Kartoffelbrot

Ein sehr saftiges Brot mit knuspriger Kruste, ganz einfach gemacht und eine super Resteverwertung für übrig gebliebene Kartoffeln.


Zutaten:
  • 250 g gekochte Kartoffeln
  • 200 g Dinkelvollkornmehl
  • 150 g Mehl Typ 550
  • 1/2 Würfel Hefe 
  • 150 g Haferflocken
  • 1 TL Zucker 
  • 2 TL Salz 
  • 250 ml lauwarmes Wasser 
  • 1 TL Brotgewürz

Zubereitung:

Die Kartoffeln mit einer Gabel zerdrücken. Die Hefe mit dem Zucker in lauwarmen Wasser auflösen und alle Zutaten mit den Knethaken zu einem Teig verarbeiten. In eine gefettete Kastenform geben (ich nehme Silikon, das spart das einfetten) und ca. 30 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen deutlich vergrößert hat.




Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 50 Minuten backen. Aus der Form stürzen und abkühlen lassen.




Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...