Dinkelbrot mit Buttermilch

Ich backe ja regelmäßig Brot und hab da so meine 4-5 Lieblingssorten die immer gelingen und gut schmecken. Nun hab ich aber mal wieder eine neue Sorte ausprobiert und die ist richtig gut geworden. Tolle knusprige Kruste, weich und schön saftig innen. Hier ist erstmal das Grundrezept, man kann aber auch mit Nüssen, Kernen, Saaten nach Lust und Laune kombinieren.



Zutaten für eine Kastenform:

  • 250 g Dinkelvollornmehl
  • 200 g Weizenmehl Typ 550
  • 200 ml lauwarmes Wasser
  • 1/2 Würfel frische Hefe oder ein Beutel Trockenhefe
  • 200 ml Buttermilch
  • 1,5 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 1 EL Fruchtessig (Apfelessig oder Balsamico, Traubenessig....)
  • Saaten nach Belieben (Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Walnüsse, Pinienkerne, Röstzwiebeln, Kräuter usw da sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt)

Zubereitung:

Die Hefe in dem warmen Wasser auflösen. Beide Mehlsorten, Buttermilch, Salz, Zucker und Essig dazugeben und mit den Knethaken des Handmixers mindestens 5 Minuten lang verkneten. Es sollte ein zähflüssiger, dicker Teig entstehen. Am Schluss können nach Belieben Kerne oder ähnliches unter den Teig geknetet werden. In eine gefettete mit Mehl ausgestäubte Kastenform, oder Silikonform geben und an einem ruhigen Ort, zugedeckt 30-40 Minuten gehen lassen. 



Das Volumen sollte sich deutlich vergrößert haben. Im vorgeheizten Backofen bei 230 Grad Ober/Unterhitze 10 Minuten backen, dann die Temperatur auf 180 Grad runterdrehen und 40 Minuten zu Ende backen.
Das Brot ist fertig wenn es hohl klingt. Am besten mit dem Fingerknöchel von unten dagegen klopfen.
Auf einem Rost auskühlen lassen.





Kommentare:

  1. Hab das Brot heute gebacken - megalecker und es ist toll geworden.
    Allerdings brauche ich beim nächsten mal etwas mehr Salz. :)
    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  2. und es bleibt megalange essbar. Auch nach drei Tagen ist es noch toll.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr. :) Danke für die Rückmeldung.

      Viele Grüße
      Anita

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...