Klassiker: Gefüllte Paprikaschoten

Hallo Ihr Lieben,

manchmal sind die altmodischen Rezepte die leckersten. Und so gerne ich immer wieder neue Rezepte ausprobiere, so gerne greife ich auch auf altbewährte Klassiker zurück. So wie diese gefüllten Paprikaschoten. Ganz altmodisch gefüllt mit einer Hackfleisch-Reisfüllung und dazu Tomatensoße. Ich versuche auch immer mal wieder neue Füllungen für Gemüse aus, wie hier diese Zucchini mit Nudel- und Fetafüllung
Aber das altbewährte ist auf jeden Fall auch erwähnenswert. Diese Hackfleischfüllung eignet sich nicht nur für Paprika sonder auch für Zucchini, Aubergine, Gemüsezwiebeln, Kohlrabi, ... hier mein Klassiker-Rezept für Euch.



Zutaten:
  • 4 Paprikaschoten bunt gemischt
  • 300 g Rinderhack oder Tatar
  • 1 Ei
  • 100 g Parboiled Reis
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 P. passierte Tomaten
  • Salz, Pfeffer
  • Basilikum
  • nach Belieben noch etwas Schmand

Zubereitung:

Für die Schoten in einen passenden Topf suchen, damit diese aufrecht stehend darin Platz haben. Von oben mit einem Messer den Deckel raustrennen und innen die Häutchen und Kerne rausnehmen.




Den Reis halb gar kochen, abgiessen und etwas abkühlen lassen. Die Zwiebeln und den Knobi schälen und würfeln, mit dem Ei zum Hackfleisch geben und verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss den Reis unterrühren und alles in die Paprikaschoten füllen.



Die passierten Tomaten angiessen und den Deckel aufsetzten.



Etwa eine halbe Stunde leise köcheln lassen, bis die Paprika weich, aber noch bissfest ist und das Fleisch gar. Sollte die Soße zu sehr verdampfen evtl. etwas Wasser nachgiessen.



Auf Tellern anrichten, die Soße würzen und servieren, mit Basilikum garnieren.



Wer mag gibt noch einen Löffel Schmand mit zur Soße. 



Geniessen.

Kommentare:

  1. Hmmmmmm...
    Liebe Anita... jetzt habe ich Hunger! :(
    Aber es sieht verdammt lecker aus!
    Liebe Dienstagsgrüße Fenta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Fenta. Die waren auch so richtig lecker. Ich hoffe Du hattest auch was leckeres zu Hause.

      Ganz lieben Gruß
      Anita

      Löschen
  2. Hmmmmm, ich kann mich da nur anschließen!! :-)
    Hab ich gerade auf unseren Speiseplan für nächste Woche gesetzt. :-D
    Danke Anita!
    LG Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Moni, schön, dass es die bei Euch auch zu essen gibt. Sowas ist bei dem Herbstwetter auch genau richtig.

      Lieben Gruß
      Anita

      Löschen
  3. Ja, mir läuft heute schon das Wasser im Mund zusammen.
    Freu mich schon drauf !!Vielleicht gibt's ein Foto. ;-D
    LG & schönen Abend Anita!
    Moni
    P.S.: am Freitag &Sontag gibt es wieder deine suuuper-leckeren Morgenmuffel-Brötchen !!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die Morgenmuffel, ich freu mich, dass Sie Dir so gut schmecken. Guten Hunger. :)

      Lieben Gruß und ein schönes Wochenende
      Anita

      Löschen
  4. Mmmmh, das sieht ja super lecker aus - tolle Fotos. Danke für das Rezept. Werde ich definitiv sehr bald nachkochen!

    Liebe Grüße aus Bayern
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sarah,

      vielen lieben Dank! Ich freu mich, dass Dir die Fotos gefallen. :) Und ich hoffe, dass es Dir auch gut schmeckt. Viel Spaß beim nachkochen.

      Lieben Gruß
      Anita

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...