Peanutbutter Jelly Cookies zuckerfrei / Low Carb

Hallo Ihr,

gestern haben wir zum 1. Advent die ersten Plätzchen gebacken. Sie sind innen leicht saftig, außen zart knusprig und haben ein intensives Erdnussbutter-Aroma gemischt mit fruchtiger Marmelade. So gut. Perfekt für alle Peanutbutter-Jelly Fans und ganz einfach gemacht.

Ich hoffe, Ihr hattet auch alle einen schönen Adventssonntag mit vielen leckeren Plätzchen. 

Zutaten für ca. 20 Stück:

250 g Erdnussbutter
1 Ei
1 Prise Salz
1 EL Mandelmehl
1/2 TL (Weinstein-) Backpulver
ca. 80 g Xylit (oder Erythrit oder anderes Süßungsmittel nach Wahl)
etwa 2 EL zuckerfreie Marmelade
Ich nehme die Marmelade von Soulfood Lowcarberia. Die Zwetschge-Zimtblüte schmeckt unglaublich gut! Oder auch Brombeere-Tonkabohne. Wenn Ihr über meinen Link geht bekommt Ihr mit dem Code: LowCarbGlitzer 10% Rabatt auf den gesamten Einkauf. (Werbung) 
 Zubereitung:

Die Erdnussbutter glatt rühren. Das Ei, Salz, Mandelmehl, Backpulver und Süßungsmittel dazugeben und zu einem Teig verkneten. Je knapp 1 EL Masse abnehmen und in den Handflächen zu Kugeln rollen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und leicht platt drücken. Mit einem Kochlöffel-Stiel oder Ä
hnlichem eine Mulde in die Mitte drücken und etwas Marmelade in die Mulde geben.

Im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad Umluft etwa 12-14 Minuten backen.

Genießen!




Kommentare:

  1. Krass, quasi einfach Mal Erdnussbutter pur

    AntwortenLöschen
  2. Lecker, lecker, lecker! Das einfach Rezept kommt gleich mal auf meine Backliste. ♥

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...