Rosenkohl-Nudelpfanne mit Zitronenschmand

Hallo Ihr Lieben,

ich liebe Kohl und zwar jede Art von Kohl. Er darf nur nicht total zerkocht und matschig sein. Am liebsten mag ich Kohl im Ofen geröstet oder in der Pfanne kross gebraten. Für dieses Rezept habe ich den Rosenkohl einfach nur in wenig Öl gebraten und mit einer Schmand Zitronenmischung und Nudeln gemischt. So einfach und so lecker.


Und weil Kraut im Winter Hochsaison hat und ich Krautrezepte liebe, mache ich sehr gern beim Kochevent "German Krautkopf" von Evchen kocht und dem Kochtopf mit.

Blog-Event CXVI - German Krautköpfe (Einsendeschluss 15. Februar 2016)


Zutaten für 3 Portionen:

1 Netz Rosenkohl
1 EL Rapsöl
1 Prise Zucker
1 Schuss Sahne
250 g Nudeln nach Wahl 
Salz
1 Becher Schmand
1 Zitrone (unbehandelt!)
Chiliflocken

Zubereitung:

Die Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser bissfest kochen. Etwas Nudelwasser auffangen. Den Rosenkohl putzen und halbieren. Falls die Köpfchen sehr groß sind, einfach vierteln. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, den Rosenkohl rundherum anbraten, bis er etwas Farbe bekommt. Mit einer Prise Zucker bestreuen und leicht karamellisieren lassen. Mit einem guten Schuss Nudelwasser ablöschen und bis zum gewünschten Gargrad köcheln lassen. Bei mir waren es ca. 4 Minuten.

Etwas Zitronenschale abreiben, den Saft auspressen. Schale und Saft mit einem Schuss Sahne in die Pfanne geben. Mit Salz würzen und die abgetropften Nudeln unterheben. Alles erhitzen und vorm servieren den Schmand unterziehen. Abschmecken und zum Anrichten je nach Wunsch mit Chilliflocken garnieren.


Genießen!

Kommentare:

  1. Oh mein Gott, sieht das lecker aus! Yummy...
    Liebe Grüße
    Natalja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freu mich, dass es Dir gefällt. :)

      Lieben Gruß
      Anita

      Löschen
  2. Ich liebe Rosenkohl ebenfalls (Weißkohl, Wirsing und Wirsing aber auch :D).
    Dein Nudelgericht sieht sehr lecker aus :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank. Es gibt aber auch so viele leckere Kohlrezepte. :)

      Viele Grüße
      Anita

      Löschen
  3. ja, also ich bin auch so ein KohlFan, das muss ich unbedingt mal ausprobieren, bin gespannt yummy, yummy, ... sieht sooo lecker aus,
    und das um diese Uhrzeit, aber gut so kann ich es morgen gleich mal ausprobieren.

    lg netzchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, teste es mal. :) Es schmeckt wirklich gut.

      Liebe Grüße
      Anita

      Löschen
  4. Klingt ganz nach meinem Geschmack. Das werde ich auf alle Fälle nachkommen! :)

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Anita,
    Rosenkohl hab ich auch so gern! Und deine Pasta sieht auch wirklich fein aus! Da könnt ich direkt zugreifen!
    Vielen Dank für dein schönes Rezept!
    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Eva,

      ach wie schön, so viele Rosenkohl-Fans. :)

      Viele liebe Grüße
      Anita

      Löschen
  6. Habe das Gericht jetzt schon mehrfach gekocht und es schmeckt einfach lecker. Leicht und schnell zubereitet ist es auch.

    Linda

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...