Rhabarber-Likör

Hallo Ihr Süßen,

ich wünsche Euch einen schönen und gemütlichen ersten Advent. Heute habe ich ein ganz einfaches Rezept für Euch. Kennt Ihr diese simplen Rezepte, die trotz wenigen Zutaten perfekt so sind, wie sie sind? Bei diesem Rhabarber Likör braucht Ihr nur 3 Zutaten. Und die Zubereitung ist in wenigen Worten erklärt. Und trotzdem ist er so lecker. Einfach pur auf Eis oder auch einen Schuss davon in ein Glas Sekt / Prosecco gern noch mit ein paar Minzblättchen. :)



Der Likör lässt sich auch sehr gut verschenken. Ich habe allerdings fälschlicherweise Sirup statt Likör geschrieben, was schon zu Verwirrungen bei den Beschenkten geführt hat. ;) Da nicht davon ausgegangen wurde, dass Alkohol enthalten ist und der einfach zu süffig ist. Hihi...



Wie versprochen, nur 3 Zutaten! (für etwa 1 Liter Likör)

300 ml Vodka Vanille
200 g Kandis
500 ml Rhabarbersaft



Zubereitung:

Alle Zutaten in ein ausreichend großes Gefäß / Flasche geben und ein paar Tage stehen lassen und ab und zu schütteln. Der Likör ist fertig, sobald sich der Kandis aufgelöst hat.


Genießen!


Kommentare:

  1. Das schreit praktisch nach Silvester-Gesöff :D tolles Rezept :)! Wenn der Absolut Wodka nicht immer so teuer wäre...
    Liebe Grüße
    Diandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Diandra,

      stimmt Absolut ist schon etwas teurer, ich bevorrate mich immer, wenn er mal im Angebot ist. Du kannst selbstverständlich auch andere Vodkasorten nehmen, allerdings finde ich den Absolut geschmacklich einfach am besten. :)

      Lieben Gruß
      Anita

      Löschen
  2. Das hört sich megalecker an, hab im Sommer Rhabarbersirup gemacht, aber so ist der bestimmt auch super. Kann man da vielleicht auch den Vanillegeschmack anders reinbekommen? Und was sind das für Fläschchen? Sowas such ich auch noch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Christine,

      Du kannst auch einfach eine Vanilleschote mit zum Vodka geben und darin ziehen lassen.

      Die Flaschen sind von Soßen oder Milch, die spüle ich aus und hebe sie für diese Zwecke auf. Ansonsten kannst Du solche Flaschen z.B. auch bei www.glaeserundflaschen.de bestellen.

      Liebe Grüße
      Anita

      Löschen
  3. Hallo! Kann ich den aber einfach so auch trinken. Nicht nur mit Sekt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      ja gern! Wie eingangs beschrieben, schmeckt der Likör auch pur oder sehr gut auch einfach mit Eis. :)

      Viele Grüße
      Anita

      Löschen
  4. Bin gleich losgeeilt und habe eingekauft.
    Der Ansatz ist erledigt und nun muss ich leider warten...
    Verspricht aber sogar mich als Selten-Trinkerin einzufangen :-)
    Vielen Dank für das tolle Rezept! Wenn es in der Familie besteht, wird es uns Weihnachten und Silvester versüßen...
    Liebe Grüsse
    Nabiha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Nabiha,

      uhhh da bin ich gespannt, wie es Euch schmeckt. Der Likör ist schön mild, ich bin ja selbst eine eher Selten-Trinkerin und mir schmeckt er sehr gut mit ein paar Eiswürfeln. :)

      Lieben Gruß
      Anita

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...