Blumenkohltopf mit Currysoße

Blumenkohl liebe ich ja, aber mit Currysoße kannte ich ihn bisher noch nicht. Schmeckt aber echt gut, schöne würzige Kombination. Scharfer Curry, milder Schmelzkäse und dazu Kartoffeln und Eier.


Zutaten:
  • 1 Blumenkohl
  • 6 Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 TL Butter
  • Currypulver
  • 150 ml Milch
  • 100 g Schmelzkäse
  • 3 Eier
  • Salz, Pfeffer
  • Schnittlauch
Zubereitung:

Die Eier wachsweich kochen. Pellen und zur Seite stellen. Die Kartoffeln schälen und würfeln. In Salzwasser gar kochen.



Den Blumenkohl putzen und in kleine Röschen teilen. In Salzwasser bissfest kochen. Beim abgiessen, etwas von dem Kochwasser auffangen. Ungefähr 150 ml.



Nun die Zwiebel würfeln, in einem großen Topf die Butter schmelzen und die Zwiebelwürfel darin anschwitzen. Mit Currypulver bestäuben und mit dem Kochwasser aufgiessen. 



Milch und Schmelzkäse dazugeben und den Käse unter rühren auflösen.



Mit Salz und Pfeffer und evtl. noch Currypulver abschmecken. Die gegarten Kartoffeln und den Blumenkohl dazugeben, alles verrühren und gut heiß werden lassen.



Die Eier vierteln und vorsichtig zur Soße geben. Mit Schittlauchröllchen und nach Belieben frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer servieren.




1 Kommentar:

  1. Ui, toll, ein Blumenkohl-Rezept! Ich liebe Blumenkohl und das mit der Curry-Soße hört sich echt lecker an! Wird bestimmt mal nachgekocht! :)

    LG, Ju von JuNi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...