Lachs mit Apfel-Ingwer-Chili Soße

Gestern Abend hat der Herr Glitzerdings wieder meinen heißgeliebten Lachs mit scharf-fruchtiger Sauce gekocht. Ich habe das Bild bei Facebook hochgeladen und nachdem ich mehrere Anfragen nach dem Rezept bekommen habe, tippe ich es natürlich gerne für Euch ab. Das Rezept stammt aus einem WW Heft und ich finde es suuuper lecker. Fruchtig, leicht scharf, zitronig, süß, alles drin. Wir essen immer Reis und Salat dazu.


Zutaten:
  • 1 Zwiebel
  • 2 Äpfel 
  • 1 rote Chilischote
  • 1 TL Ingwerpulver (noch besser ist frisch geriebener Ingwer)
  • 1 TL Currypulver 
  • 2 Esslöffel Weißweinessig 
  • 4 TL Honig
  • Zimt, Salz, Pfeffer 
  • 2 Lachsfilet TK
  • 2 TL Zitronensaft 

Zubereitung: 

Den Ofen auf 170 Grad Umluft vorheizen. Den Lachs tiefgefroren in eine Auflaufform legen, mit dem Zitronensaft begiessen und salzen. 15 Minuten im Ofen garen.

Die Zwiebel und die Äpfel schälen und würfeln, Chilischote in feine Streifen schneiden. Zwiebel in einer beschichteten Pfanne glasig dünsten, Äpfel und Chilischote zufügen, mit Curry und Ingwerpulver bestäuben. Essig, Honig und 2 Esslöffel Wasser unterrühren, mit Zimt, Salz und Pfeffer abschmecken, Fruchtsauce ca. 5 min einkochen lassen. 

Den Lachs mit der Fruchtsauce servieren. Dazu passt Reis und Rucola.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...