Napoleon Torte mit Beeren - Backen zur EM (enthält Werbung)

Hallo Ihr Süßen,

backen zur EM, dazu hat die liebe Filine eingeladen. Uff, ich bin jetzt kein großer Fußballfan und die Deutschlandfarben reichen mir völlig auf den normalen Fahnen. Bonbons, Schokolade, Kuchen oder Ähnliches in Schwarzrotgold muss ich nicht haben. Daher gibt es bei mir auch keinen eingefärbten Kuchen, sondern eine ganz normale Torte. Und zwar eine russische Napoleon Torte.


Russland ist war ja auch bei der EM mit dabei und daher hoffe ich, dass sie Euch gefällt. Diese Torte hat meine Mama ganz oft gemacht, also ich klein war. Ich hab es immer geliebt, die einzelnen Schichten zu genießen. Zarter Blätterteig und cremig-karamellige Buttercreme geschichtet mit gerösteten Mandeln und frischen Beeren. Hmmm. Napoleon Torte kann sehr aufwendig zubereitet werden, ich zeige ich Euch eine ganz einfache und sehr leckere Variante.



Die Torte habe ich für das Event *Backen zu EM* von Filine in Kooperation mit RBV Birkmann gemacht. Dazu gibt es auch weiter unten noch eine tolle Verlosung. Das Thema wurde von insgesamt 9 Blogs aufgegriffen und jede hat sich ein eigenes Thema dazu ausgedacht:

Pamela von pamelopee - "Süße Kekse zur EM"
Diana von Zahnfeee´s Blog - "Bei Anpfiff lecker snacken"
Tina-Maria von Sonntags ist Kaffeezeit - "Macarons und Cupcakes auf dem Spielfeld"
Tanja von Tanjas Tellerrand-Notizen - "Anpfiff zum Halbzeit Buffet"
Mareike von Biskuitwerkstatt - "Französisches Lebensgefühl
Lavendelblog mit "Süße Snacks zur EM"
Silvia von Filines Testblog - "Fußball-Burger und Brotsnacks zur EM"
Antje von Wie finden wir es? - "Süßes und Deftiges zur EM"

In den vergangenen und kommenden Tagen findet Ihr auf jedem der genannten Blogs tolle Rezepte und Verlosungen, schaut mal vorbei. Meine Verlosung findet Ihr weiter unten. Jetzt erstmal das Rezept.

Zutaten für ein 20 cm Törtchen:

3 Rollen Blätterteig aus dem Kühlregal (ich nehme Tante Fanny)
1 Dose Milchmädchen (gezuckerte Kondensmilch)
250 g Butter
100 g Mandelblättchen
für die Deko - Beeren nach Wahl

Zubereitung:

Am Vorabend oder mindestens 3 Std. vorher: Das Milchmädchen in der geschlossenen Dose in einen Topf geben und komplett mit Wasser bedecken. Mit Deckel etwa 1,5-2 Stunden leicht köcheln lassen. Dann die Dose komplett abkühlen lassen. Die Butter aus dem Kühlschrank nehmen. Butter und Milchmädchen brauchen Zimmertemperatur. Den Blätterteig 20 cm rund ausstechen. Ich nehme dafür einfach den Rand einer Springform. Den Blätterteig auf Backpapier im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober/Unterhitze etwa 10-15 Minuten hellgoldig backen. Ich habe 3x je 2 Böden gebacken. Jetzt das Milchmädchen öffnen, die Masse ist schön goldig karamellisiert. Die Butter etwa 5-8 Minuten aufschlagen, bis sie ganz hell und luftig ist.


Das Milchmädchen zu der Butter geben und alles cremig mixen. Nun etwas Creme auf den Boden einer Tortenplatte / Kuchenteller geben. Einen abgekühlten Blätterteigboden drauflegen und platt drücken. Den Rand einer Springform oder einen Tortenring um die Platte legen. Auf dem Blätterteigboden ca. 2 EL der Buttercreme verteilen. Nächsten Blätterteigboden auflegen, platt drücken und wieder mit der Buttercreme bestreichen. Mit allen 6 Böden wiederholen. Es sollten noch so 3-4 EL Buttercreme übrig bleiben. Die Torte etwa 1 Stunde kühl stellen.


Während die Torte kühlt könnt Ihr schon die Mandelblättchen rösten. Dafür einfach eine beschichtete Pfanne ohne Fettzugabe erhitzen und die Mandelblättchen unter gelegentlichem Wenden goldig anrösten. Abkühlen lassen. Jetzt die Torte aus der Form lösen. Dafür einfach mit einem Messer vorsichtig am Rand entlang fahren. Die restliche Buttercreme am besten mit einer Palette rund um das Törtchen verteilen und glatt streichen. Die Mandelblättchen am Rand der Torte fest drücken. Die Napoleon Torte schmeckt am Besten wenn sie ein paar Stunden oder gar über Nacht durchgezogen ist.


Mit Beeren nach Wahl dekorieren.


Genießen!


In Zusammenarbeit mit RBV Birkmann verlose ich eine wunderbare Springform mit Emaille-Boden mit 20 cm Durchmesser. Immer wieder werde ich nach kleineren Backformen gefragt. Nicht immer hat man ja eine große Runde um Kuchen zu essen. Mit der 20 cm Form könnt Ihr jedes herkömmliche Rezept einfach halbieren. Dann könnt viel öfter auch im kleinen Familien- oder Freundeskreis Kuchen genießen! Toll, oder?

Was müsst Ihr dafür tun? Hinterlasst mir einfach einen Kommentar und schreibt mir, wie steht Ihr zu dem sehr reichhaltigen "schwarz-rot-gelb*- Angebot? Was gibts bei Euch zum Spiel zu Essen? Kauft Ihr extra eingefärbte Süßigkeiten oder Fussball-Snacks für den EM-Abend oder reichen Euch auch "normale" Lebensmittel? Was darf auf keinen Fall fehlen, was lasst Ihr links liegen?  Erzählt doch mal... :)

Folgendes *Kleingedruckte* gilt wie immer:

Ihr seid volljährig und habt eine Versandadresse in Deutschland.
Hinterlasst unbedingt eine E-Mail-Adresse, damit ich Euch im Gewinnfall auch benachrichtigen kann. Nach Auslosung habt Ihr 3 Tage Zeit Euch zu melden, sonst wird neu ausgelost!
Wer keinen Kommentar hinterlassen kann, schickt mit eine E-Mail.
Eure persönlichen Daten werden für den Versand des Gewinns an RBV Birkmann weitergeleitet.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Das Gewinnspiel endet am 04.07.16 um 24.00 Uhr.

UPDATE: Das Gewinnspiel ist beendet, gewonnen hat: Kira. Herzlichen Glückwunsch!

Vielen lieben Dank an Filine und RBV Birkmann für das schöne Event. Die Springform, die Palette und der Tortenhber wurden mit kostenlos zur Verfügung gestellt. Dankeschön. ★


Kommentare:

  1. Hallo,

    ich hoffe ja, das Gewinnspiel endet am 04.07. und nicht im April :) Die Form ist toll!

    Ich kaufe keinen Extrakram für die EM, zumal eh alle unterschiedliche Mannschaften gut finden. Morgen gehts zum Gucken bei Freunden, und da wird einfach ohne Klimbim gegrillt, dazu Salate und diverse Brote mit Dips. Farben sind uns egal, Hauptsache, es schmeckt :)

    Hab ein tolles Wochenende! maren
    schnappula@hotmail.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ups, danke für den Hinweis. Ich habs direkt geändert. ;)

      Dir auch ein schönes Wochenende und viele Grüße
      Anita

      Löschen
  2. Hallo,
    also ich finde es total übertrieben, dass alles mit EM beworben wird. Ich brauche nicht alle in schwarz rot gold. Mir reicht ganz normaler Knabberzeug.
    Der Kuchen ist toll...gefällt mir sehr gut.
    LG Natalie
    barca09[at]arcor[punkt]de

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    mit dem ganzen schwarz-rot-gold find ichs teilweise übertrieben (hab sogar schon Klopapier in den Deutschland-Farben gesehen :D) und brauche das nicht - dann lieber normales Knabberzeug, Gemüsesticks mit Linsen- oder Kichererbsendip und das ein oder andere kühle Bier zum Spiel ;)

    Viele Grüße!
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das ist ja mal ne coole Torte. Hab ich so noch nie gesehen mit dem Blätterteig. Und Milchmädchen einkochen wollte ich schon länger mal ausprobieren. Ein Grund mehr. Bisher bin ich immer von dem Aufwand für ein Rezept zurück geschreckt, aber gerade hatte ich den Geistesblitz, dass man ja direkt mehrere Dosen einkochen könnte. *händereib*

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Marsha

    AntwortenLöschen
  5. Ein toller Beitrag zu unserem Backevent und die Torte sieht super aus! Das Rezept kannte ich noch gar nicht, das werde ich mir auf jeden Fall merken-sieht sehr lecker aus! Liebe Grüße zum Wochenende von Silvia

    AntwortenLöschen
  6. Hach, das ist mir aber sympathisch, dass dein Essen nicht eingefärbt ist. Mich nervt dieser Hype zur EM/WM nämlich jedes Mal auf's Neue ;)

    Von einer Napoleon-Torte habe ich noch nie was gehört - dabei klingt die wirklich nicht schlecht und auch deine Fotos machen Appetit.

    Bei deiner Verlosung mache ich doch gern mit. Denn mir steht ein Auszug aus dem Elternhaus bevor - eine Springform besitze ich aber noch nicht und brauche also dringend noch eine. Zu den Spielen gibt es bei mir gar keine Snacks, da ich die einfach nicht schaue. Aber wenn mich dann doch mal jemand überredet, mitzuschauen, dann bin ich dankbar, wenn es normales Zeug gibt... vorzugsweise Salzstangen. Schwarz-Rot-Gold finde ich doof, weil ich einfach nicht hinter unserer Mannschaft stehe, sondern auch den anderen einen Erfolg wünschen würde.

    Als Mailadresse biete ich dir dann noch tubbylein@gmail.com an und drücke mir jetzt einfach mal selbst die Daumen ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Hmm, das sieht lecker aus!
    Ich reiche gerne herzhafte und süße leckereien aus Frankreich, aber nicht in den schwarz, rot, gold Farben. Da legen wir keinen Wert drauf beim Essen. Haben dafür unser Gartenhäuschen schön in schwarz, rot, gold dekoriert!

    Liebe Grüße,
    Simone

    AntwortenLöschen
  8. Moin, moin Du Süße :)
    Bei mir gibt es auch nichts extra Eingefärbtes zur EM, ich mag einfach nicht reinbeißen ;)
    Deine Torte sieht zum Anbeißen aus, gut, das morgen die Geschäfte noch geöffnet sind und ich die Zutaten besorgen kann. Das Törtchen wird mich dann zum Fussballgucken bei meiner Schwägerin begleiten.
    Die kleine Form könnte ich gut gebrauchen, ich hoffe ich hab mal Glück. Liebe Grüße Gabriele aus Bohnis Hexenküche (elsebo@gmx.net)

    AntwortenLöschen
  9. Dein Kuchen sieht sensationell aus - einfach himmlisch! Danke für das tolle Rezept.

    Was die Fußball-WM angeht - ich trau es mich fast nicht zu sagen - die geht spurlos an mir vorüber ...
    Knabbern tu ich lieber bei Kabarett und Inspector Barnaby, Englischen Gärten oder Dokus über gesunde Ernährung ;)

    Ich würde mich wahnsinnig über diese Backform freuen, denn eine Torte statt mit 26 cm Durchmesser nur mit 20 ist allein von der Menge schon viel gesünder ;)

    Alles Liebe
    Knitgudi

    AntwortenLöschen
  10. Huhu Anita,
    oh da möchte man doch gleich ein Stück naschen.
    Ich kannte diese Torte noch nicht. Schön das man bei dem Event auch neues kennenlernt.
    herzliche Grüße und ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  11. Hmm, das schaut gut aus. Beim Gewinnspiel probiere ich gerne mein Glück. Solch eine kleine Backform fehlt mir noch. Zu den Spielen gibt es ab und an schon etwas besonderes. Schließlich macht das Vorbereiten auch viel Spaß. Die eine oder andere EM-Köstlichkeit haben wir daher schon gezaubert.

    AntwortenLöschen
  12. Hach, sehr sympathisch dein Beitrag :-) Ich finde es ja toll wenn die Deutschen Flagge zeigen aber Essen in diversen Farben extra für die EM zu produzieren dafür hat bei mir die Zeit und die Muse nicht ausgereicht ;-) Die eine Scheibe Tomatenbrot mit Schwarz-Rot-Gold-Tomaten aus dem Lidl zählt nicht ;-)
    Ganz tolle Torte, ich muss auch mal anfangen kleiner zu backen dann hab ich nicht so viel zum selber essen ... =)
    LG Julia

    AntwortenLöschen
  13. Super Torte, das Rezept muss ich mir auch speichern!Sehr gut präsentiert!Ich schreibe gerade den Einkaufszettel für morgen, da fange ich an mit meinen Rezepten;-)
    LG Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also hier ist Antje, nicht Ilka, wenn ich unsere Mails checke muss ich mich immer mit Ilka einloggen und vergesse es dann laufend wieder zu ändern:-(

      Löschen
  14. Tolles Rrezept für die Torte, ich habe immer eine Dose Milchmädchen schon fertig im Vorratsschrank. Die Torte werde ich für Sonntag machen, habe alles im Haus.
    Der Fußball geht an mir vorbei, bin nicht so der Fan. Auch die verschiedenen "Deutschland-Produkte" im Lebensmittelbereich werden von mir nicht gekauft.

    Liebe Grüße
    Silvia G. aus FN

    AntwortenLöschen
  15. Hallochen,
    ich sehe das mit der Fußball EM ganz locker
    und gönne jeder Mannschaft, dass sie gewinnt.
    Zu den einzelnen Spielen gibt es meistens was
    selbstgemachtes an Knabbereien.
    In diesem Sinne,ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Reni

    verena_talklady2002@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  16. Dankeschön für das richtig tolle Rezept. Spezielle Lebensmittel zur Em kaufe ich nicht. Ich mache zu den Spielen gerne was, was man gut nebenbei essen kann, z. B. Kartoffelsalat und Buletten.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  17. Huhu,
    das hört sich aber lecker an...
    In diesem Jahr bin ich noch gar nicht so richtig im Fußball-Fieber... Leider eigentlich...
    Aber vielleicht geht es ja am Sonntag los... Habe bisher nur schwarz-rot-goldene Süßigkeiten fürs Rudelgucken gekauft... Auch Fähnchen, Rasseln und Schminke schlummern noch im Keller... Mit so einer halbe Backform liebäugle ich schon ein Weilchen - deshalb mit Anlauf in Lostöpfchen...
    Niederrheingrüsse,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  18. Hallo und vielen Dank für dieses schöne Gewinnspiel! Die Springform ist sehr schön und sehr gerne versuche ich dafür mein Glück im Lostopf! Und vielen Dank für das leckere Tortenrezept. Die Torte sieht wirklich klasse und zum Anbeißen aus.

    Unsere Fußballsnacks sehen eigentlich im gleich aus - wir haben unsere Lieblingssnacks und die kommen dann auch auf den Tisch. Aber trotzdem ist es ganz schön, mal eine neue Sorte oder einfach mal was Neues auszuprobieren. Also wenn uns ein Snack im EM-Design über den Weg läuft, greifen wir schon mal zu. Am besten sind natürlich selbst gemachte Snacks im EM-Design!

    Viele liebe Grüße
    Katja

    kavo0003[at]web.de

    AntwortenLöschen
  19. Wundervolle Bilder... rundum gelungener Beitrag! :)
    Liebe Grüße
    Tanja (Ich nehme nicht an der Verlosung teil.)

    AntwortenLöschen
  20. Hallo!

    Wow ein toller Beitrag! Bei uns gibt es beim Spiel meistens Knabbersachen wie Chips, Flips usw.
    ÜBer den tollen Gewinn würde ich mich sehr freuen!

    liebe grüße
    christina horn
    pueppchen201482@web.de

    AntwortenLöschen
  21. Oh, ich backe liebend gerne und würde mich daher sehr freuen über die Springform, denn leider habe ich seit meinem Umzug immer noch keine einzige Backform, außer ein Backblech ^^ .
    Mir ist die ganze Deko um die EM und das alles schwarz-rot-gelb egal. Wer sich solche Sachen kauft, dann gut, ich brauche sowas nicht, egal ob Essen oder am Auto sonst wo. Ich bevorzuge bei einem Spiel mein Lieblingsknabberzeug, aber wenn es jetzt im Fußballdesign ist, auch nicht schlimm. Hauptsache Chips, oder wenn es von der Zeit passt, esse ich während des Matchs Abendessen :)

    mandy-hoang@web.de

    AntwortenLöschen
  22. Die Form ist klasse, so kann man auch für den Kaffeetisch mehr Auswahl anbieten zum einmal durchfuttern. :-) Kulinarisch ändert sich bei der EM nichts bei uns und auch sonst sind schwarz-rot-gold eher Farben die in dieser Kombination nicht vorhanden sind.

    AntwortenLöschen
  23. Ein bißchen übertrieben ist es schon, was es alles an Fanzeug zu kaufen gibt. Ein bißchen geschmückt wird bei uns aber schon...T-Shirts und Fähnchen und gegessen wird vom Grill...egal welches Wetter!!!

    AntwortenLöschen
  24. Supertoll ist immer Mangocreme mit Erdbeer- und Schokostückchen!- Schwarz - rot - gold ma richtig lecker :-)
    Liebe Grüße, Hanni
    hanni2610[at]gmx[pkt.]de

    AntwortenLöschen
  25. Ich kaufe nicht extra WM-Snacks, das ist für mich so ne Marketing-Sache und besser schmeckts deswegen nicht. Auch La Mannschaft spielt dann nicht besser.

    Liebe Grüße

    Claudi
    glueckspilz82[@]gmx[.]de

    AntwortenLöschen
  26. Hey,
    also extra Schwarz - Rot - Gold - Snacks kaufe ich nicht. Das ist mir dann doch irgendwie zu kitschig und sieht auch nicht wirklich appetitlich aus. Bei den Spielen darf aber auf keinen Fall Nachos mit Chilli - Cheese - Soße fehlen.
    Viele liebe Grüße

    maximuslucky2@gmail.com

    AntwortenLöschen
  27. oh jeh sieht das lecker aus, die torte muß ich unbedingt probieren, sonst ist mir ja blätterteig immer zu trocken aber mit der ganzen creme und den früchten sieht das wirklich klasse aus, so eine torte habe ich vorher auch noch nicht gesehen , und das obwohl ich doch so gerne backe .-) ich mag selbst zubereitetes am liebsten und kaufe nix was schwarz rot golt ist, ich bereite für unsere freunde immer fanschnittchen zu, die kann man kalt oder warm genießen gerne lasse ich mal das einfache rezept hier
    kalt/warme Fan-Schnittchen

    Zutaten für 25 Fanschnittchen:
    1 Französisches Stangenbrot
    3 halbe Paprika bunt
    500 gr gehacktes halb/halb
    1 Ei
    300 gr Gouda
    1 Zwiebel
    Salz / Pfeffer


    Zubereitung:
    Das Stangenbrot in ca. 2-3 cm dicke Scheiben schneiden
    Zwiebel ,Paprika und Gouda in kleine Würfel schneiden
    Gehacktes in eine Schüssel geben , Ei dazu geben und die zubereiteten Würfel hinzufügen, gut durchmengen und mit Salz und Pfeffer, abschmecken.
    Die Masse etwa einen Finger dick auf die Stangenbrotscheiben geben und bei 175°C Umluft (vorgeheizt) , mittlere Schiene 15 - 20 Minuten backen.
    Die Fanschnittchen sind sehr gut vorzubereiten - kalt und warm zu genießen, der perfekte Halbzeitsnack !


    liebe grüße
    carmen
    c.mans(ät)gmx.de

    AntwortenLöschen
  28. Gerlinde Kaneberg26. Juni 2016 um 21:56

    jetzt zur erdbeerzeit toll

    AntwortenLöschen
  29. Der Kuchen schaut einfach super lecker aus, den werd ich gleich mal nachbacken.
    Lg Jule (julijak@web.de)

    AntwortenLöschen
  30. Hallo,

    die Form ist ja toll und der Kuchen könnte mir auch sehr gut gefallen. Ganz bestimmt wäre mein Mann davon schwer begeistert. Karamell und so :)

    Tja und wir kaufen keinerlei schwarz-rot-gold-Artikel, allerdings habe ich 2 passende Kuchen gebacken: Marmorkuchen in 3 Farben (rote Grütze Pulver, Vanillepuddingpulver und Kakao) und ein leckerer Obstkuchen (Brombeeren, Erdbeeren und Mandarine). Den kann man definitiv auch ohne Fussball-EM (oder WM) essen.

    LG Manuela S. (manuela.sondermann(at)gmail.com)

    AntwortenLöschen
  31. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  32. vielen dank für dieses tolle Rezept bin durch zufall auf deine Website gestossen , danke für so eine tolle Seite

    AntwortenLöschen
  33. Huhu,
    ich habe ehrlich gesagt die Haribo Deutschland Fähnchen gekauft und kleine Spiesse bereitet: unten Käsewürfel, in der Mitte eine Cocktailtomate und oben eine Blaubeere :-)
    Deine Torte ist der Hit! Werde das Rezept drucken und hoffentlich demnächst auch nachbacken!
    Herzliche Grüße und Danke für die Idee
    Ilka :-)
    illihexe(ät)web(dot)de

    AntwortenLöschen
  34. Hallo, ich dachte schon da sind ganz viele Rollen von Blätterteige enthalten.Aber es sind ja nur 3. Selbst habe ich noch keine Napoleon Torte probiert und bis jetzt auch noch nie eine im Cafe oder Bäckerei gesehen. Schaut absolut köstlich aus. Lg Tina-Maria

    AntwortenLöschen
  35. Das Rezept sieht super aus, das muss ich unbedingt mal ausprobieren! Wenn ich die dazu passende Springform gewinne, passt das natürlich umso besser. ;-)
    Ich finde den Deutschland-Hype auch übertrieben; plötzlich meint jedes Unternehmen, irgendwie Profit aus der EM schlagen zu müssen. Meine Süßigkeiten schmecken auch in ihren "normalen" Farben und besondere schwarz-rot-goldene Deko macht einen gemütlichen Fußballabend auch nicht besser.

    AntwortenLöschen
  36. Ich kaufe die EM-Gummibärchen von Haribo mit den Fußball Motiven und ganz normale Paprika Chips und Erdnuss Flips. Hauptsache lecker, schwarz-rot-gold muss es nicht unbedingt sein. :)

    lg Anja
    flummi79@hotmail.de

    AntwortenLöschen
  37. Das ist ja mal Mega-lecker. Milchmädchen und Blätterteig ist mal was ganz neues für mich .. Tolle Idee. Ich werd es mal ausprobieren. Vielleicht zum Finale ? ... :-) Bei uns gab es hier zum Achtelfinale selbstgemachte Muffins in Schwarz-rot -gold optik.Wilton sei dank. Die Kids haben es geliebt.
    herbyfussel@aol.com

    AntwortenLöschen
  38. Wir schauen Fußball und haben etwas dekoriert. Alles andere geht mir zu weit. Ich brauche keine schwarz-rot-gold-Essen. Das Rezept für die Napoleon-Torte ist toll. Allerdings kenne ich "Milchmädchen" gar nicht und muss mich erst einmal auf die Suche begeben. So eine kleine Tortenform wäre echt toll, denn wir sind nur zu dritt und da brauchen wir keine große Torte. Ich wäre also total glücklich darüber.

    AntwortenLöschen
  39. Also ich mag mehr selbstgemachte Speisen zum Fußballabend...oder direkt Grillen! Diese ganzen eingefärbten Sachen mag ich nicht so gerne!
    Die Tore ist supercoo für einen Mädelsabend! Wer ich bestimmt mal nachmachen:)

    Liebe Grüße!
    Jülide
    jkaya93@gmx.de

    AntwortenLöschen
  40. Wir machen auch immer irgendetwas selbst zu den Fußballabenden! Allerdings meist nicht im schwarz-rot-gold Look, da ich diese Stoffe zum Einfärben nicht so mag...
    Aber auch ohne schmeckt es ja immer gut ;)

    Ich würde mich riesig über die Backform freuen!
    Meine Email ist sandra-testet@web.de.

    Liebe Grüße
    Erdbeerchens Testwelt

    AntwortenLöschen
  41. Huhu,

    da hüpfe ich sehr gern in den Lostopf :)

    Mein Freund ist ein totaler Fussballfan, deswegen habe ich ihm zum EM Start ein Paket mit allerhand EM Artikeln geschenkt z.B. spezielle Chips oder EM Currywurst.

    Liebe Grüße Sinni
    musicstylegirl(at)web.de

    AntwortenLöschen
  42. Yammy, was für eine tolle Torte :) Mmmh, viele EM-Produkte habe ich noch nicht gekauft in schwarz-rot-gold nur Schaumküsse und mein Vater hat Würstchen in schwarz-rot-gold mitgebracht ;) Ansonsten habe ich Chips alla Flammkuchen probiert, ich kaufe keine Sachen, die weil sie in den Nationalfarben sind, überteuert sind. Gebacken habe ich schon 2 Kuchen in schwarz-rot-gold, das macht mir einfach Spass ;)
    Meine Email-Adresse: konsumblock@gmail.com
    Liebe Grüße, Annika

    AntwortenLöschen
  43. Hallo ,

    toller Beitrag und Rezept.
    Mein Mann schaut kein Fussball und ich esse nicht
    weil ich nicht mag beim Fussball schauen essen.

    Liebe Grüße Margareta Gebhardt (Stern44 )
    margareta.gebhardt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  44. elisabetta
    wir haben sogar schwarz rot goldene Konfitüre hergestellt. Abends gibts jedoch nur snacks.
    Grüße schilling.muenster@t-online.de

    AntwortenLöschen
  45. Die Torte sieht toll aus. Kannte ich bis jetzt nicht, aber ich glaube es schmeckt wunderbar.
    LG, Diana

    AntwortenLöschen
  46. Was für eine Super schöre Torte, bestimmt auch lecker.

    Ich kaufe ab uns an mal was und schwar-rot-Gold aber auch ganz wenig. Die normalen Sachen schmecken genausogut oder sogar besser.

    Lg Yvonne von Yvonne's Haus

    AntwortenLöschen
  47. Was für eine Super schöre Torte, bestimmt auch lecker.

    Ich kaufe ab uns an mal was und schwar-rot-Gold aber auch ganz wenig. Die normalen Sachen schmecken genausogut oder sogar besser.

    Lg Yvonne von Yvonne's Haus

    AntwortenLöschen
  48. Vielen Dank für die nette Verlosung - da mache ich doch gerne mit! Bei uns gibt´s keine Änderungen, wenn wir zum Fernsehen knabbern, hat so jeder seine Vorlieben, der eine Popcorn, der andere Grissini, Erdnüsse oder Kekse...

    hortense-bleu(ät)gmx.de

    AntwortenLöschen
  49. Die sieht ja super lecker aus! Danke für das Rezept :) und die Form würde ich natürlich auch gern mein eigen nennen :) alles liebe,
    Kira

    AntwortenLöschen
  50. Wunderschöne Torte.
    Bei uns gibt es nix eingefärbtes aber dafür länderspezifisches Essen. Danke für das tolle Gewinnspiel.

    Jessy.nab@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  51. Hallo :)
    Bei uns gibt's keine Extra-Fußball-schwarz-rot-gold-Snacks. Am Wochenende haben wir gemütlich gegrillt (mit selbstgebackenem Ciabatta) und wer Lust hat zum Spiel noch etwas zu naschen (hab ich immer!) bedient sich an Kuchen, Keksen, Brownies, Crackern meistens frisch aus dem Ofen, selbstgemachten Eis oder Erdbeeren aus dem eigenen Garten. ☺️

    Die ganzen eingefärbten Kekse, Chips, ect. mag ich nicht so besonders, weil da unnötig Farbstoff beigemischt ist und sie dazu noch ziemlich überteuert sind.

    PS: Ich finde deine Instagram-Urlaubsbilder ganz toll und sie wirken richtig entspannend auf mich. ;)

    AntwortenLöschen
  52. Oh die Form wäre perfekt für mich! Bei uns gibt es selten eine große Runde zum Kuchen essen...
    Sieht total lecker aus!
    Zum Fußball kaufe ich nicht extra bunte Süßigkeiten, meist gibt es normales Essen und ein Bier dazu :)
    Viele Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  53. Hallo :)
    Von der Torte würde ich zu gerne ein Stück zum nächsten EM-Spiel esse! Für mich ist dasgganze Schwarz-Rot-Gold-Gedöns auch unnötig. Sogar an dere Käsetheke gibt's Fußballkäse... Wow, da ist einf Fußball auf der Rinde ;)
    Bei uns gab es zum letzten Spiel selbstgemachte Burger. Ansonsten finde ich grillen immer gut!
    Die Form könnte ich auch gut für einen kleinen Halbzeit-Kuchen gebrauchen. Und allgemein ist meine Küchenausstattung noch ausbaufähig ;)
    LG Hannah

    AntwortenLöschen
  54. Huhu...also die Napoleon Torte sieht ja furchtbar lecker aus. Die schreit ja förmlich "back mich nach". Also zur EM...hier wird nix extra gekauft. Ich guck alleine...mein Mann mag kein Fußball (ja, das gibt's) und für mich alleine brauch ich nix besonderes. Und wenn, dann finde ich was evtl. im Vorratsraum. Lg, Heidi

    heidihoekstra74@gmail.com

    AntwortenLöschen
  55. Der Kuchen sieht total lecker aus ...zum Anbeißen :D Ich würde mich sehr über die Backform freuen ;))

    AntwortenLöschen
  56. Das Törtchen ist ein Traum, die würde ich gern nachbacken und bei einer 20cm-Form ist auch gesichert, dass wir sie zu zweit aufessen können. Nicht, dass man am Ende noch teilen muss ;)
    In der Küche wuseln ist ja auch eine großartige Alternative zum Verfolgen von Fußballspielen :)

    AntwortenLöschen
  57. Bei uns gibt es eigentlich immer Chips zum Fußball oder Süßkartoffelpommes ;) Sollten wir ins Finale Kommen dann feiern wir eine Party mit Torte und Buffet

    AntwortenLöschen
  58. Also ich finde dieses EM-Angebote auch ziemlich übertrieben... Ich meine wer brauch schon Toilettenpapier oder Nudel in Deutschlandfarben?😄 Bei uns gibt es meistens chips und anderes Knabberzeugs und dazu kühle Getränke. Und die Länderfarben bleiben auf den Fahnen oder Trikots:))
    Deine Torte sieht echt lecker aus, die würde ich gerne mal auprobieren😍<3

    AntwortenLöschen
  59. Hallo :-)

    Ich kaufe zum Fußball ganz normale Sachen. Entweder wir grillen vorher oder wir snacken ganz einfach Chips und Schoki. Offensichtlich sind wir da ziemlich einfach gestrickt, wenn ich mich im Internet so umsehe.

    Eine kleinere Springform hätte ich sehr gerne mal und die russische Torte sieht extrem lecker aus *speicher*

    glg, Melanie
    lotti_karotti74 at gmx.de

    AntwortenLöschen
  60. Hallo ihr Lieben,
    jetzt wo ich dieses super tolle und einfache Rezept entdeckt habe, hätte ich glatt Lust diese zu backen������ Naja jetzt hab ich schon alle Zutaten für den Cheesecake besorgt�� der wird uns zusammen mit #erdbeeren sicherlich auch gut schmecken �� die Napoleon Torte gibt es dann beim nächsten mal Dafür könnte ich die Form ja super gebrauchen �� ��

    Für mich muss es keinen passenden EM-Snacks geben! Manchmal passt es zufallig (z.B. mit verschiedenen Dips), das ist dann gerade für die Kleinen ganz toll aber extra etwas kaufen tun wir auf gar keinen fall! Ich bin schon froh wenn meine bessere Hälfte das Polen-Trikot im Schrank lässt �� Wenn zusammen mit Freunden gegrillt wird reicht das völlig aus! Und das Bier in der Hand darf meistens auch nicht fehlen �� Hauptsache man hat Spaß! LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  61. Hallo liebe Anita :)

    Also erstmal muss ich sagen: ich liiiiiebe deinen Blog! Es sind immer so tolle, inspirierende Sachen dabei...ich sitze schon immer sabbernd vor Handy und PC :-D

    Wenn ich mich generell durch Foodblogs klicke, gefallen mir die schwarz-rot-gold Leckereien super und stimmen auch total ins Fußball- Fieber ein. Da ich aber zwei kleine Kinder habe (2Jahre & 6 Monate alt) komm ich nicht immer dazu so aufwendig zu dekorieren - Vondaher gibt es dann meistens eher unspektakuläre Sachen
    Da ich mich jetzt zur Taufe unserer kleinen selbst an einem Tauftörtchen probieren möchte, wäre die 20er Form IDEAL :-))

    Herzliche Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  62. Achso, Emailadresse lautet rebecca.schmidt301@yahoo.de und auf Instagram bin ich unter jebby0710 zu finden 8-D

    AntwortenLöschen
  63. Bei uns gibt es gaaaaaanz normale Dinge wie Salzstängchen, Nüsse oder ich mache eine Pizza. Auch diese ist dann nicht in Fußballfarben, sondern so wie sie uns einfach schmeckt ;-) Da ich gern backe und dies leider zu viel, wäre eine kleine Form tipptopp, damit wir hier als Familie die ganzen Kalorien nicht immer mühselig wieder abtrainieren müssen ;-) Meine emailadresse lautet sailorelch@aol.com
    Liebe Grüße Christiane

    AntwortenLöschen
  64. Eigentlich hatte ich nicht vor, das Naschwerk EM mäßig zu dekorieren aber jetzt bin ich ja inspiriert :) Ich könnte mir vorstellen Brownies zu backen und diese mit Lebensmittelkarte dekorieren.... oder mit Erdbeeren und Vanillecreme schichten(Schwarz rot gelb?) Mal schauen ^^ Liebe Grüße Jessica
    little-duckling@web.de

    AntwortenLöschen
  65. Also ich bin bisher noch nicht auf die Idee gekommen, zu den Spielen etwas vorzubereiten oder mir großartig Gedanken zum EM-Fetischischmus zu machen, da ich bisher immer arbeiten war. ABER! Ich habe diesen Donnerstag Urlaub und werde, wenn ein paar Leute die Zeit finden Großes auftischen. Was genau, werde ich noch qbklären. Aber nix in den Nationaelfarben oder so. Hab selbst auch kein Trikot oder Ähnliches ..

    Liebe Grüße Nora
    norathoma@aol.com

    AntwortenLöschen
  66. Huch ich habe vergessen meine e-mail adresse anzugeben! Hier ist sie: rumeysa_o at hotmail punkt com ❤️

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...