Steckrüben Eintopf mit Kohlrabi und Mettwurst - Low Carb / LCHF / Keto (enthält Werbung)

Hallo Ihr Lieben,

kennt Ihr Steckrüben? Ich habe sie neulich schon als Kartoffelersatz im Kartoffelsalat lieben gelernt. Und nachdem ich etwas über die Eigenschaften der Knolle recherchiert habe, bin ich mehr und mehr begeistert. Steckrüben sind sehr kalorienarm, enthalten viele Vitamine und wirken durch ätherische Öle sogar leicht entzündungshemmend. Zudem ist die Steckrübe für Euren Magen und Darm eine echte Wohltat.


Ich liebe Eintöpfe - schön gehaltvoll und deftig. Mit viel Gemüse und würzigen Mettwustscheiben ist er auch toll sättigend.
Zutaten für 3-4 Portionen:

1/2 Knolle Steckrübe (bei mir etwa 500 g)
1 EL Butter
2 kleine Kohlrabi
2 Möhren
2 Mettwürste
1/2 Bund Frühlingszwiebel
1 Becher Schmand

Gewürze nach Geschmack (Salz, Pfeffer, Knoblauch, Lorbeer, Ingwer)
optional Chiliflocken ohne Kerne
Ich nehme gern Gemüsebrühe ohne Zuckerzusatz und Chili von Just Spices. Falls Ihr da bestellen wollt, gibts eine tolle Zugabe von mir. Schaut mal hier: Klick! (Achtung Affiliate Link - wenn Ihr darüber bestellt, erhalte ich eine kleine Provision)
Zubereitung:

Die Steckrübe schälen und würfeln. In einem großen Topf die Butter schmelzen, die Steckrübe hinzugeben und etwas anschwitzen lassen. 500 ml Wasser dazugeben, salzen und zum kochen bringen.Etwa 15 Minuten köcheln lassen. Nach Geschmack würzen, ich nehme Gemüsebrühe

Kohlrabi und Möhren ebenfalls schälen und klein schneiden. Zur Steckrübe geben und weitere 5-10 Minuten köcheln lassen. Die Mettwürste in Scheiben schneiden und im Eintopf heiß werden lassen. Die Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Die Hälfte vom Schmand in die Suppe rühren. Nochmals kräftig abschmecken. Zum servieren mit den Frühlingszwiebeln und einem Klecks Schmand servieren. Wer mag gibt noch ein paar Chiliflocken dazu.

Genießen!

Kommentare:

  1. Danke für dieses unglaublich leckere Rezept 💖 Hab das erste und bestimmt nicht das letzte Mal Steckrübe gegessen. ☺️

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das freut mich sehr! Ich bin mittlerweile auch ein richtiger Steckrüben - Fan geworden. :)

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...