Gurkentapas mit Bärlauch-Radieschen- Topping ★ Gastbeitrag Elbcuisine

Hallo Ihr,

endlich mal wieder ein Gast zu Besuch und gleich so ein toller. Die liebe Bianca von Elbcuisine hab ich schon ein paar mal im "realen" Leben getroffen und war jedes Mal von Ihrer offenen und herzlichen Art begeistert.


Sie hat mir ein tolles Rezept mitgebracht. Low Carb Fingerfood: Gurkentapas mit Bärlauch-Radieschen-Topping. Das hört sich nicht nur köstlich an, sondern sieht auch genauso aus.

Spargel & Kürbisscheune Hagenburg

Hallo Ihr,

letztes Wochenende war ich mit einigen Instagrammern / Bloggern in der Spargel & Kürbisscheune Hagenburg. Bisher kannte ich die Scheune nur als Anlaufstelle für Kürbisse in unglaublich vielen Sorten. Im März diesen Jahres wurde dann nach einem Umbau der Hofladen & das Café „Zum Bullenstall“ eröffnet.

Vanessa - Frau Piepenkötter hat das Treffen organisiert und zwar haben wir eine kleine Betriebsführung bekommen. So interessant zu sehen, wie dort die Tiere gehalten werden. Übrigens müsst Ihr dort nichts verzehren um die Tiere anzuschauen. Alles sehr offen und sympathisch.

Nougat-Sahne-Eis zuckerfrei / Low Carb

Hallo Ihr,

zuckerfreies Eis mit Haselnuss-Nougat Creme. Ganz fix gemacht - einfach Sahne aufschlagen und mit der Creme mischen. Der Nougatstrudel bleibt auch im gefrorenen Zustand wunderbar cremig.

Werbung: Hähnchen Nuggets im Parmesanmantel und Sellerie Pommes mit Ketchup

Hallo Ihr,

lange nichts von mir gehört - ich weiß. Wer mir auf Instagram folgt, hat es mitbekommen. Nach einer schwierigen und sehr emotionalen Zeit bin ich umgezogen und habe auch endlich wieder WLAN. Juchuh! Und endlich kann ich Euch (mit Verspätung) die tolle Heißluft-Fritteuse von Tchibo aus der Themenwelt "Meine grüne Fitnessküche" vorstellen.


Ich hatte noch nie eine Fritteuse - weder Heißluft noch die klassische mit Fett. Aber ich habe da scheinbar echt was verpasst. Der erste Testlauf mit klassischen Tiefkühlpommes war grandios. In der Hälfte der Zeit, die der Backofen braucht, bekommt man richtig knusprige Kartoffelstäbchen. Das Glitzerkind war begeistert. Für mich in der Low Carb Ernährung natürlich nicht geeignet. Aber ich habe eine super Alternative. Gemüsepommes aus Knollensellerie. Die werden nicht ganz so kross wie Pommes aus Kartoffeln, aber ich bin dennoch begeistert! Dazu habe ich saftige Hähnchen Nuggets mit einem würzigen Parmesanmantel gemacht. Schnell fertig und so gut.

Mascarpone-Törtchen mit Beeren Low Carb / zuckerfrei / LCHF

Hallo Ihr,

Ostern ist schon fast vorbei, ich hoffe Ihr hattet bis hierhin eine wunderschöne Zeit. Zum Osterkaffee habe ich eine Art Tiramisu-Törtchen gebacken. Ein luftiger Biskuit mit einer Creme aus Mascarpone und Sahne. Getränkt habe ich die Böden mit Kakao, wer mag nimmt sehr starken Kaffee oder gibt einen Schuss Rum dazu. Da hier Kinder mitgegessen haben, habe ich darauf verzichtet. War auch so super lecker. Fröhlichen Ostermontag Ihr Lieben.

Hacknest mit Spinat und Ei Low Carb / LCHF

Ihr Lieben,

Inspirationen für Rezepte find ich fast überall. Zeitschriften, Bücher, Kochsendungen oder soziale Medien. Und genau da ist mir ein Hacknest aufgefallen, das ich unbedingt mal testen wollte. Gebackenes Hackfleisch mit einer Füllung aus Spinat und Ei. Ich war sehr skeptisch, ob nach der Bachzeit das Ei nicht hart und gummiartig wird. Aber überhaupt kein Problem. Das Ei blieb schön wachsweich, so liebe ich das.
 

Gemüsecurry mit Lachs Low Carb / LCHF

Ihr Lieben,

Freitags gibt es Fisch. Oder zumindest kein Fleisch. So war es immer bei meinen Eltern. Wie und wann Ihr Fisch essen solltet, bleibt natürlich Euch überlassen. Als Faustregel versuche ich immer mindestens 2x pro Woche Fisch in meine Ernährung einzubauen. Ein ganz einfaches, sehr wandelbares Rezept ist Gemüsecurry. Resteverwertung für allerlei Gemüsesorten. Auf Wunsch natürlich auch mit Geflügel statt Fisch machbar.


Möhrenkuchen mit Frischkäse-Frosting Low Carb / LCHF

Ihr Süßen,

bereits letztes Jahr habe ich einen Low Carb Möhrenkuchen gebacken. Natürlich gehört er auch jetzt wieder in die Osterzeit. Super saftiger Rührteig und ein cremiges Frosting mit leichter Zitronennote machen ihn unglaublich frisch und extra lecker. Eine gute Portion Ceylon Zimt im Teig macht ihn wunderbar samtig und rund im Geschmack.

Schokopudding wird zum Schoko-Schichtdessert Low Carb / zuckerfrei / LCHF / Keto

Ihr Lieben,

es gibt Tage da hilft nur die volle Schokodröhnung. Früher hab ich Schokopudding geliebt. Eine Schüssel voll Glück - warm und samtig, süß und schokoladig hilft er löffelweise gegen fast alles.

Höchste Zeit einer Low Carb Variante. Schokoladenpudding klappt ganz wunderbar auch ohne Zucker. Und da ich dann doch nicht die ganze Portion pur gelöffelt habe, wurde aus dem Rest ein köstliches Schichtdessert mit Cookie Dough Schokostreuseln, Käsekuchencreme, Pudding, Sahne und knackigen Schokodrops. Weich, cremig, saftig, knackig, sahnig und knusprig. Wow, alle Schichten zusammen sind einfach großartig.


Himbeer-Tarte aus "Glücksmomente Backen" Low Carb und zuckerfrei

Hallo Ihr Lieben,

die unglaublich talentierte Back- und Kochkönigin Sarah von "Das Knusperstübchen" hat Ihr erstes Buch veröffentlicht. Der Titel könnte schöner nicht sein: Glücksmomente backen. Es gliedert sich in 3 Teile - für Dich, für mich und für uns. Traumhafte Backwerke, die schon beim Anschauen das Wasser im Mund zusammen laufen lassen. Cupcakes, Torten, Kekse und Schokokuchen, da bleiben kaum Wüsche offen. Dazu herzallerliebste Dekoelemente wie Cake Topper, die Ihr ganz bequem downloaden könnt. Damit werden Eure nachgemachten Backwerke gleich nochmal besonderer. Hach, ein wunderschönes Buch. Ganz lieben Dank an Sarah, die mir Ihr Buch zugeschickt hat.


Natürlich habe ich es mir nicht nehmen lassen, ein Rezept umzuwandeln. Die knusprige Himbeer-Tarte hat es mir auf den ersten Blick angetan. Und mein Experiment hat gekappt. Ein Low Carb Knusperboden, ein zuckerfreier Vanillepudding und dazu säuerliche Himbeeren mit knusprigen Nussstreuseln. Soooo gut.