Milchreisauflauf mit Kirschen

Hallo Ihr Süßen,

juchuuuuuuh! Die Kirschensaison hat begonnen. Lecker, lecker, dunkelrote süße Kirschen. Ich kann die ja einfach so und pur essen, aber der Herr Glitzer hat eine Allergie auf Kirschen und diverse andere Obstsorten und verträgt sie leider nur im gegarten Zustand. Und da habe ich dieses Rezept ausprobiert und es hat ihm sehr gut geschmeckt. Daher möchte ich es Euch auch nicht vorenthalten.


Zutaten:
  • 300 g Kirschen
  • 500 ml Milch
  • 125 g Milchreis
  • 1 Prise Salz
  • 4 EL Zucker
  • 4 Eier
  • 50 g weiche Butter
  • 250 g Quark

Zubereitung:

Die Kirschen putzen und den Kern entnehmen.




Die Milch mit dem Zucker und dem Salz zum köcheln bringen, den Milchreis einrühren und ungefähr 40 Minuten weich köcheln lassen. 



Die Eier mit der Butter und dem Quark verquirlen und unter den Milchreis mischen.



Die Masse in eine gebutterte Auflaufform schütten und die Kirschen darauf verteilen.



Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad Ober/ Unterhitze 30 Minuten goldbraun backen.



Nach belieben noch mit Puderzucker bestreuen und warm oder kalt geniessen.


Kommentare:

  1. Sehr, sehr leckeres Rezept! ! Ich habe mangels frischer Kirschen Schattenmorellen aus dem Glas genommen. Hat auch super geschneckt! Wird bestimmt nocheinmal gekocht.😄 bestimmt auch als Nachspeise mit einer Kugel Vanilleeis lecker...
    ich teste mich dann mal weiter durch deine beeindruckende Rezeptesammlung 😉

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Katrin,

      oh ja eine tolle Idee. Mit Eis ist das sicher auch eine tolle Kombination.

      Viele Grüße
      Anita

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...