Gurkentapas mit Bärlauch-Radieschen- Topping ★ Gastbeitrag Elbcuisine

Hallo Ihr,

endlich mal wieder ein Gast zu Besuch und gleich so ein toller. Die liebe Bianca von Elbcuisine hab ich schon ein paar mal im "realen" Leben getroffen und war jedes Mal von Ihrer offenen und herzlichen Art begeistert.


Sie hat mir ein tolles Rezept mitgebracht. Low Carb Fingerfood: Gurkentapas mit Bärlauch-Radieschen-Topping. Das hört sich nicht nur köstlich an, sondern sieht auch genauso aus.
Vorhang auf für Bianca:

**************************************************************************************
Wie schön, dass ich heute bei meiner Bloggerfreundin Anita zu Gast sein darf! Anita und ich
haben uns auf einem Kaffee-Event von Melitta 2015 kennengelernt. Beim Coffee Tasting hat
sich unsere Freundschaft intensiviert und seitdem sehen wir uns mehrfach im Jahr auf vielen
Events und immer dreht sich alles ums Essen – diese Leidenschaft vereint uns beide! Anita
hat sich ein Low Carb Rezept von mir gewünscht. Das war für mich gar kein Problem, denn
auch ich ernähre mich gern gesund und verzichte vor allem auf die „schlechten“
Kohlenhydrate. Aus diesem Grund ist auch mein zweiter Blog ELBGESUND entstanden.
Saisongerecht habe ich euch ein Rezept mit Bärlauch mitgebracht: Was haltet ihr von Low
Carb Fingerfood: Gurkentapas mit Bärlauch-Radieschen- Topping? Natürlich könnt ihr es
auch als Dip mit Gemüsesticks genießen, ganz wie es euch beliebt! Bon Appétit!


Bärlauch-Fingerfood
Zutaten
1 Bund Bärlauch
2 EL Olivenöl
12 Radieschen
400 g Hüttenkäse
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle


Zubereitung
Bärlauch waschen, trocken schütteln und ohne die groben Stiele grob hacken. Bärlauch und
Olivenöl mit einem Stabmixer fein pürieren. Die Radieschen putzen, waschen und ohne Stiel
sowie Wurzelansatz in kleine Würfel schneiden.
Bärlauchpüree, Radieschen und Hüttenkäse in einer Schüssel mischen. Mit Meersalz und
frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.

Bon Appétit!
Eure ELBKÖCHIN


**************************************************************************************
Liebe Bianca, ganz lieben Dank für das tolle Rezept. Perfekt für den Sommer und die Saison, ich bin begeistert. Sehr schön, dass Du mein Gast warst! ♥

Kommentare:

  1. Das finde ich ja toll! Gerade, wenn Besuch kommt, sind solche kleinen Häppchen lecker. ♥

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  2. Das Bärlauch-Radieschen-Topping mit Hüttenkäse hört sich schön sommerlich leicht an. Etwas stärker gewürzt kann ich mir das auch als richtig guten Dipp zum Grillen vorstellen. Gerade Grillgemüse oder Pulled Pork vom Grill kann man damit sicher richtig gut sommerlich aufpeppen. :-)
    Danke für die Anregung, wird in jedem Fall ausprobiert!

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...