Kartoffelbrot Low Carb (enthält Werbung)

>enthält Werbung<

Hallo Ihr,

im letzten Rezept hab ich Euch Zwetschgenmus gezeigt. Dazu ist das liebliche Kartoffelbrot eine perfekte Ergänzug. Frisches Brot, am besten noch leicht warm mit Butter und dem süßen Mus. Soooo gut.

Das Brot ist ratz-fatz backbereit. In nur 5 Minuten habt Ihr alles zusammen gerührt und könnt es in den Ofen schieben.


Zutaten:

3 Eier
100 g Naturjoghurt (10% Fett)
250 g Speisequark (40% Fett)
1 EL heller Essig (Brantweinessig)
1 TL Salz
100 g Kartoffelfasern
Kartoffelfasern bestelle ich bei Soulfood Lowcarberia. Wenn Ihr über meinen Link geht bekommt Ihr mit dem Code: LowCarbGlitzer 10% Rabatt auf den gesamten Einkauf. (Werbung) 
20 g Flohsamenschalen
Flohsamenschalen bestelle ich bei KoRo - dort bekommt Ihr mit dem Code: GLITZER ebenfalls Rabatt auf Euren Einkauf. (Werbung)
1/2 P (Weinstein-) Backpulver
1 EL Erythrit (oder Süßungsmittel nach Wahl)

Zubereitung:

Den Backofen auf 220 Grad Ober/ Unterhitze vorheizen. Eier, Joghurt, Quark und Essig verquirlen. 90 g Kartoffelfasern, Flohsamenschalen, Backpulver, Salz und Süßungsmittel mischen und zur Ei-Quarkmasse geben. Einige Minuten mit den Knethaken zu einem festen Teig verkneten. Den Teig zu einem Brotlaib formen und in den restlichen Kartoffelfasern rundherum wälzen. Je nach Belieben mit einem Messer einschneiden.
Das Brot 30 Minuten bei 220 Grad backen. Die Hitze auf 200 Grad reduzieren uhd weitere 30 Minuten backen. Solle die Oberfläche zu dunkel weden, einfach mit einem Stück Backpapier abdecken. Das Brot auskühlen lassen.

Genießen!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...