Schokomuffins mit Oreo-Erdnussbutterfüllung

Hallo Ihr Süßen,

bei meiner Namensschwester von *Kreativ*Anders*Lecker* habe ich ein ganz tolles Rezept entdeckt, dass ich unbedingt nachmachen musste! Ich liebe ja Oreos in Kuchen und Gebäck und ich liebe Erdnussbutter, und beides zusammen in einem saftigen Schokomuffin.... ja es schmeckt genauso lecker wie es sich anhört und ist ganz schnell und einfach zu machen.



Zutaten für 12 Stück:
  • 125 g Zucker
  • etwas gemahlene Vanille
  • 150 g Weizenmehl Typ 550
  • 1 TL Natron
  • 2 EL echten Kakao
  • 50 ml Öl
  • 170 ml Milch
  • 24 Oreo Kekse
  • Erdnussbutter

Zubereitung:

Alle Zutaten bis auf die Kekse und die Erdnussbutter kurz mixen. 



Je 1 EL Teig in ein Muffinförmchen geben. Entweder Silikon, oder Ihr legt ein Muffinblech mit Papierförmchen aus.
Nun jeweils 2 Oreos mit Erdnussbutter bestreichen. 
Wie dick? Wie gern mögt Ihr Erdnussbutter? 
Bei mir schon recht dick, so 1 gehäufter TL pro Keks! :) Die Kekse zusammensetzen und mit der gebutterten Seite nach oben in den Teig drücken. Für alle Muffins wiederholen. 



Nun den Rest Teig über die Kekse schütten, es sollte gut bedeckt sein. Ich war etwas sparsam, hatte noch Teig über, dafür quoll dann oben etwas Erdnussbutter raus. Dem Geschmack macht das aber gar nichts.



Nun bei 175 Grad Umluft ca 12-15 Minuten backen.



Abkühlen lassen und geniessen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...