Nussmus-Brot mit Mandelmus - super einfach Low Carb / LCHF / Keto (enthält Werbung)

Hallo Sweetys,

auch bei einer Low Carb Ernährung möchte ich nicht auf Brot verzichten. Gemeinsames Frühstück ist manchmal mit einer Scheibe luftigem Brot oder einem Brötchen gemütlicher. Auch wenn ich viele Frühstücksalternativen gefunden habe, mag ich eine gute Stulle ab und zu total gern.


Noch lieber mag ich Rezepte mit wenigen Zutaten, die wirklich ratzfatz im Ofen sind. Keine 10 Minuten und das Brot ist bereit zum backen. Nur Eier schaumig schlagen, den Rest unterheben und in eine Kastenform füllen. Das Ergebnis erinnert an ein helles und fluffiges Toast, macht aber schön satt und hat nur gute Zutaten. Nüsse sind gut für die Nerven und machen glücklich.

Cannelloni mit Putenschinken Low Carb / LCHF / Keto

Hallo Ihr Lieben,

machmal fehlen mir tatsächlich so klassische Nudelgerichte. Versteht mich nicht falsch, ich esse wirklich super gern Low Carb - vor allem weil es mir sehr gut schmeckt. Daher macht es mir besonders viel Spaß Rezepte "umzubauen". Statt Nudelteig habe ich mich für Putenschinken entschieden. In der Füllung versteckt sich eine extra Portion Gemüse. So wird das Hackfleisch super locker und schön saftig. Die Röllchen sind umhüllt von würzig-lieblicher Tomatensoße und getoppt von einer krossen Käsekruste aus zweierlei Käse. Hach, ich liebe es!

Crème brûlée Low Carb / LCHF / Keto (enthält Werbung)

Hallo Sweetys,

ich hoffe, Ihr seid gut ins Jahr 2020 gestartet. Ich habe dieses Jahr unter dem Motto #knuspernstattknallen mit einem köstlichen Low Carb Crème brûlée begonnen. Und wieder zeigt sich: köstliche Desserts funktionieren auch wunderbar zuckerfrei.


Die Creme schmeckt schön vollmundig und versteckt sich unter einer knusprigen Karamellschicht. Dazu ein paar säuerliche Himbeeren und die Komposition ist perfekt. Das Knacken der Knusperschicht ist ein Genuss für die Ohren und macht einfach Lust auf die köstliche Leckerei.

"falscher" Kartoffelsalat Part 2 - Low Carb / LCHF (enthält Werbung)

Hallo Ihr Lieben,

was halb Deutschland an Heiligabend schmeckt, kann ja an Silvester nicht verkehrt sein. Bisher habe ich die Low Carb Variante von Kartoffelsalat immer mit gekochtem Kohlrabi gemacht. Nun hab ich etwas neues ausprobiert. Steckrübe. Ganz ehrlich: ich habe Steckrübe bisher kaum gegessen. Mal einen Eintopf, aber da fand ich sie eher geschmacksneutral und langweilig. Genau diese Eigenschaft macht Sie aber zum perfekten Ersatz für Kartoffeln. Die Konsistenz ist schon recht ähnlich und gemischt mit den typischen Kartoffelsalat-Zutaten nimmt sie den Geschmack von den übrigen Lebensmitteln an und wenn ich blind kosten würde - ich würde wohl keinen Unterscheid mehr zu herkömmlichem Kartoffelsalat schmecken.


Ich bin begeistert und selbst meiner sehr kritischen Tochter - ich meine welches Grundschulkind isst schon groß experimentierfreudig? - hat es super geschmeckt.

Wir essen dazu gern Buletten, aber auch Würstchen sind - warm oder kalt - ein perfekter Begleiter.

Wirsingeintopf mit Bratwurstklößchen - Low Carb (enthält Werbung)

Hey Sweetys,

bei den ganzen süßen Versuchungen in der Adventszeit, habe ich richtig Appetit auf deftiges und "einfaches" Essen. Eintöpfe eignen sich in der oft stressigen Vorweihnachtszeit perfekt. Ihr könnt sie gut vorbereiten und gleich für mehrere Tage kochen. So nehmt Ihr etwas Zeitdruck raus und könnt Euch nach Feierabend ganz dem Schmücken oder Plätzchen backen widmen.

Die Bratwurstklößchen sind zudem ratzfatz gemacht und schön würzig. Perfekte Einlage im herzhaften Wirsingtopf. Wer Probleme mit Kohlgerichten hat, gibt einen kräftigen Schuss Kümmel hinzu. Dadurch wird es für den Bauch gleich viel bekömmlicher. Außerdem enthält Kohl eine extra Portion an Vitaminen und hält Euch fit in der nasskalten Jahreszeit.

Wenn Ihr nun noch einen dicken Löffel Schmand dazu gebt, wird es zu einer richtig cremigen Schlemmerei.


Käsekuchen mit Kaffeecreme mit Gala von Eduscho (enthält Werbung)

Hallo Sweetys,

was gibt es bei Euch in der Adventszeit zum Kaffee? Plätzchen, Kuchen oder doch lieber klassischen Lebkuchen? Wir lieben Käsekuchen zu jeder Jahreszeit. Im Sommer gern mit Beeren, im Herbst mit Kürbis und jetzt im Winter finde ich die Kombination mit Kaffee in der Creme einfach himmlisch. Der Filterkaffee Gala Nr. 1 Klassisch von Gala von Eduscho harmoniert perfekt mit der sahnigen Käsekuchencreme.

Für den kräftigen und angenehmen Geschmack von Gala Nr. 1 Klassisch werden Arabica- und Robustabohnen miteinander kombiniert. Das harmonische und intensive Aroma duftet einfach himmlisch.

Der Geschmack ist außedem intensiv genug, um die Creme für den Kuchen zu aromatisieren und dazu verführerisch lecker. Natürlich ist der Kaffee nicht nur im Kuchen, sondern auch zum Kuchen der ideale Begleiter. Was passt denn besser zu einem gemütlichen Winter-Nachmittag als eine gute Tasse Kaffee?



Roter Borschtsch auf Mamas Art Low Carb / LCHF

Hallo Sweetys,

von meiner Mama habe ich kochen gelernt. Wie gern hab ich mit Ihr geschnibbelt, gerührt und probiert. Gemocht habe ich als Kind aber noch lange nicht alles. Borschtsch war für mich ein sooo langweiliges Essen, gerade im Winter gab es diese Rote-Beete Suppe sehr oft. Heute liebe ich sie. Deftig, kräftig, würzig und sättigend. Sie hinterlässt einen warmen Bauch und eine warme Seele.

Pizzasuppe Low Carb (enthält Werbung)

Hey Sweetys,

kennt Ihr Pizzasuppe? Hört sich erstmal komisch an - ist aber keine pürierte Pizza, sondern ein sättigender Eintopf der geschmacklich an Pizzabelag erinnert. Perfeket für Partys. Die Pizzasuppe war in meiner ersten eigenen Wohnung vor über 20  Jahren DER Hit bei Geburtstagen, Silvester oder Einweihungsfeiern. Schnell gemacht und super vorzubereiten.


In meinem "Originalrezept" ist noch eine Dose Mais angegeben. Da ich mittlerweile Low Carb esse, hab ich den Mais einfach weg gelassen und statt dessen noch etwas Schmand und geriebenen Käse auf die Suppe gegeben. Beides super lecker. Schön frisch wirds mit etwas gehackten Kräutern. Ich selbst mag Basilikum nicht so besonders gern, daher nehme ich Petersilie. Variiert einfach nach Eurem Geschmack.

Kürbiskuchen mit Butter-Streuseln und Frischkäseglasur (enthält Werbung)

Hallo Sweetys,

die Kürbissaison ist in vollem Gang. Ich liebe Kürbis - egal ob herzhaft überbacken, als Suppe, Eintöfpe oder im Ofen geröstet als Pommes mit einem cremigen Kräuterquark. Auch in Kuchen ist Kürbis eine Wucht. Er hat neben dem erdig-lieblichen Geschmack eine tolle Farbe und gibt dem Teig zudem eine fantastische Saftigkeit. Hier habe ich einen einfachen Rührteig, der durch die Butter-Nuss-Streusel ganz besonders wird. Das iTüpfelchen ist die Frischkäseglasur. Cremiges Topping, knusprige Streusel und saftiger Kuchen. Alle Konsistenzen sind vertreten. Ich liebe es.


Haselnuss-Ricotta Muffins mit Schokofüllung zuckerfrei / Low Carb (enthält Werbung)

Hey Sweetys,

ich liebe schnelles und einfaches Gebäck. Diese Muffins sind im Handumdrehen fertig und so, so saftig und superlecker. Der Kern besteht aus einer Schokocreme und schmeckt einfach moussig-cremig-gut! Haselnuss-Schoko ist einfach eine meiner liebsten Kombis.