Pikanter Kürbis-Nudelauflauf mit Zimt

Hallo Ihr Lieben,

die Kürbissaison ist gestartet und Kürbis ist ja ein unglaublich wandelbares Herbstgemüse. Ich habe diesmal einen Auflauf mit Nudeln, saftigem Rinderhack mit Zwiebeln, Knoblauch und Tomaten unter einer knusprigen Käsehaube gemacht. Es wird richtig besonders mit einem Hauch Zimt.

Könnt Ihr Euch nicht vorstellen? Das müsst Ihr unbedingt mal ausprobieren. Kürbis ist ja auch ein liebliches Gemüse und da harmoniert die Wärme von Zimt, Orange und Muskat einfach perfekt.



Zutaten:
  • 200 g Nudeln
  • 1 Butternut Kürbis (alternativ Hokkaido)
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 EL Olivenöl
  • Gewürzmischung Saint Nicholas mit Zimt, Orangenschale, Muskat,...
  • Salz und Pfeffer
  • 300 g Rinderhackfleisch
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • 1 Kugel Mozzarella

Zubereitung:

Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen und abgiessen. Den Kürbis waschen, vierteln, entkernen und in Würfel schneiden. In 1 EL heißem Öl anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ca. 100 ml Wasser angießen. Aufkochen und zugedeckt 10 Minuten bissfest garen.



Die Zwiebeln putzen und würfeln, den Knoblauch schälen und hacken. Das Rinderhackfleisch in 1 EL heißem Öl anbraten. Die Zwiebeln und den Knoblauch dazugeben und mitbraten. 



Die Tomaten dazugeben und kurz aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Saint Nicholas Gewürzsalz (etwas Zimt, Orangenschale, Muskat,... ) abschmecken.




Jetzt die Nudeln in eine Auflaufform geben.



Mit der Soße bedecken.


Mit dem Kürbis enden.



Den Mozzarella in dünne Scheiben schneiden und auf dem Kürbis verteilen.



Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Umluft ca 30 Minuten goldig überbacken.



Auf Tellern anrichten und geniessen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...