Baileys-Cheesecake-Creme-Dessert #GlitzerStübchen

Hallo Ihr Süßen,

gestern haben Sarah vom Knusperstübchen und ich wieder auf Instagram gemeinsam gebacken. Unter dem #GlitzerStübchen findet Ihr auf Instagram Bilder zur Entstehung des Desserts von uns und einigen Lesern. Die gemeinsame Aktion mit der lieben Sarah ist immer so schön. Wir planen, schmeißen um und planen neu. Überlegen, was wir machen könnten. Überlegen, was Euch gefallen könnte. Planen, schmeißen wieder um. Manchmal chaotisch und immer so toll. Diesmal sollte es ein Baileys Dessert geben. Der Teig war schon vorgegeben und die Creme konnte jede nach Gusto zubereiten. Ich habe mich für eine No-Bake-Variante entschieden. 


Knuspriger Keksteig mit einem Hauch Baileys-Geschmack, geschichtet mit einer Käsekuchencreme mit Kakao und Baileys-Aroma. Hmmm, ganz einfach gemacht und doch sehr lecker.


Jahresrückblick 2015

Ihr Lieben,

das Jahr neigt sich dem Ende entgegen. Es war ein aufregendes Jahr. Ich habe in 2015 viele andere Blogger kennengelernt und viele liebe Kollegen darunter getroffen. So viel Angst und Unsicherheit ich auch hatte, es war eins der schönsten Ereignisse. Mit meinem Blog war ich viel unterwegs und konnte mich einfach mal mit anderen Bloggern unterhalten und austauschen. Danke.

Ein ganz großes Dankeschön geht aber an Euch Leser! Denn ohne Euch würde es meinen Blog gar nicht geben. Danke fürs Lesen, Folgen, Kommentieren. Ich freu mich über jede Rückmeldung, positiv wie negativ. Lasst mir immer gern Wünsche oder Anregungen da. Auch Verbesserungsvorschläge und Kritik sind willkommen. Habt Ihr spezielle Rezeptwünsche? Her damit! Mittlerweile tummeln sich um die 500 Rezepte hier und manchmal weiß ich gar nicht, was Ihr Euch noch so wünscht?! Die ein oder andere Leckerei habe ich durch Euch kennen- und lieben gelernt. Also profitieren wir auf beiden Seiten.

Silvester ist nicht so meine Feier, aber die TOP 10 Rezepte lasse ich Euch noch schnell da... morgen gibt es noch ein leckeres und schnelles Baileys Dessert und bis dahin stöbert doch gern in Euren meist geklickten Rezepten 2015.

10 Erdnussbutter-Keksteig & Brownie Schichttörtchen (Peanutbutter Cookie Dough Brownie Layer Cake)


Joghurt-Mousse mit Zimt und Beeren (enthält Werbung)

Hallo Ihr Süßen,

sucht Ihr noch ein leckeres und einfaches Dessert für die Feiertage? Meine liebe Kollegin von früher hat mir immer wieder von einer Joghurt-Mousse vorgeschwärmt. Joghurt-Mousse oder Joghurtbombe, wie sie auch oft genannt wird, hört sich irgendwie umständlich und nicht besonders an. Weit gefehlt. Nachdem ich das Rezept endlich nachgemacht habe, bin ich total begeistert! Keine 10 Minuten Zubereitungszeit, nur wenige einfache Zutaten und das Ergebnis ist der Knaller. Cremig, frisch, zart und fluffig. Ich habe die Mousse mit Zimt und Rohrzucker sowie Blau- und Himbeeren verleckert. Ein Gedicht.

Die Mousse besteht hauptsächlich aus Naturjoghurt und Sahne, keine Gelatine oder andere Bindemittel. Allerdings braucht sie Zeit. Am Besten schon am Vortag zubereiten, damit sie ihre tolle luftige Konsistenz bekommt.


New York Cheesecake - der perfekte Cheesecake

Hallo Ihr Süßen,

Cheesecake kann ganz schön zickig sein. Schaut man zu früh in den Ofen, fällt er zusammen. Macht man kein Wasserbad bekommt er Risse. Lässt man ihn zu schnell abkühlen, sammelt sich Kondenswasser. So richtig schön eben und gleichmäßig möchte die kleine Diva nie werden. Natürlich schmeckt sie trotzdem gut, aber optisch wünsche ich mir doch so sehr mal einen richtigen glatten und fluffigen Cheesecake, ohne Risse, Dellen oder Ähnlichem.


Granola (oder einfach Knuspermüsli) Vanille-Cashew-Zimt * Bloggerwichteln 2015

Hallo Ihr Süßen,

verschenkt Ihr auch gerne selbstgemachte Leckereien? Ich finde das gut. Man hat etwas persönliches,  kann sich in der Küche austoben, der Beschenkte kann es auffuttern und nichts staubt ein oder steht rum. Granola ist so ein tolles Geschenk. Es ist länger haltbar, man kann es gut verpacken und vor allem: Es schmeckt so lecker. Granola ist ein knusprig gebackenes Müsli. Ich hab es mit Vanille, Cashewkernen und Zimt verleckert. Es gibt aber unzählige Möglichkeiten, wählt einfach Eure Lieblingszutaten und Gewürze.


Rentier Muffins und Cake Pops

Hallo Ihr Lieben,

am Wochenende habe ich Rentier Cake Pops gemacht, an denen ich fast verzweifelt bin. Die Anleitung, die ich bei Pinterest gesehen hatte, sah so einfach aus. Leider sind die deutschen Oreos zum Füllen wohl weniger geeignet. Weder der Stiel hat gehalten, noch die Ohren. Es war wirklich zum Haare raufen. Wie ich die Cake Pops dennoch hinbekommen haben, erfahrt Ihr weiter unten... nach diesem Bastelfrust hab ich dann gestern ein paar Rentier Muffins gemacht. Die waren so schön einfach. Die Deko hat das 5-jährige Glitzerkind übernommen und es hat viel Spaß gemacht. Das Ergebnis ist auch ganz süß geworden.


Hier seht Ihr die Rentier Cake Pops die mich zwischendurch leicht zur Verzweiflung getrieben haben. Aber nach mehreren Fehlversuchen sind die letzten Exemplare doch noch ganz niedlich geworden!


Schokotörtchen mit Cheesecake Füllung

Hallo Ihr Süßen,

zum Erwachsenen-Geburtstag des Glitzerkinds vor ein paar Wochen, hatte ich auf Ihren Wunsch eine Schokoladentorte gemacht. Inspiration habe ich mir, wie sooft von Sarahs bezauberndem Blog Das Knusperstübchen geholt. Ich glaub, das war das leckerste Törtchen ever, ever! So saftiger Schokoladenkuchen, gestapelt mit Cheesecake, ummantelt von einer luftigen Schokomousse. Hach, so gut. Aber Achtung, nur kleine Stückchen schneiden!


Das Törtchen sieht von außen ganz unscheinbar schokoladig aus und die Füllung hat dann alle überrascht und jedem gut geschmeckt. Obwohl es nur ein kleines, dafür aber extra hohes Törtchen mit 18 cm Durchmesser war, hat es für 12 Personen gereicht.


Blogging under the mistletoe: Teeflöckchen - Schneeflöckchen mit Tee inklusive Verlosung

Hallo Ihr Süßen,

heute öffnet sich das Türchen 11 beim Blogger-Adventskalender: Blogging under the mistletoe. Hinter meinem Türchen versteckt sich ein Herzensrezept in einer neuen Version und eine wunderbare Verlosung für Euch.


Kürbis-Nudelauflauf mit Zimt

Hallo Ihr Lieben,

am Wochenende war ich bei der lieben Jana von NOM NOMS treats of life zu Gast. Ich habe für Sie einen vegetarischen Kürbis-Nudelauflauf gemacht. Bei mir gab es in den letzten Jahren ein Umdenken. Weniger Fleisch, mehr Gemüse. Seltener Fleisch, dafür bessere Qualität. Es muss nicht jede Woche und schon gar nicht jeden Tag Fleisch geben. Dafür dann ab und zu richtig gutes aus artgerechter Haltung.

Schokoladenkekse mit Marshmallows und salziger Schokoglasur - Lisbeths Krimiknabbereien

Hallo Ihr Süßen,

manchmal bekommt man ganz überraschend Post, also man bekommt ja oft Post. Rechnungen, Strompreiserhöhungen oder irgendwelche Werbung... und manchmal bekommt man auch ganz zauberhafte Post. Vor einiger Zeit erreichte mich ein dicker Umschlag von Karin. Karin von dem Blog Lisbeths Cupcakes & Cookies  hat nämlich ein Buch rausgebracht. Und zwar ein ganz besonderes Buch. Es geht um Krimiknabbereien. Jaaa, wer mich kennt, weiß es. Ich mag keine Krimis. Ich habe noch nie (!) einen Tatort geguckt. Ist einfach nicht mein Ding. Aber Knabbereien, die mag ich! Und psssst, Ihr müsst es ja niemandem verraten, aber Krimi Knabbereien passen auch hervorragend zu Spielfilmen, Dramen, Komödien, Serien oder auch Spieleabenden.

Life Is Full Of LOVE - Goldige Baileys Cake-Pops #maratimm

Hallo Ihr Lieben,

heute ist ein ganz besonderer Tag, eine liebe Bloggerin heiratet. Mara von Life Is Full Of Goodies und Timm geben sich das Ja-Wort. Wenn sich 2 Menschen so sehr lieben, einander versprechen, im Kreise Ihrer Lieben feiern - das ist ein Tag voller Liebe, Glanz und Gold. Mara hat für Ihren großen Tag das Thema "The great Gatsby" gewählt - die glamouröse Welt der 20er Jahre. ♥


Zusammen mit ein paar anderen Bloggern haben wir als kleinen Hochzeitsgruß einen virtuellen *Sweet Table* vorbereitet. Zu dem Thema habe ich ein paar Cake Pops mit Likör und Blattgold für die beiden gemacht. Und mit diesem Rezept möchte ich Mara und Timm von Herzen alles Gute wünschen! Eine wunderschöne Ehe, ein "zueinander stehen", ein "füreinander da sein", ein "gemeinsam in die gleiche Richtung schauen", ein "Verständnis auch im Sturm" und auch immer "etwas Gold im Herzen".
„Das eben ist der Liebe Zaubermacht, dass sie veredelt, was ihr Hauch berührt. Der Sonne ähnlich, deren goldener Strahl Gewitterwolken selbst in Gold verwandelt.“
(Johann Wolfgang von Goethe)

xmas 3.0 Stop Wishing - Start Doing oder *Ein Wort zum Advent*

Hallo Ihr Lieben,

Weihnachten kommt mit großen Schritten auf uns zu. Viele sind *im Stress*. Plätzchen backen, Weihnachtsmenü planen, dabei Unverträglichkeiten, Allergien, Vorlieben etc. beachten. Passende Geschenke finden, Weihnachtsdeko kaufen, Baum aussuchen, Schmuck aus dem Keller holen, Lichterketten checken oder neu kaufen, usw. usw. Der Stress wird immer mehr, eine Weihnachtsfeier jagt die nächste und der Weihnachtsmarktbesuch muss auch noch untergebracht werden.


Werbung: Grüner Salat mit fruchtigem Dressing & Süßkartoffeln mit Feldsalat & eine Verlosung von tollen Salat-Sets

Hallo Ihr Lieben,

es gibt ja unzählige Varianten von Salat. Und ich finde, Salat wird oft unterschätzt. Egal ob als Vorspeise, Beilage oder auch Hauptgericht. Salat ist so vielseitig und bietet saisonal immer wieder neue Kombinationsmöglichkeiten und ist auch noch gesund. Oft höre ich Salat ja, aber wie mache ich ein leckeres Dressing. Meine Standardantwort ist ganz einfach: Gutes Öl, guter Essig, Salz und Pfeffer. Fertig ist ein Basisdressing. Daraus lassen sich viel Varianten zaubern: Einfach mit Honig, Senf, Ahornsirup, Zitronen- oder Orangensaft, etwas Marmelade usw. ergänzen, damit keine Langeweile aufkommt. Allerdings ist es wirklich wichtig, dass Ihr gutes Öl verwendet. Zum einen ist es gesünder und natürlich geschmacklich viel besser! Das ist schon das ganze Geheimnis.


Marzipan-Schoko-Plätzchen

Hallo Ihr Süßen,

passend zum ersten Advent habe ich das erste Plätzchenrezept für Euch. Saftige Schokokekse mit einer Füllung aus Marzipan, nicht zu süß und sehr lecker. Das Marzipan wird einfach ausgerollt, auf den Schokoteig gelegt und aufgerollt, so entsteht die hübsche Schneckenform. Auf Wunsch könnt Ihr die Kekse auch noch verzieren, zum Teil in Schokolade tauchen oder einfach pur lassen.


Werbung: Knödelpizza in 3 Varianten #Kartoffelwoche

Hallo Ihr Lieben,

schon seit ich ein kleines Kind war, liebe ich Knödel. Kleine Knödel, große Knödel, Semmelknödel, rohe Klöße, Kartoffelklöße, halb und halb, gekocht, gebacken, gebraten oder einfach pur mit leckerer Soße. Knödel erinnern mich immer an meine Kindheit. Sonntags ein zarter Braten, dazu eine gute Soße und die köstlichen kugeligen Beilagen. Ein perfektes Familienessen. 


Was wir von den Schweizern lernen sollten - Mein Besuch in der SWISS APÉRO Pop-up Bar Stuttgart und ein Rezept für Meringue

Grüezi Ihr Lieben,

letzte Woche war ich mit ein paar anderen Bloggern in die SWISS APÉRO Pop-up Bar in Stuttgart eingeladen. Apéro ist typisch für die Schweiz: Ein Gemütliches zusammensitzen, ohne Stress und ohne Hektik. Entspannt ein paar Leckereien und ein Glas Wein zu sich nehmen. Dabei darf Apéro nicht mit einer Hauptmahlzeit verwechselt werden, es ist eher ein kleiner Snack in geselliger Runde, interessante Gespräche, zurücklehnen und das Gute genießen! Die Bar ist leider schon wieder geschlossen, aber die Tradition bleibt natürlich und sollte von uns unbedingt übernommen werden.


Toffiftella-Cheesecake-Törtchen mit Karamell & Magisso Cake Server plus Geschenktipp für Teeliebhaber (enthält Werbung)

Hallo Ihr Süßen,

letzen Samstag waren 2 Freundinnen zu Besuch, die liebe Tati hatte runden Geburtstag und ich wollte Ihr etwas leckeres backen. Auf die Frage, was sie denn gern mag, kam nichts Eindeutiges. Nuss, Schokolade, Karamell und so vieles. Ok, also war ein Törtchen gefragt, das irgendwie diese 3 Dinge beinhaltet. Kurz überlegen, klar: Toffifee. Ein Cheesecake vermischt mit Toffitella, ein Keksboden mit Karamellcreme und ein cremiger Überzug mit Toffifee-Tüpfchen-Deko.

Werbung: Möhren-Meerrettich-Sterne mit Lachs & eine Verlosung

Hallo Ihr Lieben,

die Adventszeit naht und es werden wieder vermehrt Plätzchen gebacken. Ich habe bisher immer nur süße Kekse gemacht und zum ersten Mal herzhaftes Gebäck getestet. Das Ergebnis ist sehr gut geworden. Zartes, buttriges und leicht blättriges Möhrengebäck mit Frischkäse und leichtem Zitronenaroma. Hmmm. Dazu passt perfekt etwas Räucherlachs. Ein tolle Idee für einen Abendsnack oder auch als Auftakt für ein leckeres Menü.

Stromboli mit Thunfisch-Knoblauch-Füllung #GlitzerStübchen

Hallo Ihr Lieben,

die liebe Sarah von Das Knusperstübchen und ich haben wieder gemeinsam gebacken. Es sollte ein herzhaftes Stromboli geben. Ich wollte das schon länger mal backen und da hab ich mich sehr gefreut, dass Sarah auch noch mal eins machen wollte. Ich habe mich für eine Thunfisch-Knoblauch Variante mit Paprika, roten Zwiebeln, Mais, Basilikum und extra viel Käse entschieden. So lecker. Außen knusprig, innen saftiger Teig, dazu die köstliche Füllung. Hmmm.


Zu einem hübschen Zopf geflochten, ist es auch optisch ein Schmuckstück. Aber keine Angst, das Flechten funktioniert denkbar einfach, weiter unten seht Ihr Bild für Bild, wie es geht. Geschmacklich erinnert es an Calzone, ist aber noch viel leckerer.

Pastéis de Nata mit Dinkel-Blätterteig - Kochwerkstatt mit Tante Fanny

Hallo Ihr Süßen,

Pastéis de Nata standen schon so lange auf meiner *Möchte ich noch backen*-Liste. Umso mehr habe ich mich gefreut, dass die kleinen Leckereien bei Tante Fannys Kochwerkstatt auf dem Plan standen. Und kaum zu Hause hab ich diese noch mal für Euch nachgebacken.

Genuss Box - Winter Genuss 2015 & eine Verlosung

Hallo Ihr Lieben,

von Brandnooz gibt es eine Genuss Box mit hochwertigen Bio- und Neuprodukten für Genießer. Für mich ist das die perfekte Alternative zur herkömmlichen Brandnooz-Box.


Möhren-Vanille-Waffeln mit Zimtjoghurt

Hallo Ihr Süßen,

welche Jahreszeit ist wohl besser für Waffeln geeignet als der nasskalte Herbst? Ich meine, wenn man durchgefroren nach Hause kommt, es sich gemütlich macht, einen heißen Tee trinkt und dazu eine süß-saftige Waffel genießt. Hmmm. Allein der Duft beim Waffeln backen lässt doch schon Herz und Seele warm werden.

Peanutbutter & Jelly Brötchen mit Peanutbutter & Jelly Tee

Hallo Ihr Süßen,

Peanutbutter & Jelly lieb ich ja! Ob ganz einfach und klassisch auf einem Toast oder Brötchen, oder verbacken in Kuchen oder Torten. So lecker. Aber Peanutbutter & Jelly Tee war mir bisher neu. Als ich dann bei meiner Lieblings-You Tuberin Kossi etwas von einem Peanutbutter & Jelly Tee gehört hab, war ich gleich hin und weg. Noch mehr gefreut habe ich mich, als mir der Teewicht, Kossis Tee-Lieferant ein Päckchen mit dem Tee (und noch mehr Leckereien) geschickt hat.


Werbung: Cake-Pops mit Milch-Schnitte®

Ihr Süßen,

habt Ihr auch so Lebensmittel, die Euch in Erinnerungen schwelgen lassen? Leckereien, die man schon ewig kennt und deren Beständigkeit irgendwie beruhigend und schön ist? Ich mache ja viel Selbst. Brot und Brötchen werden selber gebacken. Kuchen und Torten sowieso. Aber manchmal kaufe ich mir auch fertige Sachen. Ob es mal ne dicke Waffel mit Puderzucker im Zoo ist, fertiger Blätterteig aus dem Kühlregal, eine Tiefkühlpizza für Notfälle, die heiß geliebte Kinderschokolade oder eben eine Milch-Schnitte®

Apfelkuchen mit Pudding und Streuseln - Knuspergeburtstagsgruß fürs Knusperstübchen

Hallo Ihr Süßen,

heute ist ein ganz besonderer Tag, es ist Blog-Geburtstag. Und zwar nicht irgendeiner, sondern der vom Knusperstübchen. Das Knusperstübchen ist heute knusprige 2 Jahre jung und so voller Köstlichkeiten, das muss gefeiert werden!


Zur Feier des Tages gibt es einen Apfelkuchen mit einer unglaublich leckeren Vanillecreme und Knusperstreuseln.

Karotten-Kräuter-Spätzle mit Gruyère

Hallo Ihr Lieben,

Käse ist ja so ein Herzensding. Ich lieeebe Käse, guten Käse. Käse passt auch irgendwie zu allem. Zum Frühstücksbrötchen, Mittags auf die Stulle, Abends als Abschluss eines leckeren Essens oder auch einfach so zwischendrin zum naschen. Ein Stückchen Käse geht immer.

Elsa & Anna - Törtchen für eine Eiskönigin - Geburtstagsparty

Hallo Ihr Süßen,

kleine Mädchen haben Wünsche und Träume. Mein kleines Mädchen wünschte sich, wie wahrscheinlich gerade jedes 2. kleine Mädchen eine Eiskönigin Party zum Geburtstag. Und dazu gehört natürlich auch eine Elsa&Anna-Torte. Eine Motivtorte ist nichts für mich, beim Suchen nach Alternativen habe ich nur unschöne, blaustichige Aufleger gefunden. Wie gut, das mir die liebe Anja von Meine Torteria ausgeholfen hat und einen wunderschönen Aufleger geschickt, und damit die Elsa-Torte gerettet hat. Lecker war sie auch. Saftige Böden mit Vanillearoma und eine Füllung aus Erdbeermarmelade und Mascarponecreme.


Naked Cake - Ein Schokoladentörtchen mit Erdnussbutter & Erdbeerfüllung

Hallo Ihr Süßen,

manchmal darf es auch etwas aufwendiger sein. Ein *Naked Cake*, ein saftiges Schokotörtchen ohne Überzug, mit köstlicher Peanutbutter Jelly Füllung und leckeren Früchten. Und das kam so: Mein Neffe hat mich gefragt, ob ich ihm eine Hochzeitstorte backen würde!? Wohoooo, also ich fühlte mich sehr geehrt, aber eine richtige Hochzeitstorte? Was wenn die schief geht, wenn sie hässlich wird oder nicht schmeckt? Neee, das war mir dann doch ne Nummer zu groß. Auf die Frage, ob ich ihm dennoch eine Torte backe, so als Beiwerk. Da sage ich natürlich nicht Nein.


AEG Taste Academy - Culinary Trends mit Christian Mittermeier

Hallo Ihr Lieben,

was hab ich mich gefreut, als ich von AEG zur Taste Academy eingeladen wurde. Bei diesen Kochevents gibt es insgesamt 3 Themen und wir waren sehr gespannt auf unseres: Culinary Trends mit dem Sternekoch Christian Mittermeier. Christian habe ich schon auf der IFA in Berlin kurz kennengelernt und daher wusste ich, dass wir einen sehr sympathischen Koch an der Seite haben werden. Er kocht extra lecker mit einer Mischung aus Herz, Kopf und Verstand. Die Vorfreude war entsprechend groß!


Südtiroler Leckerei: Kaspressknödel

Grüß Gott Ihr Lieben,

Knödel finde ich ja schon ganz schön großartig. Ich glaube es ist die leckerste Art Brotreste zu verwerten. Wenn dann noch würziger Käse mit im Spiel ist und die Knödel knusprig angebraten werden, ach glaubt mir, dann ist das nochmal nen Tick leckererer. Die Kaspressknödel kann man sehr gut mit einem frischen Salat kombinieren oder Ihr esst eine kräftige Brühe dazu.

Ahornsirup-Eis mit zimtigen Keksteig-Stückchen (Cinnamon Cookie Dough Maple Syrup Ice Cream)

Hallo Ihr Süßen,

die liebe Marlene hat mich vor einigen Wochen gefragt, ob ich für Sie einen Gastbeitrag schreiben möchte. Und das mache ich natürlich sehr gerne. *Marlene´s sweet things* ist einer der ersten Blogs, die ich regelmäßig und sehr gerne lese. In Köln durfte ich Marlene endlich mal persönlich kennenlernen und sie ist noch viel herzlicher als Ihr Blog. ♥  Ein ganz besonders lieber Mensch hinter einem zauberhaften Foodblog.


Kürbis Pie mit Butternut #GlitzerHerzStübchen

Hallo Ihr Süßen,

Kürbis kennen hier die meinsten als Suppe. Ich selbst hab tatsächlich vor Jahren einmal Kürbissuppe probiert und mochte sie ... leider nicht. :( Dann hab ich lange Zeit keinen Kürbis mehr gekostet, war immer der Meinung ich mag keinen Kürbis. Dies hat sich aber schon seit längerem geändert. Ich liebe Kürbis. Als Pommes, im Salat, im Auflauf, in Keksen, gebacken, gekocht. Ach es gibt so viele Möglichkeiten, egal ob süß oder herzhaft. Kürbis ist so viel mehr als nur Kürbissuppe! Und selbst die mag ich mittlerweile, man muss sie nur richtig lecker zubereiten.


Unsere nächste gemeinsame Backaktion auf Instagram sollte etwas herbstliches mit Kürbis sein, schnell haben wir uns auf eine klassische Kürbis Pie geeinigt. Knuspriger Mürbeteig-Boden und eine saftige Kürbisfüllung mit einem Hauch Zimt. Dazu noch einen Schlag Sahne, einfach der Hammer! Ganz lieben Dank an Sarah vom Knusperstübchen für das tolle Rezept.


(Werbung) Spicy Cinnamon Cookies aus der tollen neuen Back-App *Simply Yummy*

Hallo Ihr Süßen,

lest Ihr auch so gerne Backzeitschriften, Kochbücher, Rezeptkategorien in Zeitungen? Ich liebe es in allerlei Rezepten zu stöbern, auch wenn ich zu 99% nichts davon nachmache. Allerdings lasse ich mich oft inspirieren. Ein Boden von dem Kuchen, die Füllung einer anderen Torte, die Dekoidee aus einer Zeitschrift, Anregungen findet man viele. Was für mich noch neu ist, sind Apps zum kochen oder backen. Eine hatte ich mir aus Neugierde geladen, wollte man *mehr*, musste man sogenannte In-App Käufe tätigen? Was? Eine kostenlose App ist dann auf einmal gar nicht mehr kostenlos.


Umso mehr hab ich mich gefreut, als ich gefragt wurde, ob ich die neue Simply Yummy App testen und vorstellen möchte. Die App hat viele köstliche Backrezepte und ist komplett kostenfrei! Keine versteckten Kosten, dafür Schritt für Schritt Anleitungen und viele Rezepte mit Videoanleitungen. Sehr schön und verständlich gestaltet.
http://www.sweetpaul.de/app-himmel


Mit Somat nach Berlin zum Food Blog Award 2015

Ihr Lieben,

als mein Telefon klingelte und mich Martina von Connecting Companies anrief, stand ich gerade bei der Post um ein Paket abzuholen. Das wurde dann aber schlagartig total unwichtig und ich wich aus der Schlange. Denn: Ich darf dabei sein! Juchuh!!! Mit meinem kleinen Blog habe ich mich vor einiger Zeit mal für den Food Blog Award beworben. Nein, ich wurde nicht nominiert und habe auch keinen Preis erhalten. Das ist völlig ok, ich habe auch nicht damit gerechnet. Dass ich und mein Mann trotzdem dabei sein durften, haben wir Somat zu verdanken. Kurzfristig wurden noch 2x2 Tickets für das Finale verlost und wir hatten Glück.


saftige Kürbiskekse mit Zimt und Zartbitterschokolade

Hallo Ihr Süßen,

es gibt so Kombinationen, die sind schon von Gedanken her ein Traum. Kürbis und Zimt zum Beispiel. Pumpkin Spice oder Kürbis Gewürz ist ja auch zum großen Teil aus Zimt. Wenn man diesen Geschmack in einem extra saftigen Keks einschließt und dann noch mit zartbitterer Schokolade toppt, ist das noch ein extra Tüpfchen auf der Leckerskala nach oben. Hmmmm, so schmeckt der Herbst.


Die Kekse sind nur am Rand karamellig-knusprig. Innen erinnern sie an einen saftigen kleinen Kuchen. So gut.

Pumpkin Spice Sirup für Pumpkin Spice Latte im Lieblingsglas ♥

Hallo Ihr Süßen,

der Herbst ist da und im Herbst liebe ich ja Aromen wie Ingwer, Vanille, Zimt und Piment besonders. Also versteht mich nicht falsch, Zimt kann ich immer genießen! Mir sind eher Menschen suspekt, die Zimt ausschließlich in der Adventszeit mögen. Ich liebe Zimteis im Sommer und Zimt in würzigen Aufläufen im Frühling, Zimtplätzchen im Winter usw. Aber im Herbst freue ich mich jedes Jahr aufs Neue auf den köstlichen Pumpkin Spice Geschmack. An einem nasskalten, ungemütlichen Nachmittag einen heißen Kaffee mit Milchschaum, Sahnehaube und einem würzigen Pumpkin Spice Sirup wärmt die Seele und das Herz.


Südtiroler Leckerei: Schlutzkrapfen

Grüß Gott Ihr Lieben,

von Schlutzkrapfen hab ich das erste Mal auf einer Alm gehört. Und ich glaube, die Schlutzkrapfen schmecken nie wieder so gut, wie auf einer Alm, nach einer Familienwanderung mit glitzerndem Schnee auf den Bergen, lächelnder Sonne, milden Temperaturen und klarer Luft. Hach ja. Das kann ich zwar nicht wiederholen, aber die leckeren Teigtaschen mit einer cremigen Füllung aus Ricotta und Spinat mit brauner Butter und würzigem Käse könnt Ihr auch mit etwas Zeit selbst herstellen. So lecker und beim genießen in Erinnerungen an einen schönen Urlaub versinken oder auch etwas Fernweh an die schönen Berge haben. ♥


Südtiroler Leckerei: Backerbsen

Grüß Gott meine Lieben,

nachdem ich ja meinen Urlaub schon das zweite Mal in Südtirol verbracht habe, bin ich sehr verliebt in das Land, die Berge, die Natur, die Luft, die Menschen und das Essen! Italienisches Essen mit einem großen Einfluss der österreichischen Küche. Deftiges, einfaches Essen auf den Almhütten und gehobene Gerichte in Restaurants, gute Auswahl und immer lecker. Es wird viel Wert auf heimische Produkte gelegt, regionales und saisonales Essen scheint zumindest in den Dörfern selbstverständlich zu sein. Da hab ich auch meine hauptsächliche vegetarische Lebensweise über Bord geschmissen und sogar mehrfach in einer Woche Fleisch gegessen und es war sooo gut.


Zu Beginn meiner Südtiroler-Leckereien-Rezepte habe ich eine Backerbsen Suppe für Euch. Besser gesagt, die Backerbsen. Ich kenne die kleinen Knabberkugeln aus Österreich und habe sie mir hier schon mehrfach im Supermarkt gekauft, aber nachdem wir die Suppe in Südtirol mit selbst gemachten Backerbsen gegessen haben, war ich sofort fasziniert vom Geschmack und Konsistenz. Die Kugeln sind aus einfachsten Zutaten recht schnell gemacht und werten jede Suppe zu etwas Besonderem auf. Aber Achtung: Erst kurz vorm Verzehr zur Suppe geben, sonst werden sie schnell matschig.

Blaubeer Pfannkuchen - Blueberry Pancakes

Hallo Ihr Süßen,

es war ein paar Tage ruhig hier. Ich war im Urlaub im wunderschönen Südtirol. Dazu später aber mehr. Jetzt gibts erstmal ein paar leckere Blaubeer Pfannkuchen für Euch. Pfannkuchen oder auch Pancakes sind hier gerade am Wochenende ein sehr beliebtes Frühstück beim Glitzerkind und -Mann. In der Blaubeersaison dann sehr gerne mit den leckeren Beeren im und auf dem Teig. Leider neigt sich die Saison schon wieder dem Ende entgegen. Also schnell noch die letzten Blaubeeren schnappen und ein paar fluffige Blaubeerpfannkuchen machen.


Pflaumenteilchen mit Frischkäsecreme und Zimtstreuseln #GlitzerHerzStübchen

Hallo Ihr Lieben,

es ist wieder soweit, das GlitzerHerzStübchen hat gebacken. Diesmal leider nur zu zweit. Die liebe Sarah von Das Knusperstübchen und ich haben gemeinsam Pflaumenteilchen gemacht. Auf Instagram konntet Ihr das leckere Gebäck schon sehen und gerne verrate ich Euch hier das genaue Rezept.


Der Hefeteig wird mit Joghurt gemacht. Das Rezept ist aus dem Knusperstübchen und so richtig gut. Der Teig wird zart und fluffig und so lecker. Absolute Nachbackempfehlung. Dazu habe ich eine Frischkäsecreme gemacht und die Pflaumen mit Zimtstreuseln getoppt. Eine leckere Kombi.

Kaffee-Sternchen für 2 Tage ★ #Melitta machts möglich

Hallo Ihr Lieben,

wer möchte sich nicht einmal wie ein Star fühlen? So für 2 Tage dem Alltag entfliehen und sich komplett verwöhnen lassen. Ein Traum ... und Melitta macht Träume wahr. Eine Einladung zum *Coffee Tasting* kam vor einigen Wochen ins E-Mail Fach geflattert und ich bin voller Vorfreude und Aufregung nach Berlin gereist. Am Bahnhof angekommen, wartet doch tatsächlich ein Fahrer mit einem Namensschild auf mich. Hach, Sternchen-Moment Nummer 1 ★ und es sollten noch viele, viele folgen...