Küsschen-Törtchen

Hallo Ihr Süßen,

heute habe ich eine Küsschen Törtchen für Euch. Nach dem gleichen Prinzip wie das Raffaello-Törtchen. Innen aufgerollter Biskuit, gefüllt mit Küsschen-Sahne und Erdbeermarmelade ummantelt von dunkler und heller Schokoladenbuttercreme.



Zutaten für den Bisquit:

  • 100 g Weizenmehl Typ 550
  • 1 TL Backpulver
  • 90 g Rohrohrzucker
  • 90 ml Sonnenblumenöl
  • 4 Eier
  • 1 kleine Prise Salz

Zum Füllen und verzieren:

  • etwas Erdbeermarmelade
  • 1 Becher Sahne
  • 1 P Küsschen

Für die Schokobuttercreme:

  • 75 g gute weiße Schokolade
  • 75 g gute dunkle Schokolade
  • 75 ml Sahne
  • 75 g Butter

Zubereitung:

Die Zubereitung findet Ihr Schritt-für-Schritt hier erklärt: Klick. Diesmal habe ich allerdings nur eine Lage statt 2 gemacht und nehmt Erdbeere-statt Himbeere und Küsschen statt Raffellos. Ausserdem macht Ihr halb helle und halb dunkle Schokoladenbuttercreme und streicht damit das Törtchen ein.


Zum dekorieren einfach ein paar Küsschen in Scheiben schneiden und auf das Törtchen legen. Ein paar andere grob hacken und an den unteren Rand drücken und zu guter Letzt noch eins mittig als Krönchen setzen.



Geniessen!


1 Kommentar:

  1. Hmmm,
    liebste Anita das klingt einfach Himmlisch LECKER!
    Das werde ich mir gleich einmal abspreichern.
    Danke für das Rezept <3
    Wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...