Süßkartoffel-Pommes mit Quark und Curry

Hallo Ihr lieben Leser. Ich mag ja sehr gern Süßkartoffeln, mache aber bisher meist Püree daraus oder auch mal nen Auflauf. Die Pommes habe ich mal in einem kleinen Restaurant gegessen und die fand ich so lecker, da hab ich mal versucht es nachzumachen. Und es geht suuuper einfach und die sind auch sehr schnell gar. Ich habe sie nicht frittiert, sondern im Ofen mit etwas Öl gebacken. Dann sind sie zwar nicht so super knusprig, aber trotzdem sehr, sehr lecker.




Zutaten:

  • 2-3 Süßkartoffeln
  • etwas Olivenöl
  • Meersalz am besten aus der Mühle
  • 1 P. Magerquark
  • etwas Milch (oder Sahne)
  • Salz, Pfeffer
  • Kräuter
  • Curry
Zubereitung:

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Süßkartoffeln schälen und in Stifte schneiden.



Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und mit etwas Olivenöl beträufeln. Mit wenig groben Salz bestreuen. Im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten backen. Am besten probieren, Sie werden schnell gar, viel schneller als normale Kartoffeln.


Den Quark mit etwas Milch glattrühren und mit gehackten Kräuter mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Pommes mit dem Quark auf einem Teller anrichten und alles mit Curry bestäuben. Schmeckt sehr gut pur als Hauptgericht mit frischem gemischtem Salat oder auch als Beilage.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...