Kartoffelauflauf mit Pak Choi (Senfkohl)

Pak Choi? Hab ich schonmal gehört, aber noch nie gegessen oder zubereitet. Geht es Euch genauso? Dann solltet Ihr das unbedingt mal nachholen. Pak Choi ist ein ganz milder Kohl, schmeckt für mich ähnlich wie Mangold, aber doch anders und so lecker. Ganz schnell und einfach zubereitet und für Aufläufe mal ne willkommene Abwechslung.

Hier schichte ich Kartoffelscheiben mit Möhren, Pak Choi und einer leckeren Béchamelsoße. Dazu noch eine feine Käsekruste und der Auflauf ist perfekt.

Wer keinen Pak Choi bekommt kann stattdessen auch Mangold oder Spinat nehmen.



Zutaten:

  • je nach Größe und Hunger 5-6 Kartoffeln
  • 1 Bund (?) also so nen Bündel Pak Choi
  • 3 Möhren
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Mehl
  • 600 ml Milch (kann auch etwas mehr sein)
  • Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß
  • 50 g pikanter Käse, ich habe Emmentaler genommen

Zubereitung:

Den Pak Choi waschen und die Blätter vom Stiel schneiden.



Zuerst die Stiele in kochendes Salzwasser geben und 3 Minuten kochen lassen, dann die Blätter dazugeben und 1-2 weitere Minuten kochen lassen, abgiessen und gut abtropfen lassen.
Die Möhren schälen und in Scheiben schneiden.



Die Kartoffeln schälen, waschen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. Die Katoffelscheiben in kochendem Salzwasser halbgar kochen. Das dauert ca. 5 Minuten, je nach Dicke der Scheiben.
Die Butter in einem Topf schmelzen lassen, einen großen gehäuften EL Mehl dazugeben (oder 2) und gut verrühren, nach und nach die Milch aufgiessen und immer weiter rühren! Unter rühren aufkochen lassen, mit Salz, Pfeffer und Paprika kräftig abschmecken.

Nun in eine Auflaufform schichten: Kartoffeln, Pak Choi, Möhren, Soße, usw... zum Schluss den Rest Soße darüber geben und den Käse darauf streuen.



Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Umluft ca 25 Minuten überbacken.


Himmlisch geniessen! 


Kommentare:

  1. Lecker! Hab ich gleich nachgekocht.
    Ich bin über Google Rezept Suche auf diese Seite gestoßen. Ich liebe Pak Choi!

    Danke fürs Rezept!
    Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Rezept. Ich habe den Auflauf mit Hackfleisch gemacht und zu der Soße noch einen Spritzer Sojasoße gegeben. Die passt ganz herrlich zu dem Pak Choi. Danke fürs Hochladen. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmmm schöne Idee. Ich freu mich, dass es Dir gefällt. :)

      Danke für die Rückmeldung und viele Grüße
      Anita

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...