Kleine Glitzer-Eiswaffeln

Follow my blog with Bloglovin

Hallo Ihr Süßen,

heute hab ich für Euch eine Kombination aus kleinen Eiswaffeln und Oreo Cakepops. Sozusagen Oreo-Cake-Pop-Eis-Becherchen-ohne-Eis. Äh ich nenn sie einfach kleine Glitzer-Eiswaffeln.

Gefüllt sind die Waffelbecher mit Oreo-Cake-Pop Masse. Und damit sie unten auch Stand haben, als kleine Überraschung und zum *beschweren* kleine Schokolinsen...



Zutaten:
  • kleine Eiswaffelbecher
  • Oreo Kekse
  • Frischkäse
  • Schokolade und Deko nach Wahl
Zubereitung:

Oreokekse fein zerkrümeln und nach und nach Frischkäse dazugeben. So lange kneten, bis eine gut formbare Masse entsteht. Sie soll nicht zu weich sein, in etwa so wie feste Knete. Dann zu gleichmäßig großen Kugeln rollen. Kühl stellen, ca. 15 Minuten in den Kühlschrank, oder 5 Minuten ins Gefrierfach. Sie dürfen nicht zu kalt werden, sonst platzt nachher die Schokolade. 




Die Kugeln jeweils in einen Eisbecher drücken, ich habe vorher noch einen TL voll Schokolinsen reingegeben, damit die Becher einen besseren Stand haben.



Schokolade schmelzen und die kleinen Becher kopfüber eintauchen. Ich habe zuerst Vollmilch genommen und dann weiße Schokolade. Es darf ruhig tropfen, ich finde das sieht dann besonders hübsch aus. 




Jetzt nach Lust und Laune verzieren. Ich habe bunte Glitzerschrift und Steudeko genommen.


Kommentare:

  1. Die sehen toll aus und man möchte sie gleich vernaschen :-)

    LG,
    Claudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, die sind auch so zum *schwups* wegnaschen. :)

      Liebe Grüße
      Anita

      Löschen
  2. Die sehen echt gut aus. Da will man sofort reinbeißen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, die schmecken auch echt gut. :)

      Lieben Gruß
      Anita

      Löschen
  3. Ich kann nur zustimmen,
    die sehen verdammt lecker aus!
    Darf ich einen bekommen? ;)

    Liebste Grüße fenta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Fenta, natürlich darfst Du! *Reiche-Dir-eine-Glitzerwaffel-rüber* :)

      Ganz lieben Gruß zurück
      Anita

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...