Backkartoffeln im Tomatenbett (Kartoffeln kretische Art)

Hallo Ihr Lieben,

das Rezept für Kartoffeln im Tomatenbett gehört wieder in die Kategorie *schnelle Feierabendküche*. Ich habe ein Herzgesund-Kochbuch zu Hause. Es enthält viele kretische Gerichte, die sehr lecker und gesund sind. Einige Rezepte habe ich daraus übernommen und etwas abgewandelt. Ein Klassiker sind diese Backkartoffeln. Im Gegensatz zu den üblichen Backkartoffeln liegen sie in einem Bett aus Tomaten und Zwiebeln und bekommen dadurch einen ganz besonders aromatischen Geschmack. Und während die Kartoffeln im Ofen schmoren, könnt Ihr einen Salat, gebackenen Feta, Grillkäse, Fisch oder was Ihr mögt als Beilage zubereiten.

Zutaten für 3 Personen:

750 g Kartoffeln
6-8 Tomaten (je nach Größe)
2 rote Zwiebeln
Olivenöl
Salz, Pfeffer, Rosmarin und Thymian

Für die Beilage hatte ich:
Grillkäse und Gemüsequark (1 kleine Salatgurke, 2 Frühlingszwiebeln und 1 Bund Radieschen klein schneiden und mit 500 g Quark mischen, mit Salz und Pfeffer würzen)

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen, waschen und halbieren. Die Tomaten waschen, halbieren, Strunk raus schneiden und würfeln. Die Zwiebeln schälen und klein schneiden. Eine große Auflaufform mit Olivenöl einpinseln. Die Tomaten- und Zwiebelwürfel einfüllen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kartoffeln in die Tomaten setzen.


Die Kartoffeln mit Olivenöl besprenkeln und mit Salz, Pfeffer, Thymian und Rosmarin würzen.


Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad Umluft etwa 45 Minuten backen, bis die Kartoffeln gar sind.


Mit Beilagen nach Wahl servieren.


Genießen!

Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...