Frühstückskekse aus 2 Zutaten

Hallo Ihr Süßen,

es gibt ja mittlerweile verschiedene Frühstückskekse im Supermarkt, mit Zucker usw.... die versprechen gesund zu sein. Naja, ich lasse es mal dahingestellt.
Diese Kekse hier bestehen ausschliesslich aus 2 Zutaten! Und die sind auch gesund. Dazu einen Apfel und einen Milchkaffee und mein Frühstück ist gerettet. Mal was anderes als immer nur Müsli und auch recht lecker. Gefunden hatte ich ein Bild hier.

Ganz einfach und schnell gemacht. Aussen knusprig, innen recht weich, leicht süß, schön körnig. Die mag ich.


Zutaten:

  • 1 reife Banane (kann auch schon braune Flecken haben)
  • Haferflocken

Zubereitung:



Die Banane mit einer handvoll Haferflocken zermatschen. Ich habe eine Gabel dafür genommen. Je nachdem wie groß die Banane ist, mehr oder weniger Haferflocken nehmen.



Kleine Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, und platt drücken. Bei 180 Grad ca. 15 Minuten backen.



Aussen knusprig, innen recht weich, leicht süß, schön körnig. Die mag ich. 



Kommentare:

  1. na die teste ich auf jedenfall ,klinkt lecker und dan ohne Zucker, Danke.L.G.Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen ja köstlich aus. Probiere ich auch mal aus :-) Danke fürs Rezept!

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe die Kekse schon öfters nachgebacken und liebe sie! Ich mach sie nicht ganz so dunkel weil ich sie gerne bisschen "gummiger" mag :-)
    Danke für das leckere Rezept!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, das mag ich auch. Ich muss die auch unbedingt mal wieder machen... :)

      Viele Grüße
      Anita

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...