Spargelgemüse mit Hackbällchen Low Carb / LCHF

Hallo Sweetys,

endlich haben die Spargelhäuschen geöffnet. Ich liebe Spargel in allen möglichen Varianten. Ob gekocht, gebacken oder gebraten. Als Beilage zu Steak oder Fisch, zu Gemüse oder mit gebräunter Butter überzogen. Er ist so vielseitig!


Dieses Jahr habe ich meine Schlemmersaison mit einem tollen Spargelgemüse begonnen. Habt Ihr ihn schonmal mit Fleischklösschen probiert? Dazu cremig-samtige Sauce Hollandaise und auf Wunsch auch ein paar Kapern, die harmonieren toll dazu. Für die übrigen Mit-Esser, könnt Ihr bequem ein paar Kartoffeln dazu kochen und so sollten alle satt und glücklich werden.

Zutaten für 4 Portionen:

1,5 kg Spargel
400 g Mett
1 Schalotte
Salz, Pfeffer, Curry, Paprika edelsüß
Ich nehme dazu gern das Mett Gewürz von Just Spices. Falls Ihr da bestellen wollt, gibts mit dem Code: justanita eine tolle Zugabe von mir. Schaut mal hier: Klick! (Achtung Affiliate Code - wenn Ihr darüber bestellt, erhalte ich eine kleine Provision)
2 EL Kapern (je nach Geschmack)
Chili Flocken

Für die Sauce:
180 g Butter
1 EL Wasser
4 Eigelbe
1 EL Zitronensaft
1/2 TL Salz
Pfeffer

Zubereitung:

Den Spargel schälen, Enden abschneiden, in ca. 2 cm lange Stücke schneiden und in Salzwasser je nach Geschmack 15-20 Minuten garen. In der Zwischenzeit die Schalotte fein würfeln und mit dem Mett verkneten. Mit den Gewürzen kräftig abschmecken! Kleine Bällchen formen. Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und die Temperatur runter schalten, es sollte heiß sein aber nicht mehr kochen. Die Mettbällchen dazugeben und etwa 5 Minuten gar ziehen lassen. Wenn Sie an der Oberfläche schwimmen, sind sie fertig. Spargel und Mettklösschen abtropfen lassen.

Für die Sauce die Butter in einem kleinen Stieltopf zerlassen und lauwarm abkühlen lassen. Wer keinen Stieltopf hat, nimmt einen anderen kleinen Topf, den man gut festhalten kann. Wasser, Eigelbe, Zitronensaft in einem hohen Gefäß pürieren. Die Butter langsam (!) bei laufendem Pürierstab in einem dünnen Strahl in die Masse laufen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Sauce über den Spargel und die Mettklösschen geben und nach Wunsch mit Kapern und Chili Flocken verfeinern.

Genießen!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...