Spaghetti Tonno - schnelle Feierabendküche

Hallo Ihr Lieben,

kennt Ihr das auch, Ihr habt Feierabend, musstet wohlmöglich noch irgendwas erledigen, kommt nach Hause und Hunger! Hunger, jetzt! Und keine Lust lange in der Küche zu stehen... 
Ich hab das was für Euch. Und zwar hab ich immer so ein paar Blitzrezepte parat, die aber trotzdem richtig gut schmecken. Eins davon stelle ich Euch heute mal vor. Spaghetti mit einer cremigen Thunfischsoße. Fertig in unter 15 Minuten. Dazu, wer noch Zeit und Lust zum schnippeln hat, passt natürlich sehr gut ein frischer Salat. 



Zutaten:
  • 250 g Spaghetti
  • Salz
  • 1 Zwiebel
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • 1 Dose Thunfisch
  • 1 Becher Schmand
  • 1 Schuss Sahne
  • italienische Gewürzmischung mit Paprika, Oregano, Pfeffer... ich nehme Mamma Mia
  • Basilikum gehackt

Zubereitung:

Die Spaghetti nach Packungsanleitung in reichlich Salzwasser kochen. Währenddessen die Zwiebel und den Knoblauch schälen und würfeln. In einem Topf Olivenöl erhitzen und beides dazugeben und glasig andünsten.



Den Thunfisch abtropfen lassen und dazugeben, kurz mit anbraten.



Nun den Schmand unterrühren und mit Sahne verrühren, so dass Ihr eine angenehme Konsistenz erhaltet. Mit italienischer Gewürzmischung abschmecken.



Die gekochten, abgetropften Nudeln dazugeben und mischen, auf Tellern anrichten.



Mit Basilikum bestreuen und geniessen.





Kommentare:

  1. hm.... könnt ich jetzt auch essen. Schade, dass der Schmand fehlt, alles andere hätt ich da. Notier ich mir für's Wochenende! Danke!

    datNicole

    AntwortenLöschen
  2. tolle Idee mit dem Schmand...... ich mach das auch aber eben mit Sahne.
    werde ich morgen gleich machen.
    Danke

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...