Vegetarisch gefüllter Kürbis

Es muss ja nicht immer Hackfleisch sein um Gemüse zu füllen. Diese Füllung ist sehr schnell gemacht und mindestens genauso lecker.



Zutaten:
  • 1 kleiner Kürbis Hokkaido
  • 1 Kugel Mozzarella
  • 2 vegetarische Burger (ich habe die von Aldi genommen Klick, sind vom Geschmack echt gut)
  • 2 Eier
  • 2 Zwiebeln
  • Salz und Pfeffer
  • Kräuter

Zubereitung:

Den Kürbis waschen, halbieren und die Kerne und die Fasern auskratzen. Dann den Kürbis von der Innenseite mit etwas Salz ausreiben. Den Mozzarella würfeln und in eine kleine Schüssel geben. Die Burger ebenfalls würfeln und zum Mozzarella geben. Die Zwiebeln schälen, würfeln und auch dazu geben. Dann die Eier kurz verquirlen und mit in die Schüssel schütten. Alles gut vermengen, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und in die Kürbishälften füllen.

Den Kürbis im Ofen bei 180 Grad ca 50 Minuten backen bis die Füllung goldgelb und der Kürbis schön weich geworden ist. Mit gehackten Kräutern bestreuen und servieren.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...