Smoothies Himbeere-Vanille-Cocos und Apfel-Banane-Cocos



Hallo Ihr Lieben,

gerade im Winter ist es ja wichtig viel Obst zu essen. Ihr wisst schon, Vitamine, Abwehrstoffe usw. :)
Ich esse auch wirklich gerne Obst, aber manchmal vergesse ich es oder habe einfach keine Lust mir was klein zu schnibbeln. Wie praktisch sind da Smoothies. Am liebsten mag ich die von True Fruits, verpackt in schönen Glasflaschen, ohne überflüssige Zusatzstoffe und so lecker. Für unterwegs nehme ich mir die gerne mal mit, für zu Hause finde ich selbst machen immer noch am Besten. Denn erstens könnt Ihr da Eure Lieblingsobstsorten nehmen und zweitens sind die selbst gemachten deutlich günstiger. :)

Hier mal meine 2 aktuellen Favoriten. Ich habe beide Sorten mit Kokoswasser aus der letzten Degustabox aufgegossen. Das schmeckt schön frisch und angenehm leicht nach Kokosnuss ohne den Fruchtgeschmack zu übertönen. Ausserdem ist das Kokoswasser voller Mineralstoffe und Vitamine, allerdings mag ich es pur nicht besonders, daher finde ich es zum Smoothie mixen ideal.


Was sind denn Eure liebesten Smoothie-Kombinationen? Ich liebe sie übrigens immer noch in grün! :)

Zutaten für je ein großes Glas:

Apfel-Banane-Cocos

1 großer Apfel
1 Banane
1 Spritzer Zitrone
150 ml Kokoswasser
etwas Ingwer nach Geschmack



Himbeere-Vanille-Cocos

1 handvoll Himbeeren (TK)
1 Spritzer Zitrone
1 Banane
150ml Kokoswasser 
etwas Vanillemark (alternativ Vanillezucker)
3 TL Joghurt


Zubereitung:
 
Das Obst gründlich waschen, Banane schälen und alle Zutaten in einen Blender / Mixer geben oder alternativ mit einem Pürierstab fein pürieren. Extra Tip: Ich gebe gern noch ein paar Eiswürfel mit dazu, das gibt eine ähnliche Konsistenz wie Milchshake und wird sooo schön cremig.

Wenn Ihr mögt am Ende noch etwas Joghurt einrühren.



Genießen! 

Kommentare:

  1. Great blog♥

    How about follow each other?
    I follow your blog. Waiting for you♥
    My Blog: http://juliemcqueen.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Hm lecker, ich hab auch noch Kokoswasser da und dachte auch daran, dieses in Smoothieszu verwenden, ich nehm gern auch Joghurt, Waldfrüchte und eine Kugel Vanilleeis dazu;-))) Grün sieht mir immer zu gesund aus, irgendwas sträubt sich da in mir;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Antje, ja versucht das mal. Schmeckt schön frisch und angenehm dezent nach Kokos.

      Der Grüne sieht wirklich gewöhnungsbedürftig aus, schmeckt aber sehr lecker... vielleicht versuchst Du es einfach mal. Zum Beispiel Babyspinat schmeckt sehr mild und harmoniert perfekt mit Obst. ;)

      Liebe Grüße
      Anita ★

      Löschen
  3. Hallo, mit Kokswasser hab ich noch nie einen Smoothie gemacht, das nehme ich eher zum kochen. Ich liebe eher die Roten und Orange Farben. Momentan liebe ich Cranberry Orange und Ingwer Smoothie ;) Lg Tina-Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmmm, ein Cranberry Orange Smoothie hört sich auch sehr lecker an, das muss ich auch mal testen. :) Nimmst Du dafür frische Cranberrys? Ich gestehe, ich habe bisher nur die getrockneten gegessen.

      Lieben Gruß
      Anita

      Löschen
  4. Wusste gar nicht, dass man aus dem Kokoswasser so tolle Smoothies zaubern kann.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, und es schmeckt auch richtig lecker. :)

      Viele Grüße
      Anita

      Löschen
  5. Heyho,

    ich finde die ja auch unglaublich lecker, aber leider ​habe ich nicht die Möglichkeit mir solche Smoothies groß selberzumachen. Die meiste Zeit reagiere ich auf diese ganzen Früchte. *seufz*
    Echt zu schade.

    Lieben Gruß,
    Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh weh, das ist natürlich blöd. Dann sind für Dich vielleicht eher Milchshakes etwas? :)

      Viele Grüße
      Anita

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...