich hatte Glück und hab eine Portion bekommen. Wird auf jedenfall nach gekocht. Jammi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...