Trümmertorte Low Carb / backen ohne Zucker

Hey Sweetys,

kennt ihr Trümmer Torte? Ich glaube sie hat ihren Namen davon, dass sie beim anschneiden einfach zertrümmert und die Stücke immer etwas demoliert aussehen.


Ansonsten ist sie super lecker. Zwei Lagen saftiger Biskuit getoppt mit weichem Baiser und zart gerösteten Mandelblättchen. Dazwischen eine luftige Füllung aus Sahne mit Frischkäse und Erdbeeren. Erinnert an eine fruchtige Käsekuchencreme.

Klingt lecker? Schmeckt auch so! Im Sommer vor allen Dingen gut gekühlt servieren. Ein Traum.

Donauwellen-Cheesecake Low Carb / backen ohne Zucker

Hey Sweetys,

diese zwei Kuchenklassiker gehören wohl zu den beliebtesten: Donauwelle und Cheesecake. Kein Wunder: saftiger Schokokuchen mit Kirschen und knackiger Schokoschicht oder doch lieber extra cremiger Käsekuchen? Da fällt die Wahl echt schwer.

Aber Ihr müsst Euch nicht entscheiden! Wie wäre denn eine Kombination aus den beiden Lieblingen? Ich bin auf jeden Fall super begeistert. Der Kuchen ist einfach zusammengerührt und schön schokoladig. Die Kirschen verstecken sich in der Käsekuchenmasse und geben einen tollen Kontrast. Die Schokodecke ist knackig und leicht herb - eine tolle Kombination.




Gardenscape Focaccia Low Carb (enthält Werbung)

Hey Sweetys,

wer auf den sozialen Medien unterwegs ist, wird sie wahrscheinlich nicht übersehen können. Kleine Gartenbilder auf Focaccia - liebevoll aus Gemüse und Kräuter gelegt. Ich finde das einen wunderschönen Trend und habe das Ganze in Low Carb ausprobiert. Das Brot schmeckt lauwarm super saftig und schön fluffig nach Käse und Gewürzen, kalt wird die Textur etwas fester. Reste könnt Ihr einfach einfrieren und bei Bedarf auftoasten.


Das Brot ist eine hervorragende Grillbeilage oder auch der perfekte Begleiter zu Suppe und Salat. Ich liebe es am besten direkt aus dem Ofen.

Plov (russisches Reisgericht) - international Potluck

Hey Sweetys,

kennt Ihr solche Gerichte, die Euch allein beim Anblick an eine bestimmte Person denken lassen? Ein unverwechselbarer Duft aus der Küche und Ihr habt die Stimme dieser Person direkt im Ohr. Dieser fantastische Geschmack und Ihr wünscht Euch nichts mehr, als noch einmal mit dieser Person zu reden, sie zu herzen und einfach nur festzuhalten?

So gehts mir mit vielen Rezepten meiner Mama. Ich liebe und vermisse Ihre russische Küche so sehr. Und auch wenn ich vieles nachmache, schmeckt es nie zu einhundert Prozent genauso. Aber dennoch denke ich mit ganzem Herzen an sie, wie sie in der Küche stand. Immer mit Schürze um und immer mit einem Löffel für mich um irgendwas zu probieren. 


Zum Glück habe ich sie gebeten meine Lieblingsrezepte aufzuschreiben, ein für mich unbezahlbarer Schatz! Eins meiner Lieblingsrezepte von Ihr ist Plov. Es ist ein ganz einfaches Gericht mit wenigen Zutaten und doch hat es immer allen geschmeckt. Zart gebratenes Fleisch, saftige Möhren und lockerer Reis. Hört sich langeweilig an? Probiert es unbedingt mal aus, das Einfache ist oft so lecker. Zudem lässt sich Plov super vorbereiten, für mehrerer Tage kochen und prima mitnehmen. Es war auf fast jeder Familienfeier ein Wunschessen. 

Low Carb Brötchen mit körnigem Frischkäse

Hey Sweetys,

wer sich Low Carb ernährt und mit der Familie gern ein gemeinsames Frühstück einnehmen möchte, vermisst evtl. doch mal ein paar Brötchen. Ich habe diese Variante der Low Carb Brötchen schon ähnlich in meinem Buch als Käsebrötchen mit Cheddar - aber so sind sie perfekt für herzhaften und süßen Aufstrich.


Der Teig ist in 3 Minuten zusammen gerührt und kann nach 5 Minuten Wartezeit direkt in den Ofen. Währenddessen kann man den Morgen in Ruhe beginnen: sich fertig machen, die Familie wecken. Bis der Rest die klassischen Brötchen vom Bäcker geholt hat, ist die Variante der Low Carb Brötchen auch längst fertig.

Spargelgemüse mit Hackbällchen Low Carb / LCHF

Hallo Sweetys,

endlich haben die Spargelhäuschen geöffnet. Ich liebe Spargel in allen möglichen Varianten. Ob gekocht, gebacken oder gebraten. Als Beilage zu Steak oder Fisch, zu Gemüse oder mit gebräunter Butter überzogen. Er ist so vielseitig!


Dieses Jahr habe ich meine Schlemmersaison mit einem tollen Spargelgemüse begonnen. Habt Ihr ihn schonmal mit Fleischklösschen probiert? Dazu cremig-samtige Sauce Hollandaise und auf Wunsch auch ein paar Kapern, die harmonieren toll dazu. Für die übrigen Mit-Esser, könnt Ihr bequem ein paar Kartoffeln dazu kochen und so sollten alle satt und glücklich werden.

Spitzkohltopf mit Vanillesahne Low Carb / LCHF

Hey Sweetys,

sortiert Ihr Vanille gedanklich eher Kuchen und Süßspeisen zu? Oder seid Ihr kreativ und schmeckt auch herzhafte Gerichte mit typisch süßen Gewürzen ab? Ich liebe zum Beispiel Chili mit Zimt oder auch Kürbiseintopf mit Tonkabohne. Beides ja auch eher Gewürze die für Gebäcke genutzt werden. Eigentlich schade, denn so ergeben sich völlig neue Kombinationen die tatsächlich gut harmonieren.


Defitger Spitzkohl mit Rinderhack und einer cremigen Sahnesoße wird mit Vanille nochmal verleckert. Wer dann noch zum Kontrast ein bisschen Chiliflocken dazugibt  wird mit einem tollen Aroma überrascht, dass richtig rund schmeckt. Probiert es unbedingt mal aus!

Rote Beete Brownie mit Peanutbutter Cheesecake Swirl

Hey Sweetys,

ich hoffe es geht Euch gut! Einen großen Vorteil hat die Low Carb Bäckerei ja - Ihr braucht kein Mehl, welches scheinbar gerade überall ausverkauft ist.

Ich habe hier mit gemahlenen Mandeln und roter Beete gebacken. Alle Zutaten gibts normal im Supermarkt - ihr braucht keine speziellen Sachen. Der Teig ist super schokoladig und so saftig-cremig. Die rote Beete schmeckt Ihr nicht heraus, aber Sie sorgt für eine unglaublich weiche und cremige Konsistenz. Der Kuchen lässt sich fast schon löffeln.


Getoppt wird der Brownie mit einem Cheesecake Swirl mit Erdnussbutter. So gut. Ich liebe die Kombination. Wer keine Erdnussbutter mag, kann es auch problemlos gegen normale Butter tauschen.

kerniges Nussbrot Low Carb / LCHF ohne Zucker (enthält Werbung)

Hey Sweetys,

ich liebe ja kernige und rustikale Brote. Eins meiner ständigen Favoriten ist das Knusperbrot - ich habe es schon so oft gebacken und liebe es einfach.

Zeit für eine Abwechslung! Wieder kernig und rustikal, dafür mit ganzen Erdnüssen. Wer lieber andere Nüsse mag - fühlt Euch frei einfach auszutauschen. So habt Ihr geschmacklich immer mal was Neues im Ofen.


Fertig gebacken schneide ich es in dünne Scheiben, lege es leicht gefächert in Gefrierdosen und friere es ein. Bei Bedarf einfach scheibenweise entnehmen und auftoasten. So habt Ihr immer ratzfatz was leckeres zur Hand. Egal, ob mit Frischkäse und Marmelade bestrichen für ein Sonntagsfrühstück oder herzhaft mit Käse, Rucola und Radieschenscheiben belegt fürs Büro oder auch einfach für eine köstliche Brotzeit zu Hause!

Einfache Eiernudeln Low Carb / LCHF (enthält Werbung)

Hey Sweetys,

was ich bei der Low Carb Ernährung tatsächlich manchmal vermisse sind Nudeln. Für Reis habe ich mit fein gehacktem Blumenkohl die perfekte Alternative gefunden. Auch Nudeln aus langen Gemüsestreifen esse ich ab und zu sehr gern, aber so richtig zufrieden bin ich damit noch nicht - zumindest nicht als Nudelersatz.

Die Eiernudeln sind auch noch nicht perfekt und erinnern eher an Omelette-Streifen, als an richtige Nudeln, aber sie sind dennoch sehr lecker. Und vor allem vielseitig!


Ihr könnt die gebackene Masse in Rechtecke schneiden und als Lasagneplatten verwenden. Oder Ihr füllt sie nach Belieben und rollt sie als Cannelloni auf.

Hier aber erstmal das Grundrezept, welches wunderbar mit Eurer liebsten Pasta-Soße harmoniert.