kerniges Nussbrot Low Carb / LCHF ohne Zucker (enthält Werbung)

Hey Sweetys,

ich liebe ja kernige und rustikale Brote. Eins meiner ständigen Favoriten ist das Knusperbrot - ich habe es schon so oft gebacken und liebe es einfach.

Zeit für eine Abwechslung! Wieder kernig und rustikal, dafür mit ganzen Erdnüssen. Wer lieber andere Nüsse mag - fühlt Euch frei einfach auszutauschen. So habt Ihr geschmacklich immer mal was Neues im Ofen.


Fertig gebacken schneide ich es in dünne Scheiben, lege es leicht gefächert in Gefrierdosen und friere es ein. Bei Bedarf einfach scheibenweise entnehmen und auftoasten. So habt Ihr immer ratzfatz was leckeres zur Hand. Egal, ob mit Frischkäse und Marmelade bestrichen für ein Sonntagsfrühstück oder herzhaft mit Käse, Rucola und Radieschenscheiben belegt fürs Büro oder auch einfach für eine köstliche Brotzeit zu Hause!

Zutaten:

100 g gemahlene Mandeln
60 g gemahlene Haselnüsse
120 g Leinsamen, geschrotet
40 g Flohsamenschalen
100 g geröstete und gesalzene Erdnüsse
60 g Kürbiskerne
1 TL Salz
1 TL (Weinstein-) Backpulver
390 ml handwarmes Wasser
30 ml Olivenöl
30 g Mandelmus
Nüsse und Nussmuse und weitere Backzutaten bestelle ich bei KoRo - dort bekommt Ihr mit dem Code: GLITZER Rabatt auf Euren Einkauf. (Werbung)
optional 2 EL Kartoffelfasern

Zubereitung: Alle trockenen Zutaten in eine Schüsel geben und gründlich verrühren. Wasser, Olivenöl und Mandelmus dazugeben und zu einem Teig verrühren. Etwa 10 Minuten quellen lassen. Mit feuchten Händen zu einem Brotlaib formen und nach Belieben einschneiden. Wer mag mit Kartoffelfasern bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad Umluft etwa 1 Std. und 20 Minuten backen.

Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen in dünne Scheiben schneiden.



Genießen!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...