3erlei Crossies: Zartbitter-salzige Macadamia-Marshmallow, Vollmilch-Mandel-Zimt & weiße Schokolade-Haselnuss-Marzipan

Hallo Ihr Süßen,

nun dauert es nicht mehr lang, bald ist Weihnachten da. Die Geschenke sind gekauft, Plätzchen gebacken, die Wohnung ist gemütlich geschmückt und das Glitzerkind wird jeden Tag aufgeregter... ungeduldiges wird gewartet, bis es endlich so weit ist: Der Weihnachtsbaum erleuchtet, leckeres Essen auf dem Tisch und ein paar hübsche Geschenke zur Bescherung.
Die Zeit bis dahin überbrücken wir uns gern mit schönen Kleinigkeiten. Bunte Bilder malen, Geschichten vorlesen, Märchen schauen, Kakao trinken, ganz viel Weihnachtslieder singen und natürlich Geschenke basteln. Dieses Jahr gibt es Crossies aus der Küche. Und zwar ganz besondere. Mit leckeren Zutaten wird die Schokolade verfeinert und dann mit Cornflakes vermischt.




Wir haben uns für diese Varianten entschieden:

* Zartbitter mit gerösteten, leicht gesalzenen Macadamiasplittern und Mini-Marshmallows.
* Vollmilch mit knackigen Mandelstiften und einer extra Prise Zimt
* Weiße Schokolade mit Marzipan und gehackten Haselnüssen

Ich kann mich nicht entscheiden, welche Sorte am leckersten ist. Ich liebe ja Vollmilch-Zimt, aber leicht gesalzene Nüsse mit fluffigen Marshmallos in dunkler Schokolade sind auch so gut. Und die weißen erinnern, das meinte meine Kollegin zumindest, an weiße Küsschen. Das Marzipan schmeckt man nur dezent, gibt aber eine ganz tolle Note mit den Haselnüssen und der weißen Schokolade.




Verschenkt Ihr auch Leckereien aus der Küche?
Ich wünsche Euch einen schönen und gemütlichen 4. Advent mit vielen glücklichen Momenten.




Zutaten je Sorte:

300 g gute Schokolade, man kann auch sehr gut Reste verbrauchen und mehrere Sorten mischen
etwa 100 g Cornflakes 

Zusätzlich je nach Wahl:

Für die weißen Crossies: 50 g Marzipan und 50 g gehackte Haselnüssen
Für Vollmilch Crossies: 100 g Mandelstifte und 2 TL Zimt 
Für Zartbitter Crossies: 50 g Marshmallos und 50 g geröstete und gesalzene Macadamiakerne, klein gehackt

Zubereitung:

Die Schokolade langsam im Wasserbad schmelzen lassen, die Zutaten nach Wahl dazu geben und unterrühren. Für die weißen Crossies das Marzipan mit der Schokolade schmelzen lassen. Für die Zartbitter-Crossies die Marshmallows erstmal nur zur Hälfte dazugeben, sonst kleben sie zu sehr zusammen. Nach und nach den Rest dazu geben.



Die Cornflakes nach und nach dazu geben und unterrühren, es sollten alle Cornflakes gut mit Schokolade bedeckt sein. Mit einem Löffel gut zerdrücken, damit die Cornflakes brechen und die Masse etwas kompakter wird.



Mit einem Löffel kleine Häufchen von der Masse auf Backpapier legen und gut trocknen lassen.



In Blechdosen halten sich die Crossies mehrere Tage knusprig-frisch.



Genießen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...