Blaubeer Pancakes mit zimtiger Frischkäseglasur zuckerfrei / Low Carb / LCHF / Keto

Hallo Ihr Lieben,

Pancakes gehören für mich zum Begriff "Seelenfutter" - sie sind immer was besonderes und lassen auch einen grauen Tag wunderbar starten. Wenn dann noch eine Glasur mit Zimt dazu kommt und ein paar Blaubeeren den Teig süß und beerig verleckern -was gibt es besseres?


Das Rezept war ein Gastbeitrag zu Sasibellas Frühstücksrunde (Klick), aber auch hier darf es natürlich nicht fehlen.


Zutaten für 2 Personen:

2 Eier
50 ml Schlagsahne
75 g gemahlene Mandeln
25 g Erythrit (o. Xylit oder anderes Süßungsmittel nach Wahl)
1 kleine Prise Salz
2 TL Flohsamenschalen (wichtig - sorgen für die Bindung und sind auch super gesund!)
125 g Blaubeeren (otional oder auch andere Beeren)

Für die Glasur:
1 EL zimmerwarme Butter
1 EL Xylit (o. Erythrit oder anderes Süßungsmittel nach Wahl)
1 EL Frischkäse
eine gute Prise Zimt

Außerdem:
2 EL Kokosöl zum Ausbacken
einige Beeren zum Dekorieren
Backkakao zum Bestreuen

Zubereitung:

Die Eier einige Minuten hell und schaumig mixen. Ich schlage sie mindestens 5 Minuten - die Konsistenz ist ähnlich von Eischnee. Die Sahne mit den Mandeln, dem Süßungsmittel und Salz unter die Eier heben. Die Flohsamenschalen unterrühren und einige Minuten quellen lassen.

Ein bisschen Kokosöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und 2-3 EL Teig hineingeben. Einige Blaubeeren auf dem Teig verteilen. Den Pancake wenden, wenn die Unterseite goldig ist und an der Oberseite der Teig stockt. Bei Low Carb Pancakes dauert das ein bisschen länger. Lieber die Temperatur ein bisschen niedriger drehen und etwas länger backen.

Mit dem restlichen Teig genauso verfahren.


Für die Glasur Butter mit dem Süßungsmittel in einer kleinen Pfanne schmelzen lassen. Frischkäse unterrühren. Mit Zimt abschmecken. Warm über die Pancakes träufeln. Mit frischen Blaubeeren garnieren und nach Belieben mit Kakao besträuen.




Genießen!


1 Kommentar:

  1. Uhhh yammi, yammi! Blaubeeren in Waffeln und Pancakes gehen immer und von Zimt bin ich eh ein großer Freund. ♥

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...