Blumenkohlbuletten Low Carb / LCHF / Keto

Hallo Leute,

Low Carb ist ja oft fleischlastig. Wir versuchen allerdings so 2x pro Woche Fleisch zu essen, 2x pro Woche Fisch und die restlichen Tage vegetarisch. Ein sehr leckeres vegetarisches Gericht sind Blumenkohlbuletten. Der Blumenkohl wird mit Cheddar gemischt, pikant abgeschmeckt und knusprig gebraten. Dazu passt sehr gut ein Kräuterquark und Salat oder Rohkost nach Wahl.


Übrigens schmecken die Buletten auch kalt, z.B. am nächsten Tag in der Mittagspause. Ich mache daher auch einfach oft die doppelte Menge.

Zutaten für 3 Portionen:

1/2 Blumenkohl (oder ein kleiner ganzer)
2 Eier
100 g Schmand
1 TL Flohsamenschalen
125 g Cheddar gerieben
1 Bund Schnittlauch
Salz, Pfeffer
Gewürze nach Geschmack, wie Paprika, Rosmarin, Knoblauchflocken, Chili, Salbei, Thymian, Majoran, Oregano.
Ich nehme gern den Italian Allrounder von Just Spices. Falls Ihr da bestellen wollt, gibts eine tolle Zugabe von mir. Schaut mal hier: Klick! (Achtung Affiliate Link - wenn Ihr darüber bestellt, erhalte ich eine kleine Provision)
Zubereitung:

Den Blumenkohl fein schneiden. Einfach mit dem Messer in Röschen teilen und diese klein hacken. Alternativ geht natürlich auch eine Küchenmaschine. Jetzt kommt es darauf an, ob Ihr den Blumenkohl bissfest oder weicht mögt.

Wer es weich mag, brät den Blumenkohl jetzt in einer beschichteten Pfanne ein paar Minuten an. Wer es bissfest mag, überspringt den Schritt.

Alle Zutaten miteinander vermischen und mit feuchten Händen zu Buletten formen. In einer beschichteten Pfanne Butterschmalz oder Rapsöl erhitzen und die Buletten von beiden Seiten goldig anbraten.


Genießen!



Kommentare:

  1. Oh, das passt mal wieder voll in mein Beuteschema... wird ausprobiert!
    Vielen Dank für das Rezept...
    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne. Ich freu mich, wenn es Dir gefällt. :)

      Liebe Grüße
      Anita

      Löschen
  2. Oaaar, ich esse Blumenkohl derzeit soooo gern und finde das Rezept daher mega lecker, Danke! :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne. :) Blumenkohl wird hier auch so gern gegessen.

      Lieben Gruß
      Anita

      Löschen
  3. Das hört sich so gut an 😊
    Geht das auch mit TK Blumenkohl?

    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lisa,

      hab ich noch nicht ausprobiert. Wenn Du TK nimmst, würde ich die Garzeit insgesamt verkürzen und sehr gut abtropfen lassen. Könnte sein, dass TK Ware extra Wasser speichert. Aber ansonsten müsste es eigentlich klappen.

      Viele Grüße
      Anita

      Löschen
  4. Hallo Anita,

    kann ich die Flohsamenschalen auch ersetzen oder weglassen?
    So was hab ich nicht zu Hause.

    Liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Judith,

      Du brauchst etwas zur Bindung. Alternativ könntest Du es mit 1 TL Guarkernmehl versuchen.

      Liebe Grüße
      Anita

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...