Bittersweet Chocolate Cheesecake

Und wieder Lecker Bakery... und es ist ein Traum, so zartschmelzenden, cremigen, schokoladigen Cheesecake habe ich noch nie gegessen... Mein persönliches Highlight ♥


Zutaten:

Für den Keksboden:
  • 200 g Vollkornbutterkekse
  • 200 g Chocolate Chip Cookies
  • 2 EL ungesüßtes Kakaopulver
  • 125 g Butter
Für den Belag:
  • 500 g Doppelrahmfrischkäse
  • 80 g Zucker
  • 1 Vanillestange
  • 3 Eier
  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 150 ml Schlagsahne
  • 1 1/2 EL Rum (den habe ich allerdings weg gelassen)
  • 1 Handvoll Walnüsse (auch die habe ich weg gelassen)

Zubereitung:

1. Den Backofen (E-Herd) auf 175 Grad vorheizen. Für den Boden die Butterkekse und Cookies fein zerbröseln und mit dem Kakao mischen. Die Butter schmelzen und mit den Keksbröseln mischen. Die Keksmischung auf dem Boden einer beschichteten Springform verteilen und gut andrücken. Den Teigboden etwa 7 Minuten in der Mitte des vorgeheizten Ofens vorbacken und abkühlen lassen. Die Ofentemperatur auf 130 Grad reduzieren.

2. Für die Füllung den Frischkäse mit dem Zucker und dem ausgekratzten Vanillemark glatt rühren. Nach und nach die Eier darunterrühren.

3 Schokolade in Stücke brechen und schmelzen. Die geschmolzene Schokolade , Sahne und Rum unter die Frischkäsemasse rühren. Die Mischung auf den Keksboden geben und glatt streichen. Mit Walnusshälften garnieren.

4. In der Mitte des 130 Grad heißen Ofens etwa 40 Minuten backen. Abkühlen lassen und lauwarm oder kalt servieren.

(Ich habe statt den Walnüssen, nach dem backen den Kuchen mit weißer Schokolade verziert.) 

vorm backen - die Füllung ist sooo
cremig und schmeckt auch roh ;)
 nach dem backen,
die Masse ist noch wabblig

mit weißer Schokolade verziert






fertig :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...