Frischkäse-Waffeln mit warmer Zitronensauce aus *Ich machs mir einfach-einfach lecker*

Hallo Ihr Süßen,

ich liiiiebe Überraschungen. Also schöne Überraschungen. Und eine besonders Schöne erreichte mich am Wochenende. Das Buch *Ich machs mir einfach - einfach lecker* von Patrick Rosenthal. Es ist ein Buch voller süßer Verführungen mit wunderschönen Bildern.

Das Buch hat ganz wunderhübsche Bilder zu jedem Rezept eins. Die Rezepte sind klar verständlich und vieles ist mit Grundzutaten schon machbar. Beim Durchblättern hab ich so viele Lesezeichen gesetzt, ich glaub, am Besten mache ich einfach alle Rezepte komplett nach. Nein, natürlich nicht, aber die Entscheidung fiel auf jeden Fall sehr schwer.


Da sich meine Kleine schon seit Längerem wieder Waffeln gewünscht hat, habe ich zuerst die Frischkäse-Waffeln mit warmer Zitronensauce getestet. Ein Traum. Die Waffeln sind fluffig-saftig und dazu die süßsaure Zitronensauce als Kontrast - hmmm.
Bevor ich Euch das Rezept verrate, ich hab es ganz leicht für uns abgewandelt, zeig ich Euch noch meine Lieblingsbilder aus Patricks Buch. Vanille-Cupcakes mit Zimt-Cornflakes, Brownie-Trifle mit Schoko-Sahne und der Oberknaller: *Wir machen das Krümelmonster neidisch*-Eis. Und irgendwie denkt man beim Blättern immer, besser kanns doch gar nicht mehr werden, und zack! Klebt der nächste Klebeerinnerungszettel drin.

Lieber Patrick, ein ganz herzliches Dankeschön für diese süße Überraschung.


Hier nun das Rezept für die Frischkäse-Waffeln mit warmer Zitronensauce.
Zutaten (Bei mir für 9 Waffeln - ich weiß auf dem Bild sind nur 8, aber ööööhhhmmm naja ich kennt doch sicher das Gesetz der ersten Waffel, oder??):

200 g Mehl Typ 405 oder 550
2 TL (Weinstein-) Backpulver
75 g zimmerwarme Butter
2 Eier
3 TL (Rohrohr-) Zucker
Abrieb einer Bio-Zitrone
175 ml (Mandel-) Milch
70 g Naturjoghurt
3 TL frischer Zitronensaft
100 g Frischkäse
1 Prise Salz
1 EL Vanillezucker

Für die Sauce:
200 g Zucker
2 TL Speisestärke
180 ml Zitronensaft
2 TL Butter

Zubereitung:

Mehl mit Backpulver mischen, Butter mit den Eiern schaumig schlagen. Zucker mit dem Zitronenabrieb mischen. Milch, Joghurt, Zitronensaft, Frischkäse, Salz und Vanillezucker zur Butter-Ei Mischung geben und unterrühren. Mehl und Zitronenzucker dazugeben und ebenfalls unterrühren. Das Waffeleisen vorheizen und jeweils eine Kelle Teig hineingeben. Goldig ausbacken.

Für die Zitronensauce Zucker, Speisestärke und Zitronensaft in einen kleinen Topf geben und glatt rühren. Die Sauce unter Rühren erwärmen und kurz aufkochen lassen, bis die Sauce leicht andickt. Den Topf von der heißen Platte ziehen und die Butter unterrühren.


Die Waffeln mit der warmen Soße servieren.


Genießen!


Kommentare:

  1. Du bist eine Gefahr für meine Hüften :-)))))))) Bei dir sieht das immer alles so locker flockig und lecker aus. Pfui, nein, nein ich will nicht wieder zunehmen :-))) LG Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, vom hinschauen allein passiert ja noch nichts. Freue mich aber, dass Dir die Waffeln gefallen.

      Lieben Gruß
      Anita

      Löschen
  2. Wowwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwww ist das lecker!!!! :-D Und die anderen Sachen auch!!! Ich kannte den Patrick noch gar nicht. Ist direkt in meiner Bloglovin Liste gelandet! Danke für den Tipp und danke dafür, dass ich jetzt sooooo großen Appetit habe.

    LG Ilka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne Ilka. Freu mich, dass ich Dir einen Tipp geben konnte. Dem Patrick folge ich so gern, aber Achtung: Absolute Suchtgefahr bei so vielen leckeren Sachen! ;)

      Lieben Gruß
      Anita

      Löschen
    2. Oh ja, das hab ich mitbekommen. :-D

      LG Ilka

      Löschen
  3. Hmmmm... die muss ich unbedingt testen!
    Liebste Grüße, Sandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unbedingt testen, die schmecken sehr.

      Lieben Gruß
      Anita

      Löschen
  4. hm Frischkäse-Waffeln mit warmer Zitronensauce
    was für tolle idee, die sehen soooo lecker aus
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Regina. Ich freu mich sehr, dass Sie Dir gefallen.

      Liebe Grüße
      Anita

      Löschen
  5. hey, die sehen traumhaft aus und das Buch wohl einen Kauf wert,
    soooo lecker echt da würde ich jetzt echt total gerne reinbeissen wollen.

    lg netzchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das Buch lohnt sich. :) Es sind sooo tolle Sachen drin.

      Lieben Gruß
      Anita

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...