Rote Beete aus dem Ofen mit Burrata und Pinienkernen - Low Carb / LCHF (enthält Werbung)

Hallo Sweetys,

braucht Ihr ein Rezept für ein leichtes Sommergericht, dass nicht nur optisch, sondern auch geschmacklich nicht alltäglich und trotzdem ruck-zuck fertig ist?

Ich liebe die Kombination gegesätzlicher Geschmacksrichtungen. Hier vereint sich lieblich-erdige rote Beete die im Ofen geröstet wird mit cremigem Burrata und butterweichen Pinienkernen. Mit grobem schwarzem Pfeffer und knusprigen Salzflocken werden alle Geschmacksnerven angesprochen. Einfach nur superlecker. Wer Burrata noch nicht kennt - das ist eine Art Mozarella mit einem sahnigen und super cremigen Kern, unbedingt mal ausprobieren. Ihr findet den Käse in gut sortierten Supermärkten im Kühlregal.

Falls Ihr lieber Mozzarella, Feta oder auch körnigen Frischkäse nehmen mögt - alles bereits in der Kombination getestet und für sehr lecker empfunden!


Cremiger Cheesecake ohne Boden - Low Carb / zuckfrefrei / LCHF (enthält Werbung)

Hallo Sweetys,

ganz spontan habe ich den Cheesecake von Lene auf Instagram getestet. Sie hat immer wunderbare Low Carb Backideen und von dem Cheesecake bin ich ehrlich gesagt hin und weg. Ich habe ihn nur leicht abgewandelt und die Masse ist unfassbar cremig - fast wie eine Mousse. Er wird im Wasserbad gebacken und bekommt eine wunderbare Konsistenz. Der Cheesecake zergeht förmlich auf der Zunge.


Eierbomben mit falschem Curryreis und knusprigem Speck - Low Carb / LCHF

Hallo Sweetys,

Speck macht alles besser? Stimmt in dem Fall absolut! Weiche Eier sind für sich ja schon lecker. Festes Eiweiß mit halbflüssigem Eigelb. Drumherum ein Mantel aus falschem Reis, bzw. gehacktem Blumenkohl. Kräftig abgeschmeckt mit Curry ergibt das einen tollen Kontrast zu dem gekochten Ei. Gemischt mit Käse, der sich warm in Fäden zieht - vereint sich da schon so ziemlich alles was ich liebe. Als I-Tüpfelchen noch eine knusprige Speck-Schicht - der Food Himmel! :)


Gefüllte Champignons mit Feta Low Carb / LCHF (enthält Werbung)

Hallo Sweetys, 

Champignons finde ich so vielseitig und lecker. Gebraten, gegrillt, gebacken oder im Salat - ich liebe sie. Gegart finde ich den Geschmack sogar leicht fleischähnlich, daher habe ich mich diesmal für eine vegetarische Variante entschieden. Selbst Fleischliebhaber vermissen da sicher nichts. Die Füllung besteht aus Feta und Ei. Warm aus dem Ofen ist die Käsemasse schön weich. Und würzig abgeschmeckt ist es eine köstliche Alternative zur herkömmlichen Fleischfüllung.Dazu ein bunter Salat und ganz fix habt Ihr ein leichtes
Gericht.


Kohlrabi Pizza Low Carb (enthält Werbung)

Hey Sweetys,

nach Aubergine, Blumenkohl, Brokkoli oder Thunfisch kommt jetzt Kohlrabi als Pizza auf meinen Teller. Als Boden dienen ganz einfach in Scheiben geschnittene Kohlrabischeiben. Gerade im Sommer, schmeckt das schön frisch und nicht so schwer. Beim Belag sind Eurer Fantasie wenig Grenzen gesetzt: ob Fisch, Fleisch oder Veggie, ganz nach Eurem Geschmack. Reste können super ins Büro oder zum Picknick mitgenommen werden. Und noch ein Vorteil: die Kohlrabi Pizza ist ganz einfach gemacht.


Beeren Törtchen mit Kaffee (enthält Werbung)

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Gala von Eduscho entstanden. 

Hey Sweetys,

zuerst Kaffee! Egal ob ich morgens aufstehe, nach der Arbeit heimkomme, die Hausarbeit starte oder anfange einen Kuchen zu backen. Zuerst mache ich mir eine gute Tasse Kaffee. Ich liebe den Duft und Geschmack einfach so, so sehr. Vielleicht könnt ihr Euch vorstellen, wie arg ich mich gefreut habe, als Gala von Eduscho gefragt hat, ob ich Lust habe Kaffeebotschafterin zu werden! Hallo? Natürlich habe ich Lust. Ich habe mich selten so sehr über eine Kooperationsanfrage gefreut.


Sandwich Torte Low Carb -Gastbeitrag

Hallo Sweetys,

heute hab ich eine herzhafte Sandwich Torte für alle, die es nicht süß mögen. Sie bringt Abwechslung aufs Kuchenbuffet oder Ihr macht Sie zu einem Abendessen für mehrere Personen. Die Füllung könnt Ihr ganz nach Belieben abwandeln.


Das Rezept findet Ihr diesmal bei Petra - Holla die Kochfee als Gastbeitrag zu Ihrer wundervollen Reihe: Fitter Freitag.

Und wie immer nicht vergessen: Genießen!


Erdbeer-Mozzarella Salat mit Hähnchenbrust und Zitronen-Walnussdressing Low Carb (enthält Werbung)

Hallo Sweetys,

Salat und ich sind so eine Sache. Ein einfacher gemischter Salat ist mir oft viel zu langweilig. Für einen richtig guten Salat liebe ich verschiedene Komponenten. Eine knackige Grundlage, dazu etwas süßes, etwas säuerliches, etwas aromatisches und damit ich satt werde: am Besten noch Fisch oder Fleisch. Dieser Salat hier macht mich gerade sehr glücklich und süchtig nach mehr.


Rucola ist würzig-kräftig und dazu die Kombination aus Erdbeeren und Mozzarella ist sowohl weich und süß, als auch aromatisch fruchtig. Ich liebe diese Gegensätze. Die Hähnchenbrust wird kross gebrachten und mit der cremigen Avocado - perfekt!

Das Dressing ist ganz einfach aus Zitronensaft und Walnussöl gemacht: dazu habe ich das Öl von 1845 genommen. Es schmeckt wunderbar nussig nach gerösteten Walnüssen, ist fein aromatisch und mild. Die Ölmühle Brökelmann steht seit vielen Jahren für höchste Qualität. Ich liebe es, wenn Unternehmen im Familienbesitz sind und ganz nebenbei sehen die Flaschen in der Küche auch ganz wunderschön aus. Schaut mal: 1845 

Nun aber zum Rezept:

Frischkäse Torte ohne backen Low Carb / zuckerfrei (enthält Werbung)

Ihr lieben Sweetys,

kennt Ihr die berühmte Frischkäse-Torte die nach einem bekannten Frischkäse-Hersteller bennant wurde? Ich glaube, Ende der 90er gabs kaum eine Party oder Kuchenbuffet ohne mindestens eine Variante davon. Im Sommer mit Zitronengötterspeise und schön kalt aus dem Kühlschrank die perfekte Erfrischung. Als Kind hab ich die Version mit Himbeere oder Kirsche so hübsch rosa gefunden, aber mein heimlicher Favorit war immer Waldmeister. Und das Beste: Die Torte ist ratzfatz fertig und der Backofen bleibt kalt.
 

Zucchini Cannelloni aus dem Buch "Herzhafte Glücksmomente" von Das Knusperstübchen (enthält Werbung)

Hallo Sweetys,

Sarah von Das Knusperstübchen hat ein neues Buch rausgebracht: Herzhafte Glücksmomente (Affiliate Link) mit ganz vielen herzerwärmenden Rezepten. Nach Ihrem süßen "Glücksmomente backen", aus dem ich die köstliche Himbeer Tarte gemacht habe, wurde es Zeit für ein herzhaftes Gegenstück. Und es ist mindestens genauso schön geworden wir Ihr erstes Werk.