Bagels

Ich liebe ja Bagels, und die bekommt man leider nicht beim jedem Bäcker um die Ecke und auf Dauer sind die auch recht teuer. Also habe ich mich heute mal an meinen ersten Versuch gemacht und sie selber gebacken. Hab jetzt erstmal nur Naturelle gemacht, aber ich denke beim nächsten Mal versuche ich dann verschiedene Variationen, süß mit Zimt oder Kakao, mit Kernen, Sesam usw.


Mein allerliebster Bagel geht übrigens so: Frischkäse, Salat, Räucherlachs, Zitronensaft, rote Zwiebeln. Oder Erdnussbutter - Nuss-Nougat Creme. Hmmmmmmmmmm. :)



Hier ist aber das Grundrezept für 8 Stück.

Zutaten:

  • 290 ml handwarmes Wasser
  • 1 Beutel Trockenhefe
  • 3 TL Zucker
  • 2 TL Salz
  • 500 g Mehl
  • 2 EL Honig


Zubereitung:

Alle Zutaten, bis auf den Honig verkneten, der Teig ist klebrig, nicht nachmehlen! In einer Schüssel abgedeckt ruhen lassen, bis sich das Volumen ungefähr verdoppelt hat. Bei mir hat das ca. 45 Minuten gedauert. In der Zwischenzeit, den Honig in einem großen Topf mit Wasser auflösen und langsam zum köcheln bringen. Den Teig nochmals durchkneten und in 8 gleich große Stückchen teilen.



Aus jedem Stück eine Kugel formen und dann ein bisschen flach drücken. Nun hält man die Kugel mit beiden Daumen mittig, den Rest der Hand dahinter und krempelt den Teig von innen nach außen. Dadurch entsteht mittig ein Loch und man dreht den Teig weiter und das Loch wird größer und wird stabil und man hat keine Naht oder Schnittstelle. Irgendwie schwer zu beschreiben, aber im Prinzip so, wie man ein Paar Socken zusammen rollt. Reinfassen und nach aussen umkrempeln.



Nun die Bagel in das leicht kochende Honigwasser legen, für ungefähr 2 Minuten, abtropfen lassen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.




Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad ungefähr 15-20 Minuten goldbraun backen.





Kommentare:

  1. Lecker, das werde ich auf jeden Fall probieren, ich bin gut im Socken umkrempeln :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann bist Du perfekt geeignet um Bagels zu rollen! :)

      Löschen
  2. Nehmen die Bagel durch das Honigwasser nicht einen zu süßen Geschmack an?

    AntwortenLöschen
  3. sieht sehr lecker aus! das mit dem Honig im Wasser ist so 'ne Sache. der original NY Bagel schwimmt nur im normalen Wasser - ohne andere Zutaten. Je weiter westlich du in den Staaten gehst, desto süßer wird das Wasser. Hat den Vorteil, das die Bagel schöner glänzen, verfälscht den Geschmack aber ein bisschen. ABER, Hauptsache, es schmeckt. viel Erfolg beim backen!
    beste Grüße aus FFM,
    Andreas - Bagel Brothers

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...