Würstchen mit Pesto im Schlafrock und Gewinnerbekanntgabe

Hallo Ihr Lieben,

so heute ist das Gewinnspiel schon wieder vorbei, die Gewinnerbekanntgabe kommt auch gleich. Allerdings will ich Euch erst noch ein kleines Rezept vorstellen. Ein leckerer Snack, eine Beilage zum Salat, ein kleine Mahlzeit, oder auch für ein Partybuffet. Der Teig ist super universell, und der gleiche wie von den Pesto Arrabbiata Zöpfchen.



Zutaten für ca. 8 Stück:

  • 300 ml lauwarmes Wasser
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 500 g Weizenmehl Typ 550
  • 1 Glas Pesto Arrabbiata
  • 8 kleine Würstchen, ich habe Mettwürstchen genommen, es gehen aber auch andere.

Zubereitung:


Aus dem Wasser, Hefe, Zucker, Salz und Mehl einen Hefeteig herstellen, in 8 Teile teilen und zu handtellergroßen ovalen Fladen ausrollen.



Mit dem Pesto Arrabbiata bestreichen.



Das Würstchen mittig auflegen.



Die Ränder oben zusammennehmen und fest zusammenkneifen.



Nun seitlich legen und mit einem scharfen Messer mehrfach einschneiden, den oberen Rand nicht ganz durchschneiden.



Die einzelnen Stückchen abwechselnd nach oben und unten legen und zur Seite drehen, so dass die Wurststückchen mit der Schnittseite nach oben zeigen.



An einem warmen Ort ca. eine halbe Stunde gehen lassen. Am besten Ihr macht das direkt auf einem Backblech, welches Ihr vorher mit Backpapier ausgelegt habt.



Und nun bei 175 Grad Ober/Unterhitze ca. 15 Minuten goldbraun backen.



Geniessen.



So und nun die Gewinnerziehung.... Lose ins Töpfchen... gut schütteln...



Herrn Glitzer als Glückselfe ziehen lassen. Und...



Tadaaaaaa! Herzlichen Glückwunsch Cécile! 
An alle anderen nicht traurig sein, schon ganz bald startet die nächste Verlosung. :)

Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...