Cheesecake im Glas mit Kirschen und Keksboden #GlitzerHerzStübchen

Hallo Ihr Süßen,

schon wieder ist ein Monat vorbei. Nachdem Sarah von Das Knusperstübchen, Anett von Herznah und ich letzten Monat eine Blaubeer-Oreo-Tarte gemacht haben, gibt es diesen Monat Cheesecake für unterwegs. Kleine süße Küchlein - perfekt für ein Picknick eben. Letzten Sonntag war es so weit und mit unserem neuen Hashtag #GlitzerHerzStübchen wurde wieder gemeinsam gebacken. Ein Grundrezept = 3 verschiedene Variationen. Bei mir gab es einen Haferflocken-Schokoboden + Kirschen. Sarah hat sich für Blaubeeren und weiße Schoki-Joghurt entschieden. Bei Anett findet Ihr Himbeeren und ebenfalls weiße Schoki mit Butterkeksboden



Der Cheesecake ist denkbar einfach gemacht, 3 Grundzutaten mischen und fertig. Perfekt oder? Und die Kombinationsmöglichkeiten sind riesig. Nehmt einfach, was Ihr mögt! Die Konsistenz der Masse ist schön cremig, dazu habe ich knusprigen Haferflocken-Schokoboden gemacht und köstliche dunkelrote Kirschen kombiniert. So lecker.


Und auch dieses Mal haben wieder viele von Euch mitgemacht. Das ist so toll und macht sehr viel Spaß. Ganz lieben Dank, ohne Euch würde es nur halb so viel Spaß machen. 

Bevor ich Euch nun gleich das Rezept verrate zeige ich Euch noch die köstlichen Varianten von Sarah, sehen diese Blaubeerwürfel nicht einfach zum anknabbern aus?


Und damit nicht genug, bei Sarah gibt es sogar noch eine zweite Variante mit kleinen Blaubeer Blümchen, so süß.


Und hier die bezaubernden Muffins mit weißer Schoki und Himbeeren von Anett, traumhaft lecker.


Nomnom, da möchte ich auch direkt mal einen probieren, das sieht so gut aus!


Hier nun aber mein Cheesecake im Glas-Rezept.
Zutaten für 8-10 Gläschen:

150 g Haferflockenkekse
50 g Schokolade
50 g zimmerwarme Butter
200 g Doppelrahm Frischkäse
200 g gezuckerte Kondensmilch (Milchmädchen)
1 Ei 
2 Handvoll Kirschen

Zubereitung:

Die Kirschen halbieren, entsteinen und zur Seite legen. Die Kekse und Schokolade zu Krümeln verarbeiten. Etwa 3 EL davon zur Seite stellen, den Rest mit der Butter verrühren. Die Masse als Boden in Gläser geben und etwas andrücken.


Den Frischkäse mit Milchmädchen und dem Ei verquirlen, die Kirschen unterheben.


Die Frischkäsemasse in den Gläschen verteilen. Ein tiefes Blech oder eine große Auflaufform mit heißem Wasser füllen und die Gläser hineinstellen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad Ober/Unterhitze ca. 15-20 Minuten backen. 


Herausnehmen und abkühlen lassen.


Am besten über Nacht oder zumindest ein paar Stunden im Kühlschrank durchkühlen lassen.


Die übrigen Kekskrümel auf den fertigen Cheesecakes verteilen.


Die Küchlein sind perfekt zum Mitnehmen. Einfach verschließen und am besten in einer Kühltasche transportieren. 


Genießen! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...