Schoko-Ingwer Plätzchen

Adventszeit - Plätzchenzeit 


Zutaten:
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 25 g weiße Schokolade
  • 60 g frischen Ingwer
  • 1 Ei
  • 60 g weiche Butter
  • 100 g Zucker
  • Mark von einer ausgekratzten Vanilleschote
  • 200 g Mehl
  • 0,5 TL Backpulver
  • 150 g weiße Kuvertüre
  • 80 g Pistazien

Zubereitung:

Die Zartbitter und weiße Schokolade hacken. Den Ingwer schälen und fein reiben. Das Ei verschlagen. Butter, Zucker und Vanillemark mit den Quirlen des Mixers 5 Minuten schaumig schlagen. Das Ei nach und nach unterschlagen.
Mehl, Backpulver, gehackte Schokolade und den Ingwer mit den Knethaken des Handrührers unterrühren, bis ein glatter Teig entsteht. Den Teig ca 1/2 Stunde kalt stellen.

Die Hälfe des Teigs zwischen 2 Bögen Backpapier ausrollen. Plätzchen ausstechen und auf mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Die Plätzchen im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 15 Minuten goldbraun backen und abkühlen lassen.

Die weiße Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Pistazien nicht zu fein hacken. DiePlätzchen zur Hälfte in die Kuvertüre tauchen, abtropfen lassen und seitlich in die Pistazien drücken. Nach Belieben noch mit einem Löffel Linien auf die Plätzchen malen. Wenn die Schokolade ausgehärtet ist in Dosen verpacken.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...